USB Stick macht stress

In 10 Minuten startet der nächtliche Backupvorgang! Es kann währenddessen (ca. 10 Minuten) zu Einschränkungen bei der Nutzung des Forums kommen
Weiter Infos findet ihr im Thema Backup des Forums
  • Hi ich habe in Mediamarkt ein 16GB USB Stick gekauft und die macht stress. Immer, wenn ich die Xbox ungefähr 2 mal an und aus mache, muss ich die USB immer wieder neu konfigurieren. Das schlimmste daran ist, dass die USB sich manchmal nicht konfigurieren lässt und ich die an mein Rechner formatieren muss. Und jetzt hab ich das Problem, dass mein USB sich garnicht mehr formatieren lässt. Ich kriege auch keine ERROR Meldung, sondern die versucht 300 jahre lang zu formatieren und ich nichts machen kann, außer abzubrechen. Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Lg.



    edit: Die Lesegeschwindigkeit ist 19mb/s

  • Ich weiß zwar leider nciht so recht was du meinst aber so wie ich es verstehen hast du den stick immer an der konsole. beim neustart und beim abschalten.
    -> Ob das so gut ist weiß ich nicht. Ich würde das an deiner stelle nicht so tun


    Wenn der Stick sich nicht formatieren lässt dann kann der Stick auch kaputt sein.
    -> Einfach mal mit CMD versuchen ggf. über ein anderes System wenn Windows es nicht schafft (linux z.B. gibt es als Live CD zum Download im Netz)


    Evenutell ist auch die Konsole Schuld.
    -> Schon mal einen anderen Stick getestet?


    Je nachdem was es für ein Stick ist gibt es auf der Herstellerseite ein Formatierungstool.
    -> Versuche es damit


    Unterstützt die Konsole 16 GB Sticks? Vlt nur von einem bestimmten Hersteller?
    -> Prüfen! -> Anleitung der Konsole öffnen!



    Was würde ich tun? -->


    Du schreibst ein 16gb Stick:
    -> Gib das Ding zurück / lass es austauschen. Für den alten Stick lohnt es sich kaum etwas der oben stehenden Dinge zu tun.


    Wenn immer nur der Klügere nachgibt, wird die Welt irgendwann nur noch von Idioten regiert.