iPhone 6s startet nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • iPhone 6s startet nicht mehr

    Hey,

    habe da ein Problem mit meinem iPhone 6s.
    Habe das heute morgen noch ganz normal vom Stecker genommen als ich los musste, und als ich wieder kam (so gegen 14 Uhr) hatte ich halt kaum noch Akku und wollte das iPhone aufladen.
    Das ging dann nur so halb, sprich ich musste das Kabel wirklich reindrücken bzw. rumbewegen damit es geht.

    Habe dann in die Ladebüchse geschaut und gesehen dass dort etwas Stoff / Staub drin war und hab das rausgeholt mit nem kleinen Pinsel.
    Nun ja, dann hab ich das Handy wieder angeschlossen aber es kam kein Ladesymbol.
    Hab das Handy dann abgeschaltet, wollte es wieder anmachen, und seitdem tut sich nichts mehr.

    Es ist dort nur diese rote Batterie zu sehen.
    Wenn das Kabel drin ist verschwindet auch das Zeichen, was einem sagt "Bitte Kabel anstecken".


    Also das Kabel auf dem Bildschirm verschwindet auch wenn ich mein Kabel ans Handy dran mache.

    Kann da jemand helfen?
  • Ein Kollege auf der Arbeit hat so ein ähnliches Problem. Seine Ladebuchse hat nen Wackelkontakt.

    Versuch erstmal mit Luft etc. alles an Staub raus zubekommen, eventuell ein anderes Kabel versuchen.
    Ansonsten denke ich das dein lightning stecker defekt sein kann. Sowas kann anscheint passieren.

    Mein Bildschirm ist mir z.B. durch das aufladen kaputt gegangen...Hab es aufladen lassen, ca. 20 Minuten Später ging mein Bildschirm nicht mehr :thumbup:
    RIP Fancy
  • Geh bitte niemals mit einer Nadel oder sowas In die Ladebüchse!
    Geh einfach in ein Laden, der das repariert, am besten Apple Laden oder einen autorisierten Apple Reseller. Die sollen das mal mit Luft sauber machen, und wenn das dann immernoch nicht geht, lässt du dir das Ding auswechseln. Aber bitte geh niemals mit einer Nadel oder sonstigem rein!
  • Du kannst ganz vorsichtig und ohne Hektik mit einem Zahnstocher den dreck Rausholen. Daraus so ein Drama zu machen, wenn die das mit Luft machen pusten die ja nur Dreck in das Innere, deshalb mit Zahnstocher langsam rein bis zum Ende und dann den Staub rausholen, jedoch wenn das Kabel auf deinem Display verschwindet, könnte auch der Akku hin sein.
  • Wie lange hast du das Kabel denn jetzt schon dran ?
    Wenn es restlos leer ist kann es sein das es auch trotz kabel etwas dauert das es wieder angeht. (Selber vor ein paar Tagen gehabt)

    Aber mit einer Nadel oder etwas leitenden würde ich nie an Kontakte gehen.
    Lieber ein Zahnstocher wenn oder etwas anderes was nicht leitet oder beschädigt.
    Ansonsten wie so oft erwähnt evtl. das Kabel mal tauschen gegen ein anderes/neues oder halt direkt zum Shop was aber definitiv für das selbe Problem mehr kosten kann.

    Udo Lindenberg schrieb:

    Wir haben doch nicht die Mauer eingerissen.
    Damit die jetzt schon wieder neue bauen.....

    ....Ich hör John Lennon singen „give peace a Chance“.

    „Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.“
    - Mahatma Gandhi
  • Habe 3 unterschiedliche Kabel versucht. (alles offizielle Kabel von Apple)
    Es ist mittlerweile soweit, dass das Handy trotz Kabel nicht mehr angeht, sondern nur abundzu mal ganz kurz.

    Habe mir jetzt überwiegend bis ich das Problem gelöst habe ein Samsung Galaxy S5 ausgeliehen von einem Kumpel, ist zwar nicht das beste vom besten und hängt wie sau, aber besser als nix.
    Ich denke an Staub sollte alles raus sein. Habe gepustet wie ein Irrer und gestochert (vorsichtig!)
  • Ne eher nicht, höchstwahrscheinlich ist sein lightning stecker defekt.
    Entweder repariere lassen (nicht durch apple, ist sonst teuer wie sonst was), oder überlegen ob
    es sich lohnt ein neues iPhone zu kaufen. Bis Dezember/Januar abwarten und das iPhone X holen, wird
    schön billig in dem Zeitraum
    RIP Fancy

    Beitrag von Pride ()

    Dieser Beitrag wurde von shoxinat0r aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
  • Ich nehme mal an das du keinen Garantiewert mehr auf deinem iphone 6s besitzt.

    Da Apple sehr hohe Rechnungen zumindest was die Reperatur betrifft annehmen und zertifizierte Service Provider ebenso hohe Kosten haben würde ich ( habe ich anfangs gemacht ) bei deinem Computerladen um die Ecke gehen und Fragen ob er solche Reperaturen übernimmt.

    Anderenfalls gibt es auch Reperaturkits ( Bspw: fixxoo.de/ )
  • Fancy schrieb:

    Ne eher nicht, höchstwahrscheinlich ist sein lightning stecker defekt.
    Entweder repariere lassen (nicht durch apple, ist sonst teuer wie sonst was), oder überlegen ob
    es sich lohnt ein neues iPhone zu kaufen. Bis Dezember/Januar abwarten und das iPhone X holen, wird
    schön billig in dem Zeitraum
    Lohnt sich nicht wirklich, wenn ich weiterhin 30€ monatlich bezahle. (Ist ein Vertragshandy)

    Wenn ich Zeit finde rufe ich da am Wochenende mal an (bei Simfinity), bin nämlich auf der ESL One.

    Eternity schrieb:

    Ich nehme mal an das du keinen Garantiewert mehr auf deinem iphone 6s besitzt.

    Da Apple sehr hohe Rechnungen zumindest was die Reperatur betrifft annehmen und zertifizierte Service Provider ebenso hohe Kosten haben würde ich ( habe ich anfangs gemacht ) bei deinem Computerladen um die Ecke gehen und Fragen ob er solche Reperaturen übernimmt.

    Anderenfalls gibt es auch Reperaturkits ( Bspw: fixxoo.de/ )
    Ja stimmt schon. Alleine ne Ladebüchse wechseln kostet schon 70€. Neues Glas kostet 120-130.
  • hav0K~ schrieb:

    Fancy schrieb:

    Ne eher nicht, höchstwahrscheinlich ist sein lightning stecker defekt.
    Entweder repariere lassen (nicht durch apple, ist sonst teuer wie sonst was), oder überlegen ob
    es sich lohnt ein neues iPhone zu kaufen. Bis Dezember/Januar abwarten und das iPhone X holen, wird
    schön billig in dem Zeitraum
    Lohnt sich nicht wirklich, wenn ich weiterhin 30€ monatlich bezahle. (Ist ein Vertragshandy)
    Wenn ich Zeit finde rufe ich da am Wochenende mal an (bei Simfinity), bin nämlich auf der ESL One.

    Eternity schrieb:

    Ich nehme mal an das du keinen Garantiewert mehr auf deinem iphone 6s besitzt.

    Da Apple sehr hohe Rechnungen zumindest was die Reperatur betrifft annehmen und zertifizierte Service Provider ebenso hohe Kosten haben würde ich ( habe ich anfangs gemacht ) bei deinem Computerladen um die Ecke gehen und Fragen ob er solche Reperaturen übernimmt.

    Anderenfalls gibt es auch Reperaturkits ( Bspw: fixxoo.de/ )
    Ja stimmt schon. Alleine ne Ladebüchse wechseln kostet schon 70€. Neues Glas kostet 120-130.
    Das Glas wird über 180€ kosten. 3D Touch nicht vergessen.
  • Krekso schrieb:

    Das Glas wird über 180€ kosten. 3D Touch nicht vergessen.
    Das kann man nicht vergessen?! iPhone 6 hat andere Anschlüsse als das 6s.
    Display kann man schon für ca. 30€ auf Ebay bekommen. Qualität ist dafür echt schlecht.
    Mehr Gelblich als Weiß, 3D Touch ist sehr schlecht dazu hat das Display ab und zu ein eigenes
    Leben ^^

    Display würde ich immer selber Tauschen, dauert keine 10 Minuten.
    RIP Fancy
  • Fancy schrieb:

    Krekso schrieb:

    Das Glas wird über 180€ kosten. 3D Touch nicht vergessen.
    Das kann man nicht vergessen?! iPhone 6 hat andere Anschlüsse als das 6s.Display kann man schon für ca. 30€ auf Ebay bekommen. Qualität ist dafür echt schlecht.
    Mehr Gelblich als Weiß, 3D Touch ist sehr schlecht dazu hat das Display ab und zu ein eigenes
    Leben ^^

    Display würde ich immer selber Tauschen, dauert keine 10 Minuten.
    Wenn man nicht wirklich Technik-Affin ist, dann sollte man aus eigener Hinsicht die Finger davon lassen.
    Ich habe selber gestern ne Stunde verbracht um ein "Plug n Play" be Quiet Lüfter zu installieren. (Pure Rock Slim, also einfach aufs Mainboard "clippen" und anstecken, und los gehts)
    Klar kann ich nen PC zusammenbauen usw., das trau ich mir selber zu. Aber an meinem iPhone rumzubasteln .. naja, das trau ich mich nicht wirklich.
  • Hey, ich hatte vor zwei Jahren das selbe Problem.
    Ladebuchse einmal sauber machen, egal wie. Genug Vorschläge gab es ja bereits.

    Dann am besten bei Bekannten nach einem Ladekabel schnorren und es mal ausprobieren.
    Sollten deine Bekannten keins haben, dann mach es wie ich und fahr zum Media Markt und steck dein iPhone
    mal bei den Ausstellungsgeräten ein.

    Sofern es weiterhin nicht funktioniert, dann am besten mal zum Apple Store fahren und überprüfen lassen.

    Beste Grüße
    FeniX.
    Liebe Grüße
    FeniX.

    Nemesus-Roleplay.de Projektleiter in Rente...
    -------------------------------------------------------------------------