Backlink-Pflicht für Angebote von WoltLab-Lizenzen

  • Vorschlag
  • Abgelehnt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Backlink-Pflicht für Angebote von WoltLab-Lizenzen

    Hallo,
    immer wieder werden Leute im Internet um Ihr Geld gebracht. Dies geschieht leider auch hier, wenn auch nicht ganz korrekt, auf Breadfish.de.

    Zwar bietet Breadfish.de lediglich eine Plattform zur Kontaktaufnahme zwischen Käufer und Verkäufer, jedoch kann Breadfish.de zwielichtigen Angeboten entgegenwirken. Mein Vorschlag ist, eine Pflicht eines Backlinks für den Verkauf einer Lizenz zu setzen.

    Würde ich nun also eine Lizenz anbieten müsste ich einen Link zu meinem WoltLab-Account angeben, in diesem wiederum ein Backlink zu meinem Account bei Breadfish.de.
    Durch den Benutzerrang "Kunde" bei WoltLab ist die Wahrscheinlichkeit dass auf diesem Account eine gültige Lizenz vorhanden ist höher. Durch die Angabe eines Backlinks verifiziere ich dass ich im Besitz dieses Accounts bin.


    Godfather-Scripts erfolgreicher Server, machen deinen, nicht auch zu einem.

    #bratanichmachnurnochselfmade
    #nurnochselfmade #nurnochselfmade
  • Twojeks schrieb:

    Ein System, was ein User als Verifizierter Verkäufer anzeigt, wer doch ehr was für so ein fall.
    Das ist eine andere Geschichte und nicht so leicht umzusetzen
    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN
  • Twojeks schrieb:

    Ein System, was ein User als Verifizierter Verkäufer anzeigt, wer doch ehr was für so ein fall.
    Das ist immer noch kein Ebay hier. X/

    dennismitzwein schrieb:

    Die meisten Beiträge
    Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017
  • shoxinat0r schrieb:

    Und warum nicht einfach einen Mittelsmann benutzen?
    Das ist generell eine Option die man wählen sollte, keine Frage.
    Jedoch wäre dies ein zusätzlicher Schritt in Richtung Sicherheit und das aufsetzen der Regel dauert nur wenige Sekunden. Die Moderation dahinter stellt ebenfalls nur einen kurzen Check des Backlinks da und dürfte nicht alt zu aufwändig sein.

    Godfather-Scripts erfolgreicher Server, machen deinen, nicht auch zu einem.

    #bratanichmachnurnochselfmade
    #nurnochselfmade #nurnochselfmade
  • Das einzige was damit bestätigt wird ist, dass er eine Lizenz besitzt, "Kunden-Rechte" für eine Lizenz von dem eigentlichen Lizenzinhaber erhalten hat oder eben einen Kollegen hat, der für ihn den Backlink setzt,
    Was ich damit sagen will: Wer betrügen möchte kriegt das auch mit einem Backlink hin.

    Ich bspw. bin als Kunde eingetragen, da ich die zweite Option, welche ich oben erwähnt habe, verwende. Obwohl ich keine Lizenz besitze.




    Los Santos County Roleplay
    Hier gibt es Informationen