Pranger gegen LiquiiD

Um hier ein Thema zu eröffnen, musst du mindestens 3 Wochen Mitglied im Forum sein.

  • Pranger gegen LiquiiD

    Hallo schönen guten tag,

    ich habe vor kurzem einen ts3 server gesponsort bekommen, und suchte dann auch einen Server techniker, nach dem auf LiquiiD Thread gestossen war habe ich ihn sofort auch angeschrieben. Am anfang lief alles gut wir haben uns gegenseitig angeschrieben auf Breadfish oder auf skype. Danach habe ich ihn Server admin gegeben damit der die Rechte einstellt, hat er auch gemacht.

    Gestern abend um 23 uhr war er auf TS3 Server und haben weiter gechattet, und auf einmal gegen 24 uhr meinte er, das er keine Zeit mehr hätte und das er doch nicht mitwirken will.
    Ich sagte ihm kein problem, es gibt ja genug leute die erfahrung haben.

    Ich bin dann heute um 12 uhr aufgestanden, und habe festgestellt , das er meine rechte weg genommen hat sowie, dass er sich selber rechte gegeben hat. Danach habe ich auch festgestellt, dass er an den rechten was eingestellt hat.

    Ich habe dann mit mein Sponsor geredet und er sagte auch das es LiquiiD war, da mein Sponsor auf Webinterface zugang hat.

    Also ich sage nur passt auf und seit vorsichtig , macht immer einen Backup davor.


    Ein Screenshot vom Server Protokoll was er alles gemacht hat.

    Zeuge wäre auch der Sponsor

    MFG

    Dayzer
    Bilder
    • LiquiiD.jpg

      255,15 kB, 1.367×741, 108 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dayzer7632 ()

  • Hallo,

    ich möchte gerne als Sponsor des Teamspeaks dazu äußern.

    Nachdem ich langen Kontakt mit Dayzer per Skype geschrieben habe und er mir sehr sympatisch wirkte, war ich Ihm bereit einen TS3 Server mit 40 Slots zur Verfügung zu stellen. Ich habe Ihm denn Teamspeak 3 Server zur Verfügung gestellt und er bekam auch das, was er wollte.

    Ich bin derzeit zeitlich unter Druck wegen private Gründen. Heute schrieb Dayzer mich an und meinte, ob ich Ihm seine Rechte entzogen hätte. Nach einer Recherche haben Wir beide festgestellt, dass gestern Abend gegen 23:30 uns beiden die Rechte entzoge wurde.

    Durch Easy-Wi Panel von Anbieter, geling mir uns neue Token zu erstellen. Wir haben ein Backup sicherheitshalber gemacht und fahren derzeit sehr sicher.

    Ich finde es persönlich schade, weshalb Personen sowas nötig haben? Warum kann man jemanden nichts im Internet gönnen? Man steckt Arbeit und Zeit in Projekten und durch sowas, geht alles in die Hose. Sehr schade @LiquiiD, somit hast Du Dir selber ans Bein geschossen. Somit machst Du Dir als Grafiker deinen Ruf "kaputt".

    Beweise liegen im ersten Post.

    Danke für die Freischaltung meines Beitrags, mit freundlichen Grüßen.
  • GUCCI schrieb:

    Nebenfrage:
    Also hat er das was er einstellte auch wieder gelöscht weil er kein Interesse mehr hatte?
    Zumal hast du ja deine Rechte anscheinend wieder und kein Schaden genommen.. oder verstehe ich was falsch?
    Hallo schönen guten tag gucci,

    gerne antworte ich deine fragen.
    Er hat als erstes die Server gruppen rechte eingestellt, und meinte gestern abend das er keine lust mehr hätte bzw keine zeit mehr hätte für das Projekt, er hatte sich auch seine eigenen rechte entfernt und lief auch alles gut.
    Ich habe dann heute morgen halt dann entdeckt das er sich die rechte wieder gegeben hat und mir meine rechte weg genommen hat sowie meinen Sponsor der mir das gesponsort hatte.
    Rechte habe ich durch mein Sponsor wieder bekommen , in dem er über Webinterface ein Token erstellt hat und mir es auch gegeben hat.

    Ich finde sowas echt schade , dass man sowas machen muss.

    MFG
  • Warte warte warte - also er hat mit den Rechten rumgespielt und es entstand faktisch überhaupt kein Schaden für irgendjemanden?
    Wir sind keine Kindergartenaufseher, hier geht es um echten Betrug.
    Da ich den nicht sehe, mach ich erstmal zu und weise diesen Unsinn ab.

    Klärt das unter euch und meldet euch, sollte wirklicher Schaden entstanden sein.