Threadpushing

    • Kritik
    • Erledigt
    • Threadpushing

      Guten Tag,
      Ich finde das echt mies jedes mal Verwarnungen zu kassieren und andere bestimmt auch das wenn man sein Beitrag editiert jedes mal zu 99,9% ne Verwarnung dafür kassiert.
      Diese ist so gar ca ein halbes Jahr noch gültig Frechheit nebenbei!
      Zudem sollte man das Threadpushing ganz deaktivieren oder ein Button einfügen das der User selber entscheiden kann!
      Man wird dadurch ja förmlich genötigt Verwarnungen zu kassieren!
      Mit freundlichen Grüßen
    • Lass mich raten.. Du hast eine Verwarnung für Thread Pushing bzw. für das Missachten der Regel erhalten, bist jetzt ganz sauer und hast ein Thema eröffnet ohne vorher zu überlegen was du da überhaupt schreibst, richtig?

      Du darfst dein Thema alle 48 Stunden pushen, sollte doch nicht so schwer sein die Zeit einzuhalten, oder?

      Mit freundlichen Grüßen
      JustMe.77 :)
    • JustMe.77 schrieb:

      Lass mich raten.. Du hast eine Verwarnung für Thread Pushing bzw. für das Missachten der Regel erhalten, bist jetzt ganz sauer und hast ein Thema eröffnet ohne vorher zu überlegen was du da überhaupt schreibst, richtig?

      Du darfst dein Thema alle 48 Stunden pushen, sollte doch nicht so schwer sein die Zeit einzuhalten, oder?
      Nein ich bin nicht sauer sondern bekunde hier nur meine Kritik!
      Zur not muss man die bearbeiten Funktion ganz deaktivieren oder unter moderation stellen weil sonst hat das doch kein sinn ein Thread bearbeiten zu dürfen
      Mit freundlichen Grüßen
    • Bisher hat es reibungslos geklappt, warum sollte man jetzt alles so umständlich gestalten weil du nicht in der Lage bist dich an einer ganz simplen Regel zu halten?
      By the way, sinnvolle Edits sind auch innerhalb 48 Stunden erlaubt.
      Ich betone hier nochmal sinnvoll und ob dein Edit sinnvoll ist, liegt dann im Ermessen vom Admin ;)

      Akzeptiere einfach die Verwarnung, gibt's schlimmeres auf dieser Welt :)

      Mit freundlichen Grüßen
      JustMe.77 :)
    • JustMe.77 schrieb:

      Bisher hat es reibungslos geklappt, warum sollte man jetzt alles so umständlich gestalten weil du nicht in der Lage bist dich an einer ganz simplen Regel zu halten?
      By the way, sinnvolle Edits sind auch innerhalb 48 Stunden erlaubt.
      Ich betone hier nochmal sinnvoll und ob dein Edit sinnvoll ist, liegt dann im Ermessen vom Admin ;)

      Akzeptiere einfach die Verwarnung, gibt's schlimmeres auf dieser Welt :)
      Ja okay hast ja irgendwie Recht aber trotzdem sollte man selber entscheiden können ob es gepusht wird oder nicht!
      Du hast mich einsichtig gemacht stimmt ja für mich is das jetzt gegessen aber trotzdem sollte man selber entscheiden können ob man pushen möchte oder net!
      Mit freundlichen Grüßen
    • [DT]midomen schrieb:

      Welcher Nazimod hat dich denn ständig verwarnt? Anprangern muss man sowas 11!!
      Wer wohl?

      Diese "Funktion" existiert hier schon seit über 6 Jahren und es wurde und wird wiederholt darauf hingewiesen, dass ein Edit nun mal mit einem Push verbunden ist.
      Gegen sinnvolle Bearbeitungen hat auch niemand etwas - und es ist sehr wohl möglich, sinnvolle Edits von einem plumpen Push zu unterscheiden.

      BTW: welchen Grund hatten denn deine Bearbeitungen? So viel Information war darin ja nicht enthalten.
    • Nur um es nochmal klarzustellen - wir sehen, was ihr am Beitrag geändert habt.
      Wenn ihr der letzte Beitrag im Thema seid und euer Beitrag durch eine Bearbeitung gepusht wird, eure Bearbeitung aber nicht nennenswert ist (bspw jede 2h einen Tippfehler korrigieren), werdet ihr verwarnt. In allen anderen Fällen ist es unwahrscheinlich und diskutierbar.

    • Sorry das ich mich einmische aber eig. ist es doch möglich Usern die Rechte zu geben, das sie selber entscheiden können ob ein Beitrag "als neu" gekennzeichnet wird oder eben nicht. Warum aktiviert ihr diese nicht einfach, dann kann jeder seine Threads/Beiträge bearbeiten ohne push oder falls sie wollen mit push. Und dann, sollte jemand die Regel missachten kann er immer noch verwarnt werden. ^^ Das Problem wäre somit gelöst, das ging schon in wbb3 :D

      Natürlich könnte es aber auch sein, das ihr einen Grund dafür habt diese Funktion nicht zu aktivieren, auch wenn mir das echt unklar ist, warum man das so machen sollte ^^
      mFg leech :thumbup:


      Um zum Showroom zu kommen, auf's Bild klicken!
    • MegaStarDark schrieb:

      Guten Tag,
      Ich finde das echt mies jedes mal Verwarnungen zu kassieren und andere bestimmt auch das wenn man sein Beitrag editiert jedes mal zu 99,9% ne Verwarnung dafür kassiert.
      Diese ist so gar ca ein halbes Jahr noch gültig Frechheit nebenbei!
      Zudem sollte man das Threadpushing ganz deaktivieren oder ein Button einfügen das der User selber entscheiden kann!
      Man wird dadurch ja förmlich genötigt Verwarnungen zu kassieren!
      Hab ich das jetzt richtig verstanden, das der User selber entscheiden darf, das er für einen Threadpush selber entscheiden darf das er eine Verwarnung bekommt oder nicht bekommt.

      Wenn du das damit meinen willst, hört sich dies lächerlich an ;)
    • 2Bros schrieb:

      Hab ich das jetzt richtig verstanden, das der User selber entscheiden darf, das er für einen Threadpush selber entscheiden darf das er eine Verwarnung bekommt oder nicht bekommt.

      Wenn du das damit meinen willst, hört sich dies lächerlich an
      Nein, geht um eine Auswahlmöglichkeit um einen Beitrag als neu zu markieren. Früher war es hier so, dass man da einfach den Haken raus macht, damit der Thread nicht gepusht wird, damals wurde nämlich viel konsequenter gehandelt und selbst Rechtschreibkorrekturen direkt nach Erstellung des Beitrags konnten gestraft werden, oder wenn man keinen Grund für die Bearbeitung angegeben hat. (Ist hier jetzt eigentlich viel weniger Nazimod als früher :D )
      Weiß nicht ob es die Funktion in WBB4 gibt, und wenn dann wird es wahrscheinlich einen Grund haben, dass diese deaktiviert ist, aber ansonsten wäre ich auch dafür, dass diese Funktion rein kommt. (Wenn durch eine einfache Einstellung mgl.)
    • SynonymousZ schrieb:

      damals wurde nämlich viel konsequenter gehandelt und selbst Rechtschreibkorrekturen direkt nach Erstellung des Beitrags konnten gestraft werden, oder wenn man keinen Grund für die Bearbeitung angegeben hat. (Ist hier jetzt eigentlich viel weniger Nazimod als früher )

      Das liegt aber auch daran das wir damals keine Möglichkeit hatten das nachzuvollziehen. Deshalb damals auch noch die Editregel, die ja jetzt auch nicht mehr gilt.

      Heute sehen wir wer einen Beitrag bearbeitet hat, wann und was bearbeitet wurde, weshalb wir einfach selbst sehen können ob es ein einfacher push war oder ob wirklich Sachen ergänzt wurden:

      gVSGxpv.png