✌ Pure Reallife - Why so serious? [Serverwerbung] ✌

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ✌ Pure Reallife - Why so serious? [Serverwerbung] ✌


      Pure Reallife
      Why so serious?

      ZUR HOMEPAGE | ZUM FORUM
      pure-reallife.com



      Unser Smartphone
      Das Smartphone ist das zentrale Werkzeug für dich auf Pure Reallife. Anstelle von altmodischen Ämtern wie das Arbeitsamt, kannst du - ähnlich wie bei Stepstone, Indeed o.ä - deinen Job per Smartphone ausfindig machen und diesen auf Pure Reallife auch gleich annehmen. Um der Realität noch ein Stück näher zu kommen werden wir verschiedene Anbieter etablieren. So kann man den für sich passenden Vertrag oder ein Prepaid-System raussuchen. Auch bieten die Anbieter unterschiedliche Netzqualität. Das Mobilfunknetz ist zudem ein großer Punkt auf unserer Agenda. Nicht nur dass der Empfang an einem Ort besser ist als an einem Anderem, sondern auch das die Funkmasten von Elektrikern gewartet und geprüft werden müssen.


      Das Jobsystem
      Du kannst jederzeit einen Job annehmen. Diesen führst du nebenbei aus. Anders als bei anderen, etablieren wir aber Fachkurse. Für einen Tätigkeit als Taxifahrer musst du einen Personenbeförderungsschein machen. Als Fahrlehrer brauchst du einen Ausbilderschein und als Elektriker kann es sein dass du einen Kurs in Systemintegration machen musst. Natürlich gibt es auch Jobs die du ohne eine Extra-Bescheinigung machen kannst. Unsere kreativen Köpfe haben sich da einiges für dich einfallen lassen.



      Die Wirtschaft
      Alles Geld was du ausgibst, wird woanders wieder investiert. Du hast unzählige Möglichkeiten dein Geld auszugeben. Kaufe dir neue Klamotten, ein paar Knarren, ein Fahrzeug oder gar einen Privatjet. Dir sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Gründe dein Unternehmen und setze deine Einkäufe von der Steuer ab. Oder, trete der Regierung bei und entscheide selbst wie hoch die Steuern sind.



      Die Regierung
      Anstelle von vordefinierten Regeln werden wir ein Regierungssystem etablieren dass es den Usern ermöglicht sich das Spiel selbst zu gestalten. Durch den Kongress, den Supreme Court & den Präsidenten wird die Macht des Regelwerks an den User übergeben. Im Endeffekt bist du es, der auf den Straßen leben muss. Du solltest auch entscheiden dürfen, wie das passiert. Wir als HDA (Haus der Administration) geben lediglich ein paar Grundsätze an, auf allem anderen, baust du selbst auf! Gründe beispielsweise eine Partei oder gehe als Unabhängiger in die Wahlarenen und mache Politik! Schließe dich dem Supreme Court an, werde Kongressmitglied oder bekleide das Amt des Präsidenten. Dir, sind keine Grenzen gesetzt!


      Das und vieles mehr erwartet dich!
      Registriere dich bei uns im Forum um immer auf dem neusten Stand zu bleiben.
      Wir werden unsere Fortschritte ab sofort mit dir teilen. Das Team steht dir außerdem sehr gerne bei deinen Fragen zur Seite

      WHY - SO - SERIOUS
    • Serverwerbung sieht optisch gut aus, Landing Page hat gefühlt jeder dritte V-Server (seit StateV) so oder so ähnlich,
      ist aber nichts dramatisches... Bis auf das Forum, das Design im Vergleich zur Landing Page... naja.

      Pure Reallife schrieb:


      Stabile Wirtschaft
      Statt so etwas immer nur zu bewerben, es aber nicht zu bieten, haben wir das ultimative Wirtschaftssystem zusammen mit Leuten vom Fach konzepiert.
      Ihr habt also mit Wirtschaftsexperten zusammen gearbeitet? okay.

      Pure Reallife schrieb:


      Keine Whitelist
      Unsere Regeln sind durchschaulich und verhalten tust du dich so wie du dich nunmal verhalten würdest. Eine Whitelist halten wir für absolut unangemessen.
      "durchschaulich"... okay.

      Zum Schluss habe ich eine ernstgemeinte Frage, der Slogan "Why so serious", wie genau kommt ihr auf den, und welche Bedeutung hat er im Zusammenhang mit euch?
      Ansonsten ja, viel Glück und so.
      ***** MEIN SHOWROOM: KLICK MICH *****

    • Finde die bisherigen Sachen die man sehen konnte echt ansprechend, und man euch ja auch bereits von alten SA:MP Projekten kennt, kann man auch in eure Erfahrung und Kompetenz setzen.
      Wünsche euch viel Glück, und werde aufjedenfall mal vorbei gucken, wenn es soweit ist!
      Ich helfe zu allen Fragen bezüglich PAWN Scripting gerne weiter.
      Auch im Bereich JavaScript und dort der RageMP API helfe ich gern.

      Konversation: Konversation starten
      Discord: LeonMrBonnie#2251

    • @SgtKaneki. Nein, keine Wirtschaftsexperten. Es waren (und teilweise sind) Leute die sich durch Ihre Arbeit mit Steuer und Wirtschaft täglich auseinander setzen. Vom Einzelhandel über den Versandhandel bis zum Vertriebsmanagement. Wir haben uns aber über eine stabile Wirtschaft in GTA unterhalten, eine neue Wirtschaft wie sie in der Realität zu finden ist, kann in eine Game nur schlecht umgesetzt werden. Ein Problem, das viele nicht beachten.

      Der Spruch "Why so serious?" ist wie in der Grafik beschrieben eine Ansage an die ganzen "Roleplay"-Server. Die strikten Regeln sind vielen (und auch uns) ein Dorn im Auge. Leider vergessen diese Projekte oft dass es ein Videospiel ist, zumindest scheint es so.

      @LeonMrBonnie vielen Dank :)
    • Endlich ein Reallife Server darauf habe ich gewartet.
      Nette Vorstellung bin auf jeden Fall dabei.

      Canna schrieb:

      Guten Tag
      Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

      Canna schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

      dennismitzwein schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017

    • Max Jackson schrieb:

      Finde es nicht gut das ihr den Leuten die Spenden Einblick in Teamsitzungen gebt, die sind in meinen Augen nur für das Team bestimmt vorallen weil man dort vertrauliche Dinge bespricht. Aber jeder wie er mag
      Wir können deine Ansicht nachvollziehen. Uns ist es aber wichtig dem Spender einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. In erster Linie spendet man an Pure Reallife & möchte damit das Projekt fördern. So können wir dem Spender genauer zeigen wofür er sein Geld ausgibt.

      Ich vergleiche das gerne mit einem Dorfladen der in meiner Nähe 2018 eröffnet wurde. Möglich war dass nur durch die Unterstützung der Bewohner (Genossenschaft). Dafür wollten diese natürlich Einblicke haben um zu wissen ob Ihr Geld gut angelegt ist.

      Eine Verschwiegenheit, gilt trotzdem.