Allgemeine Hinweise zur "Bearbeiten"-Funktion

  • Allgemeine Hinweise zur "Bearbeiten"-Funktion

    Liebe User,

    da extrem viele Verwarnungen wegen Threadpushing ausgesprochen werden, hier eine allgemeine Information zur "Bearbeiten"-Funktion in Beiträgen und Themen:
    Durch die Bearbeitung eines Beitrages wird dieser automatisch als neu markiert. Sollte der entsprechende Beitrag der letzte im jeweiligen Thema sein, so wird das gesamte Thema als ungelesen für allen anderen markiert und in die Übersicht der letzten Beiträge auf der Startseite gebracht. Diese Funktion ist nicht neu, wird sie in der entsprechenden Form bereits seit mehr als 5 Jahren benutzt.

    Wir Moderatoren versuchen immer nachzuvollziehen, ob die entsprechende Editierung (sofern der 48 Stunden Unterschied nicht eingehalten wurde) sinnvoll oder nicht sinnvoll ist. Wird die Editierung als nicht sinnvoll bewertet, erfolgt durch den Moderator i.d.R. eine Verwarnung wegen Threadpushing.
    Hinweis: Ein Push ist erst nach vollen 48 Stunden gestattet - nichts anderes ist eine Bearbeitung innerhalb der ersten 48 Stunden, da der Beitrag/das Thema als neu markiert wird.

    Geht bitte vorsichtig mit der "Bearbeiten"-Funktion um - sinnvolle Editierungen sind jedoch jederzeit gerne gesehen. Fragt euch beim Bearbeiten einfach selber, wie ein Außenstehender die Änderungen interpretiert: sinnvoll oder nicht sinnvoll?
    Vielleicht ein "lustiger" Fakt: nach diesem Beitrag stieg die Zahl der Verwarnungen wegen Threadpushing exponentiell an. Warum auch immer.

    Mit diesem Thema möchte ich keine Diskussion über Sinn und Unsinn dieser Funktion lostreten - wir arbeiten schon lange damit und sind damit immer sehr gut gefahren. ;)
  • Es macht auch immer Sinn einen Bearbeitungsgrund abzugeben in dem dafür vorgesehenen Feld - könnte die ein oder andere Unklarheit direkt aus der Welt schaffen
    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain