SAMP UCP erstellen

    • Du kannst dir als Hilfe Bootstrap zur Seite holen.
      Da hast du alle wichtigen Funktionen vertreten, und musst sogar selbst kaum noch etwas schreiben.
      Viele Leuten nutzen das, und wenn man sich etwas damit beschäftigt entstehen dabei echt sehr gute UCP's.

      ________________________________________________________________

      [Dev-Blog] Island City - Das Leben auf einer Insel
    • Jeff_Hardy schrieb:

      Du kannst dir als Hilfe Bootstrap zur Seite holen.
      Da hast du alle wichtigen Funktionen vertreten, und musst sogar selbst kaum noch etwas schreiben.
      Viele Leuten nutzen das, und wenn man sich etwas damit beschäftigt entstehen dabei echt sehr gute UCP's.
      Naja Bootstrap ist eine kleine gestalterische Hilfe, viel mehr aber auch nicht. Vor allem weil bei einem UCP wohl auch sehr viel Arbeit im Abrufen von Daten besteht.

      B2T: Du müsstest dir mit PHP deine Daten aus der Datenbank holen, diese mit PHP zu in Html ausgeben und dies dann mit CSS verschönern. :)
      ▬|██████|▬
      This is Nudelholz.
      Copy Nudelholz in your Signatur
      to make better Kuchens
      and other Teigprodukte!
    • Grundlegend solltest du dich in HTML, CSS, Javascript (JQuery) und PHP einlesen.
      HTML, CSS und JS sind für die Gestaltung des UCPs da.
      PHP wird verwendet um die Daten des Servers aus einer Datenbank zu laden und zu verarbeiten.
      Dabei solltest du dich insbesondere mit PDO (oder mysqli auch wenn veraltet) auseinandersetzen und natürlich mit Klassen damit du objektorientiert programmieren kannst für eine bessere Übersicht über deinen Code.
      Bootstrap stellt dir lediglich ein CSS-Framework zur Verfügung mehr aber auch nicht.
      PHP | HTML | CSS | C# | VB | C++

      avaGram - Instagram Profilbilder in Originalgröße anschauen

    • Beim Programmieren muss man keine Funktionen können, sondern die Sprache ;D Generell nutzt man Funktionen, um sich alles einfacher zu machen. Denn diese bauen auch nur auf Libraries und Tools auf, welche auf einer niedrigeren Programmiersprache programmiert wurden. PHP und CSS sind relativ einfach. Dazu muss man nicht sonderlich viel für lernen, im Vergleich zu C++.
      Ich würde dir auch Bootstrap oder Frameworks davon empfehlen. Ist das einfachste. Dann musst du dich kaum noch um den CSS Code kümmern. Eine Sprache also weniger.

      Du musst also die Hauptsyntax von PHP beherrschen (die gleiche wie in allen anderen Sprachen, ausgenommen if-else-elseif/elif-endif) und HTML, um deine Seite erstellen zu können.

      Nützlich wäre es noch, ein gewisses Datenbank bzw. MySQL Wissen zu haben. Viele Sachen lassen sich MySQL-intern (ohne PHP) lösen, was man oft berechnen will. Für die Interaktion mit den Userdaten ist natürlich PHP da. Du stellst eine Verbindung her, lädst die Daten und speicherst sie. Also brauchst du 1. eine MySQL Verbindung, wenn du den einfachen Weg nutzen willst.
      2. ein Login. Dazu gibt es viele Tutorials. Mithilfe des Logins und der sog. SESSION ($_SESSION) kannst du auf jeder Seite die Daten des Nutzers aus der MySQL DB laden. Der Rest ist Wunschsache, was du ins UCP hineinbringst. Sicher wäre noch ein Register und Abmeldung wichtig. ;)
    • Ja richtig,
      PHP solltest du dafür mindestens mittelmäßig beherrschen, für den Anfang gibt es auch MYSQL-Klassen welche dir deine Arbeit deutlich erleichtern, das ganze System ist eben eigentlich nur PHP. Bootstrap ist dann als gestalterisches Mittel wichtig, wie du bereits sagtes, eigene Design zu machen ist dann nochmal eine Kunst für sich.
    • Schau dir mal CakePHP an, da du bei einer Webseite auch auf die Sicherheit achten muss,
      10Jahre CakePHP: P.s. inzwischen sind das fast 12Jahre
      Tutorialreihe(Englisch):
      Webseite: cakephp.org
      Kochbuch: book.cakephp.org/3.0/en/views/helpers/form.html

      Allerdings basiert CakePHP auf OOP, achtet jedoch selber auf die Sicherheit.
      Mit Freundlichen Grüßen
      Kaito-sensei
      P.s. Alle mit #IRONIE bestätigten Sätze von mir, sind als Ironie anzusehen.


      An die Wand mit allen Abwerbern
    • Empfehlen kann ich dir auch ASP.NET in der Visual Studio IDE.

      Ganz wichtig: Keinen direkten Datenbankzugriff vom UCP aus, schreib dir Webservices die entsprechende Parameter akzeptieren und dir entsprechende Werte liefern. Somit schränkst du den Zugriff auf die Datenbank etwas ab. Auch für Services kannst du Visual Studio nutzen. Super IDE und total nutzerfreundlich! Stets erweiterbar.
      "Es ist die Hardware, die einen Computer schnell macht; und die Software die ihn wieder verlangsamt."
      "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Usenet-Forum zu posten und auf die Korrekturen zu warten."
      "Die einfachste Art die Zukunft vorherzusagen, ist sie zu implementieren."