Gaming PC aber kein Geld? Kein Problem! Hier die Lösung...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt Neuigkeiten! Ab sofort könnt ihr dem Donators Club auf Lebenszeit beitreten.
    Weitere Infos im Thema Donator's Club ab heute wieder verfügbar!

    • @Canna Das freut mich sehr zu hören. <3

      Ich probiere zurzeit auch andere Cloud-Gaming Anbieter, die meisten bieten keinen Desktop was immer etwas doof ist aber mein aktueller Test fällt auf Vortex.


      Vorteile von Vortex:
      - Vergleich zu Shadow abartig günstig, bei Vortex zahlt man 9,99$ (also weniger als 10,00 EUR im Monat)
      - Die Spiele sind alle bereits vorinstalliert, es muss nichts separat heruntergeladen werden
      - Alles sehr übersichtlich gestaltet
      - Unterstützt sogar das Spielen am Browser selber, wie auch Android und Co.
      - Schnell verfügbares Spielen
      - Empfohlen wird lediglich 10MB/s

      Nachteile von Vortex:
      - Man hat jeden Monat nur 50 Stunden Spielzeit, danach kann man nicht mehr Spielen. (Im Support heißt es das bereits an einer Möglichkeit für längere Spielzeit gearbeitet wird) Hierbei muss ich allerdings sagen das nirgends auf der Homepage vor dem abschließen des Abo's von den 50 Stunden irgendwas erzählt wird. Bedenkt man das Widerrufsrecht kann man das ja da von gebrauch machen.
      - Bisher wird kein Full-HD unterstützt, den Anbieter gibt es seit 2017 - Das finde ich schon etwas mager.
      - Origin läuft scheinbar nicht stabil


      Ich probiere es weiter aus und sag bescheid, für mich sind die 50 Stunden Okay da ich den Service nicht aktiv nutzen würde, sondern lediglich um die Zeit zu vertreiben. Aber für Gamer sind 50 Stunden nichts, das sind 600 Stunden Spielzeit im Jahr (wenn man es permanent mieten würde) und 600 Stunden im Jahr bei einer Spielzeit von min. 8 Stunden pro Tag wären 75 Tage spielen. Anders ausgedrückt, würde ich 4 Stunden am Tag irgendwas spielen, würde meine Spielzeit bei dem Vortex Service nach 12 Tagen vorbei sein. Da ich am Abend meistens 4-6 Stunden Fortnite spiele (je nachdem ob Zeit da ist) würde ich sehr schnell an das Limit von dem Angebot kommen, aber es sind nur 9,99$ im Monat wo man irgendwo auch sagen kann, okay cool. :)

      Also ich gebe Rückmeldung.
    • Harry. schrieb:

      Kann man insgesamt nur 50h spielen oder kann man jedes einzelne Spiel 50h spielen? Das ist ja übel dumm dieses Prinzip da würde ich mehr zahlen und keine Einschränkungen haben beim zocken
      Jup. Sehe ich genauso. Ich habe nur Probleme mit Vortex, locker 2 Stunden sind nur dafür draufgegangen irgendein Spiel zum laufen zu bringen. XD
      Aber krass ist halt da das es kein Full HD gibt, und ehrlich gesagt das ist echt unglaublich nervig - Was will ich mit einem Spiel das total verzogen ist weil es auf HD ready (1280/720) läuft.

      Also kann bisher VORTEX nicht empfehlen, da sag ich jeden der soll Shadow behalten - Shadow ist teuer, aber 100x simpler, und besser.
    • Canna schrieb:

      Es gibt noch LiquidSky. Hat ein anderes Bezahlsystem. Allerdings konnten diese mich nicht überzeugen.
      Hatte ich aus vor Shadow getestet, fande den Inputlag zu hart, die Grafik kam mir vor wie voller Fragmente und pro Spielminute(Oder Stunde) zahlen ist für mich ein No-Go, auch wenn man bedenkt das man so nicht zahlt wenn man sie nicht nutzt. Aber davor würde ich zu Paperspace wechseln.

      Vortex hat mich immer noch nicht überzeugt, dort ist Fortnite nun den ganzen Tag in Wartungsarbeit, die Grafik kotzt halt mega an (alter 2019 und die bieten nur HDready 720p wtf) - Und die 50 Stunden runden das nicht wirklich ab xD Die Server sind dagegen nicht weit entfernt von mir (Nürnberg).
    • Eben das hatte ich bei LiquidSky auch und war skeptisch mit Shadow. Aber bereue es bis heute nicht - auch wenn mein PC die meisten Games schafft, zock ich dennoch über Shadow.

      Hab das nur mit den 2. Bildschirm noch nicht raus. :D

      Alleine das Vortex nur HD unterstützt und man nur 50 Stunden spielen kann, lasse ich die Finger davon. Aber gehört hatte ich es auch schonmal.

      [PHP] Dynamischer TS³ Banner (Script) | [PHP][WSC] Teamspeak³ Viewer/Server Plugin Paket
      KEIN Support per Skype oder Private Nachricht!
    • Canna schrieb:

      Alleine das Vortex nur HD unterstützt und man nur 50 Stunden spielen kann, lasse ich die Finger davon. Aber gehört hatte ich es auch schonmal.
      Grundsätzlich finde ich ja die 50 Stunden nicht mal den größten Genickbruch dort, das würde für mich trotzdem in Frage kommen, für 8,57€ hätte ich dann nämlich die Gelegenheit in meiner Mittagspause mal das ein oder andere Spiel zu spielen, oder wenn ich bei bei Beusch bin und ich mal ne Runde irgendwas spielen wir - Desweiten ist es auch Top das die Spiele bereits installiert sind, und man nicht erstmal herunterladen muss, auch wenn das bei Shadow echt direkt getan ist.

      Aber nur HD, haha ich könnte darauf echt kotzen - Davon abgesehen in meiner Arbeit ruckelt es sogar bei HD und der Inputlag bei der Maus ist unerträglich.


      Für die BETA bei Nvidia bin ich jetzt mal registriert, sobald ich Zugang habe sag ich davon mal bescheid und Stadia würde ich auch mal ausprobieren. :)


      @Canna Du kannst einen weiteren PC mit der Shadow App als zweiten Bildschirm nutzen, nicht an einem PC zwei Bildschirme soweit ich weiß. So z.B. dein Handy als zweiten Bildschirm nutzen :D
    • Beta bei Nvidia? Stadia will ich auch testen,dass könnte ja ne richtige Alternative werden.

      Na das ist dumm. Was bringt mir ein zweiter PC als Bildschirm oder mein "kleines" Smartphone. Derweil die App auf Android bei mir sowieso noch nie verbunden hat. :rolleyes:

      [PHP] Dynamischer TS³ Banner (Script) | [PHP][WSC] Teamspeak³ Viewer/Server Plugin Paket
      KEIN Support per Skype oder Private Nachricht!

    • Ich habe es nun auch mal getestet indem ich über Steam paar Spiele heruntergeladen und gespielt habe und ich muss sagen, dass alles super gut läuft.
      Auch kann man mit anspruchsvoller Grafik spielen und man denkt, man würde alles von seinem eigenem PC aus machen. Nach einiger Zeit vergisst man völlig, dass man eigentlich über einen "Stream" zockt. :D

      Ich finde es genial, ich werde das Abo zwar vorerst nicht verlängern, aber für die Zukunft wäre es eine echte Alternative für mich.
      Danke für den Tipp! :thumbup:
    • Neu

      Könnte mir evtl. jemand helfen, der schon etwas länger bei Shadow Kunde ist?


      Ich habe in dem Spiel "Ring of Elysium" einen kleinen Input-Lag, außerdem habe ich auch ziemliche FPS Einbrüche und ich weiß einfach nicht, woran das liegen könnte. Kann mir evtl. jemand ein paar gute Einstellungen sagen, auf die ich vielleicht achten müsste? Ich habe eine 200k Leitung, die müsste eigentlich mehr als genug sein, um Shadow nutzen zu können, außerdem bin ich über LAN verbunden.


      Mfg
      Yesterday is dead and gone but
      tomorrow is still around.
    • Neu

      Wer ist dein Anbieter für deine Internetleitung, und hast du einen DSLite Tunnel?
      Kannst du mal deine Verbindungsstatistik dabei laufen lassen, und schauen ob du einen Paketverlust hast? (Kann Inputlag auch verusachen)

      Ich war Kunde bei Unitymedia (mittlerweile Vodafone) aber eben DSLite - Dabei habe ich zusammen mit Shadow mich mit Unitymedia in Verbindung gesetzt die für mich
      DualStack angeschaltet haben, so hatte ich wieder eine richtige IPv4 Adresse, und kein über einen DSLite Tunnel.

      (Kannst mir einfach mal von der ersten Seite der FritzBox ein Bild schicken, falls du ein Bild hast, maskiere aber deine IP Adressen, nicht mehr nur die Adressen am besten nur die letzte Ziffer oder so.


      Ansonsten, probiere mal Parsec auf der Shadow zu installieren, ist auch relativ gut, leidet aber an der Qualität etwas. :)

      BTW: Der ShadowPC ist ein richtiger PC, ihr müsst unbedingt darauf achten das ihr eure Maussettings übernehmt auf die Shadow. Einstellungen die am eigenen PC gemacht werden, sind meist auf der Shadow so gar nicht ersichtlich, wie das mit einer Maus mit eigener Software für DPI aussieht weiß ich nicht, aber ihr könnt ihr Windows eigene Einstellungen für die Mausempfindlichkeit einstellen, siehe einfach Systemsteuerung -> Maus - Gleicht beides ab.


      (Btw2: Shadow hat auch einen Discord, die Community dort hilft immer sehr gerne, aber am besten ist es natürlich wenn wir hier eine Lösung für zukünftige Leser finden)

      Grüße

      #edit Wegen dem Inputlag allgemein, ein Beitrag von Shadow:
      shadow.tech/dede/community/new…_cloud_gaming_ohne_latenz

      Mega xD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max Jackson ()