[EASY] 3D Text Style RE-WRITE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt Neuigkeiten! Ab sofort könnt ihr dem Donators Club auf Lebenszeit beitreten.
    Weitere Infos im Thema Donator's Club ab heute wieder verfügbar!

    • [EASY] 3D Text Style RE-WRITE

      Hi Leute, ich wollte hier mal ein kleines Tutorial anbieten, wie man einen einfachen 3D Text Style mit Photoshop hinbekommt, also wie gesagt ist super einfach, bekommt eigentlich jederhin und dauert auch nicht wirklich lange. Also dann Viel Spaß.


      Fangen wir gleich mal mit dem ersten Schritt an, ihr schreibt jetzt einfach den Text den ihr wollt in Photoshop, wichtig dabei ist das ihr eine dickere Schriftart nehmt, wie zum Beispiel Arial, wenn ihr kleinere Größen als Schriftart habt, 18 oder niedriger, solltet ihr aufjedenfall auf Fett / Bold stellen. Bei Größeren braucht man das eigentlich eher nicht, so wie in meinen Beispiel. Habt ihr den Text nun erstellt, rastert ihr den Text, drückt Strg+T, dann mit Rechtsklick ins erschienene Feld um den Text, wählt dort Perspektivisch aus und zieht dann am Rechten oberen Eck hoch. Habt ihr das getan solltet es ungefähr so aussehen.





      Als nächstes dupliziert ihr die Textebene mit beilspielsweise Strg+J, danach öffnet ihr die Ebeneneigenschaften der soeben duplizierten Textebene und macht eine Farbüberlagerung auf Schwarz. Zieht danach die duplizierte Textebene unter die eigentliche Textebene, im Ebenenfenster natürlich. Jetzt verschiebt ihr einfach die duplizierte Textebene mit Strg+Pfeiltasten etwa zwei oder dreimal, es ist halt wichtig das ihr sie nicht zuweit verschiebt, weil sonst trennt sie sich von der Weißen Schrift, wollt ihr den Schwarzen Rand noch etwas dicker haben, dupliziert ihr die Schwarze Text Ebene einfach nochmal und könnt sie wieder etwas weiter verschieben natürlich solltet ihr das nicht zu oft machen, sonst sieht es am Ende nicht wirklich schön aus. Naja seht euch einfach mal mein Outcome an, dann werdet ihr verstehen von was ich eben geredet habe.





      Ich habt dann nur noch einen kleinen Licht- und Schatteneffekt eingefügt, wie das funktioniert sollte eigentlich jedem klar sein. Also dann ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen und dass es euch natürlich gefallen hat, wenn ihr dennoch Fragen habt, scheut euch nicht und fragt, ich werde euch liebend gern aushelfen, feedback ist ebenfalls erwünscht.
      __________________
      tide