GTA: Origins - Servervorstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir bedanken und schon einmal für die netten Worte und finden es toll, dass die Vorstellung so gut ankommt. Es würde uns freuen, wenn wir den ein oder anderen bei uns im Forum begrüßen dürften :) Beachtet jedoch, dass der Server aktuell noch in der Entwicklungsphase steckt. Nähere Infos diesbezüglich findet ihr bei uns Forum unter "Information für Gäste".

    Viele Grüße
  • Zurzeit bin ich auf dem GTA-Origins Server registriert und habe die Ehre die neusten Scripts usw. ingame zu testen. Momentan entspricht der Server voll und ganz meinen Erwartungen, aber wenn man sich im Forum registriert und Ideen zur Verbesserung oder zu neuen Scripts hat, kann man diese ganz einfach im Forum unter "Vorschläge" posten. So hat man als registrierter User gerade in der Aufbauphase des Servers die Möglichkeit aktiv am Spielgeschehen teilzunehmen was ich extrem gut finde. Außerdem dürfen ausgewählte User auf dem Testserver aktiv neue Scripts etc. testen! Ich finde das ganze Konzept mit dem Testserver usw. extrem Communitylastig, was zeigt, dass das GTA-Origins Team sehr darauf aus ist, den Server nach den Vorstellungen der Community zu gestalten. Ich kann es nur empfehlen sich im Forum anzumelden und aktiv an der Entwicklung teilzunehmen!
  • Vielen Dank schon einmal für die netten Worte. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck weiter, damit der Server so bald wie möglich online geht. Gerne könnt ihr euch schon in unserem Forum registrieren und den Fortschritt Tag für Tag sehen. Wir sind auch immer für Vorschläge offen, also habt keine Scheu. :)
  • Sorry für das tägliche gepushe. :|
    Ich muss persönlich sagen, dass ich es schade finde, dass das Interesse doch recht begrenzt ist. Wir versuchen einen Weg zu gehen, der nicht vom SAMP-Godfather geprägt ist, bei dem man nicht stundenlang Handbücher wältzen muss um die ganzen Zusammenhänge auf dem Server zu verstehen, aber so wie es scheint ist Godfather und eine detaillierte, hoch realistische Abbildung realer Wirtschaftssysteme wohl auch bei GTA V der "way 2 go". Nunja aber genug des jammerns. ^^ Wir arbeiten weiter an unserer Vision und wer daran Teilhaben möchte kann gerne bei uns vorbei schauen. Bis dahin gibt es nen kleines Dev Update. Leider kam ich noch nicht dazu Screenshots von den Änderungen zu machen die ich gestern so gemacht habe (Das betrifft vorallem das PD) aber die reiche ich bei Zeiten nach.


    Weazel schrieb:

    Moin, leider hat die Servervorstellung nicht so viel verraten wie sie vielleicht gekonnt hätte, aber das möchte ich nun nachholen. Wir sind weiterhin fleißig am Arbeiten und kommen sehr gut voran. Die meisten Firmen sind zumindest mit grundlegenden Funktionen implementiert.


    Da hätten wir zum einen die "Los Santos Emergency Services". Derzeit nur für die medizinische Versorgung der Bürger zuständig, jedoch später auch für allgemeinere Rettungseinsätze ausgerüstet soll sich diese Firma auch um Brände in der gesamten Stadt und im County kümmern. Einen Screenshot zum LSES habt ihr ja bereits in der Servervorstellung gesehen.


    Ganz neu sind nun auch die Ordnungshüter. Das Los Santos Police Departement hat bereits einige Funktionen zu bieten. So können Sie Leute vorübergehend festnehmen indem sie ihnen die Handschellen anlegen. Aber auch langfristigere Verwahrungen sind möglich. Dafür stehen zum einen 3 kleinere Zellen im Hauptgebäude des Police Departements bereit, aber auch das große Bolingbroke Gefängnis in Blaine County kann genutzt werden um Verbrecher zu verwahren. Verbrecher haben aber auch die Möglichkeit mit viel Glück und Geschick der Polizei zu entwischen. Pro Wanted-Stern muss der Flüchtige 15 Minuten vor der Polizei fliehen. Hat ein Polizist den Flüchtigen eingeholt wird die Fluchtzeit wieder zurück gesetzt und der Flüchtige muss um einen Stern zu verlieren wieder 15 Minuten flüchten.


    Wenn ihr Probleme mit eurem Fahrzeug hat steht auch schon das LSRS (die Los Santos Repair Services) zur Verfügung. Die Jungs (und Mädels) vom LSRS kümmern sich darum, dass ihr immer einen fahrtauglichen Schlitten unterm Hintern habt. Aber nicht nur das. Auch das Tuning für euer Schätzchen könnt ihr beim LSRS nach belieben verändern.




    Die vorerst letzte große Firma in Los Santos ist Cypress Enterprises. Cypress Enterprises ist ein großes Logistikunternehmen mit Sitz im Industriegebiet Los Santos Ost. Die Aufgabe von CE ist es die Stadt mit allen notwendigen Gütern zu versorgen.


    Aber das war natürlich noch nicht alles. Das Tanksystem haben wir ja bereits in der Servervorstellung gezeigt. Neu sind jetzt auch die verschiedenen Fahrzeugshops. Wir haben insgesamt 8 verschiedene Fahrzeugshops bei denen ihr vom Fahrrad bis zum Flugzeug nahezu jedes Fahrzeug kaufen könnt. Dazu müsst ihr euch einfach bei einem Verkäufer (oder bei einem Teammitglied) melden und das nötige Kleingeld haben.


    Der Text in der blauen Box ist bereits verändert, damit er in die Box passt. : )


    Wir haben zudem viele Orte auf der Karte begehbar gemacht damit ihr die Stadt erkunden könnt und sicher auch das ein oder andere Entdeckt was ihr bisher noch gar nicht kanntet. Die Map bietet viele kleine und große Sehenswürdigkeiten und es lohnt sich auch außerhalb des Jobs die Stadt zu erkunden und mit anderen Spielern durch Los Santos und County zu fahren.




    Wir werkeln weiterhin am Server damit wir euch einen möglichst bugfreies und spaßiges Erlebnis bieten können. Bis dahin wünschen wir euch alles gute und seid gespannt was noch alles auf euch zukommt. Ich verziehe mich jetzt auch wieder in den Scripterkeller und werkel weiter :) Auch in Zukunft werde ich euch aber mit Screenshots und Infos versorgen. (vorallem vom PD sollten später oder morgen noch Screenshots kommen)

  • Also ich persönlich habe auch in GTA V das Oldschool Feeling. Es ist wie früher, nur das die Map anders aufgebaut ist. Es macht einfach Spaß und ich habe jeden Tag aufs neue Spaß daran. Ist meine persönliche Meinung die ich hier äußere und ich kann sie guten Gewissen äußern, denn ich habe genau das was du beschreibst getestet und bin deswegen genau anderer Meinung. :)
  • Wir haben nun länger keine öffentlichen Updates zu unserem Projekt geposted, aber intern haben wir natürlich immer weiter mit der Community am Projekt geschraubt. Die Testing Week war ein voller Erfolg, weshalb wir uns dazu entschlossen haben, den Server vorerst Closed weiterlaufen zu lassen. Man kann sich jedoch auch weiterhin bei uns im Forum registrieren, dort den Bürgerstatus holen und dann auf dem Server mitspielen. Die Community ist noch klein, aber sehr aktiv im Forum, TS und auch auf dem Gameserver. Aber genug davon, kommen wir zu den größten Neuerungen auf unserem Server.








    Was gibts neues?



    Zwei neue Firmen haben sich in Los Santos niedergelassen! Die erste Firma ist die Downtown Cab Company. Diese Firma hat sich auf das Befördern von Bürgen der Stadt und des County spezialisiert. Zu Tiefstpreisen wird man von professionellem Personal von A nach B gebracht. Es gibt sogar einen hauseigenen Limousinen Service, welcher für besondere Anlässe gebucht werden kann. Zusätzlich können Taxifahrer Bots transportieren und sich auf diesem Wege ein bisschen was dazuverdienen. Ein schickes Taxameter steht dem Taxifahrer (und dem Kunden) auch zur Verfügung, sodass man immer weiß, wie viel man für die Fahrt mit dem Taxi bezahlen muss.









    Ebenfalls neu in Los Santos ist Gruppe Sechs. Gruppe Sechs hat sich auf den Transport von Wertsachen und dem befüllen von ATMs spezialisiert. Mitarbeiter von Gruppe Sechs müssen bei Dienstantritt ihren Geldtransporter mit Geld befüllen und können dann die ATMs auf der Map auffüllen. Ist ein Automat leer, so können Spieler kein Geld mehr abheben, was Gruppe Sechs zu einer extrem wichtigen Firma macht. Ebenfalls können Mitarbeiter von Gruppe Sechs die Füllstände auf der Map sehen und dann gezielt die leersten ATMs befüllen.











    Selbstverständlich haben wir bereits bestehende Systeme weiter ausgebaut und zahlreiche neue Features eingebaut.

    Mechaniker haben nun die Möglichkeit, Fahrzeuge mit ihren neuen Flatbeds abzuschleppen. Ferner können Mechaniker eine TÜV-Plakette für Fahrzeuge ausstellen! Ebenfalls neu sind die vielen verschiedenen Jobitems. Beim Mechaniker wären das zum Beispiel Benzinkanister und Überbrückungskabel, aber auch andere Firmen haben eigene Jobitems.











    Was wäre GTA ohne Ballerei?... Aus diesem Grund haben wir sämtliche Ammunations auf der Map geöffnet. Diese verkaufen viele verschiedene Waffen, die ihr erwerben und auch nutzen könnt. Selbstverständlich werden Waffen auch nach einem Disconnect gespeichert!









    Irgendwie muss man sich ja ausweisen können. Aus diesem Grund haben wir einen Ausweis und Fahrzeugpapiere gebastelt. Diese können bequem einem anderen Spieler gezeigt werden. In diesen Dokumenten sind alle wichtigen Daten des Bürgers und des Fahrzeugs aufgelistet.









    Was natürlich auch nicht fehlen darf ist ein funktionierendes Inventarsystem. Spieler haben nun die Möglichkeit, verschiedene Items in verschiedenen Shops zu erwerben und diese zu einem späteren Zeitpunkt zu benutzen.

    -







    Ich hoffe wir konnten dein Interesse an unserem Projekt wecken! Wie bereits im ersten Post erwähnt sind wir ein stark Community orientierter Server und versuchen so viel wie nur möglich gemeinsam mit der Community zu entscheiden. Bei uns hat jeder Mitspracherecht und es wird gemeinsam entschieden, in welche Richtung der Server geht. Wir sind immer offen für Vorschläge, Ideen und Kritik und würden uns freuen, DICH bald bei uns im Forum und in der Community begrüßen zu dürfen :)







    Viele Grüße und hoffentlich bis bald

    euer GTA: Origins Team
  • Moin,
    leider hab ich nicht die Zeit die Werbung hier regelmäßig zu aktualisieren, sorry dafür. (Wir suchen derzeit jemanden der unsere PR übernimmt. ^^)

    Trotzdem möchte ich euch ein großes Feature vorstellen welches ich vor kurzem fertig gestellt habe.
    Undzwar gibt es bei uns absofort Quests.

    In ganz Los Santos und County findet ihr insgesamt 20 Bots die ihr auf der Karte sehen und an einem Fragezeichen über dem Kopf erkennen könnt.



    Wenn ihr einen Bot gefunden habt müsst ihr den Bot einfach nur mit E anquatschen. Das ist schon alles.
    Der Bot wird euch dann erzählen was er von euch will und ihr könnt entscheiden ob ihr ihm helfen wollt.

    Wenn ihr die Quest erfolgreich abgeschlossen habt gibt es natürlich auch eine kleine Belohnung.
    Ihr habt die Möglichkeit Quests im Job zu erledigen, bekommt dann aber etwas weniger Geld als Belohnung.

    Ihr könnt eine Quest bei einem Bot jedoch nur einmal machen. Habt ihr also eine Quest fertig müsst ihr einen neuen Bot suchen.
    Das Fragezeichen auf der Map wird dann grün, so dass ihr wisst, dass ihr diese Quest schon gemacht habt.
    Alle 2 Stunden werden alle Bots zurück gesetzt und es werden wieder 20 neue Bots, an neuen Locations gespawnt.
    (Es gibt aktuell insgesamt 100 Locations an denen die Bots spawnen können.)

    Derzeit gibt es nur 2 verschiedene Questarten, aber das System ist recht einfach erweiterbar, so wie alles im Script. :)
    Ihr könnt also in Zukunft damit rechnen, dass weitere Questarten dazu kommen damit ihr auch dort Abwechslung habt.



    Das ist nur eines der vielen Neuerungen und Änderungen die seit dem letzten Post von mir dazu kamen.
    Also schaut doch ruhig mal vorbei und vielleicht sieht man sich ja schon bald in Los Santos. :)
  • @Pavilion
    Die Userzahlen sind sehr gering, da wir a) wenig bis gar nicht werben. Außer hier im Breadfish und im GTANetwork Forum haben wir keine Werbung. Wie bereits erwähnt suchen wir langsam jemanden der für uns die PR übernimmt.

    Desweiteren sind viele der GTANetwork Spieler derzeit RP Spieler. Also die ganze Geschichte mit "/me" und all so ein Quatsch. Wir sind ein Reallife Server und da ist der Bedarf aktuell scheinbar sehr gering. Die RP Server wie GTA:Life laufen bestens. Wir haben auch sehr viele Spieler bei uns die sagen, dass sie vorher nur RP gespielt haben und daher das Reallife Konzept gar nicht auf dem Schirm hatten. Durch uns haben dann viele erst Erfahrung mit dem RL Konzept gemacht und spielen nun gern bei uns weil es ungezwungener und lockerer ist als die RP Server mit ihren ganzen Regeln wie man sich anderen gegenüber verhält. (Bspw. das ein Kollege aus dem Reallife ggf kein Freund von dir im Game ist und du dich mit dem im Spiel nicht normal unterhalten darfst wenn er bspw. im PD und du in einer Gang bist und solche Geschichten.)

    Und ein letzter, eher spekulativer Punkt, ist, dass wir einen recht hohen Altersdurchschnitt haben. Die meisten Leute sind bei uns einfach 18+ und das merkt man denke ich auch. Viele unserer Stammspieler sind bspw. Familienväter. Und wenn man sich so umguckt dann sind sehr viele Spieler halt deutlich jünger als 18 und das ist dann oft Schwierig diese Altersgruppen zusammen zu bringen. Klar haben wir auch junge Spieler und wir nehmen auch alle Altersklassen gern auf. Darum ist der letzte Punkt auch eher so eine Vermutung von mir. ^^