iPhone 5s ins Wasser gefallen

  • Naja tragisch ist dies in der Hinsicht nicht. Klar es ist ein Handy, aber du findest bereits ein gebrauchtes i Phone 5 S für rund 100 Euro + aufwärts..
    Die Generation ist ja nicht wasserdicht, wodurch sicherlich je nachdem der Toouch oder auch allgmein die Hardware am Handy schaden genommen hat.

    "Kopf ist kaputt, aber Outfit ist nice."

    Beitrag von Kamba ()

    Dieser Beitrag wurde von seegras aus folgendem Grund gelöscht: True but off topic ().
  • Y3tti schrieb:

    Ja es wäre die einzige Möglichkeit :/ Wie lange soll ich am besten mit dem Föhn draufhalten und wohin am besten warscheinlich ja da der CPU ist oder?
    Halt halt Stop!

    Hast du nicht meine Warnung gesehen ? X/
    Ein Fön und ein Handy zu kombinieren ist eine schlechte Idee, ich habe damit die ganze USB Anschlussbuxe beschädigt. Wenn du dich aber wagen willst, da deine USB Buxe mit Feuchtigkeit beschädigt wurden ist, wäre es dort am sinnvollsten.

    *** Großer Tipp***
    Glaub mir, wenn das Handy auch nur ein bisschen wärmer ist als du es so anfassen kannst, ist es ganz sicher falsch..

    Gut zu wissen:) #Klugscheißer

    Ps: Wir sind hier ja keine Rechtschreib/Grammatik-fanatiker aber CPU leitet sich aus dem Englischen ab und bedeutet soviel wie Zentrale Rechen Einheit (Central Prozessing Unit). Ein der oder das ist am falschen Ort ^^ Wenn schon ein "die"

    Bevor Ihr mit Steinen werft weil bei mir irgendwelche Fehler sind :

    Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!

    // Mit dem Handy geschrieben :3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pseudonyn ()

  • Ja an iTunes anschliessen geht ja alles ohne Probleme wird erkannt.
    Aber egal ob man Update oder Wiederherstellung macht jedes mal sobald das iPhone neustartet ( bei iTunes ist es der Vorgang auf iPhone warten nachdem die Software extrahiert wird) muss normalerweise dann das Apple Logo kommen und ein Balken , dazu komme ich ja nicht mal bei mir kommt wieder das iTunes Logo . Habe es auch schon mit dem DFU Modus versucht mir ist aber aufgefallen es kommt ganz kurz der richtige Bootvorgang zum Apple Logo mit dem Balken aber schon nach 2 Sekunden bootet er wieder in iTunes. Also anscheinend blockiert dort irgendwas diesen Boot Vorgang zu machen.
    Könnte es vllt mit Jailbreak etwas zu tun haben der mal da drauf war ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Y3tti ()


  • Nur als Anmerkung: Generell sind bei Handys eher feuchtigkeitsentziehende Mittel (keine flüssigen Stoffe!^^) zu empfehlen.
    Wenn man mit der Temperatur spielt, also bspw. das Handy auf die Heizung legt oder in den Kühlschrank packt, verändert sich auch das Wasser im Handy. Ich sag nur Basiswissen Physik / Chemie.
    Nun kann es nämlich sein (und das passiert sehr oft), dass durch die überdurchschnittliche Wärme (bspw. von der Heizung), das Wasser anfängt, gasförmig zu werden. Das tut Wasser übrigens auch, wenn es nicht warm ist. Drum trocknet die Wäsche draußen trotzdem (bspw. mithilfe des Windes).

    Und wenn du Wasserdampf in deinem Handy hast, der sich - was eben Gas macht - überall hin verteilt, dann hast Du ein großes Problem. Oftmals defekte Kamera ("lila Filter"), defekter Display oder defekter Akku (falls er nicht schon ne Macke bei der Reaktion mit dem Wasser hatte).

    Normalerweise hat ein Handy und somit auch ein iPhone damit keine großen Probleme, für 1-2s kurz unter Wasser zu sein. Ich hoffe, du hast dich beim "rausholen" beeilt ^^

    Kleine Tipps am Ende: Eine Mikrowelle zählt in diesem Fall eindeutig nicht zu den feuchtigkeitsentziehenden Mittel, ich sag nur Mikrowellen / Strahlung (net gut für 1 Technik vong Fonktion her).
    Ein Fön kann bei falscher Anwendung auch das Handy zerstören (Überhitzung, Veränderung des Materials). Man sollte ihn weiter von Handy weghalten. JEDOCH sollte man sich sicher sein, dass falls zu viel Wasser im Handy ist (und auch so), und der Dampf nicht gut wegkommt, die oben genannten Probleme auftauchen können.

    Also meine Tipps:
    1. Ab in die Werkstatt
    2. Mit der Werkstatt zu dir (Display aufschrauben, alles sorgfältig und sanft mit bspw. Ohrenstäbchen bei AUSGESCHALTETEM HANDY abtupfen)
    3. Hab sogar mal was von nem Staubsauger gehört, wenn der kräftig zieht (um wasser herauszubekommen). Würde ich wegen der Technik usw. aber met riskieren. Ich wäre in dem Fall eher für den Fön in Kombi mit sanften Staubsauger an Handyeingängen, um ggf Wasserdampf abzuziehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alf21 ()

  • Ich hab mal ausprobiert das iPhone während es wiederherstellt in der Hand zu halten und diesmal kommt jedes mal das die Batterie leer ist nicht wie früher als auf dem Tisch einfach lag das iTunes Logo.
    Könnte es sein das der Akku einfach viel zu leer ist um wiederherzustellen ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Y3tti ()