Angepinnt Wichtig: TeamSpeak³ neue EULA / AGB

Um hier ein Thema zu eröffnen, musst du mindestens 3 Wochen Mitglied im Forum sein.

  • Wichtig: TeamSpeak³ neue EULA / AGB

    Da ich hier immer wieder sehe, dass TeamSpeak³ "verschenkt" werden, möchte ich euch nochmals darauf hinweisen:

    TeamSpeakUSA hat die EULA von der Non-Profit-License Registered geändert:

    5.2. Non-Profit License: Registered
    This license type is for an individual or organization which is non-profit in nature, and requires registration on our website and the use of a license key. An individual or organization operating under this license may install and use TeamSpeak software on one or more physical machines, without paying a license fee, provided that the following conditions are met:

    The individual or organization must register their operation and apply for this license type via Triton CI & Associates, Inc.'s website at sales.tritoncia.com/users/register.php.
    The individual or organization must be non-profit in nature. TeamSpeak Systems GmbH and Triton CI & Associates, Inc. reserve the right to assess and determine if any individual or organization is non-profit in nature.
    The individual or organization may host up to 512 slots using a maximum of 10 Virtual Servers for their entire operation. Any combination of slots or Virtual Servers over multiple physical machines is allowed, as long as the individual or organization does not exceed 512 slots or 10 Virtual Servers. This is also enforced by the license key which is issued after the registration and approval process has been completed.

    Quelle


    Ich agiere als Vermittlungsservice für Leute die TeamSpeak 3 Server sponsorn, ist dies erlaubt?

    In aller Kürze, NEIN.

    Für den Fall dass sie nicht wissen was ein Vermittlungsservice ist, werden wir ihnen dies kurz erklären. Typischerweise betreibt ein Vermittlungsservice eine Webseite, auf der NPL Besitzer welche zusätzliche "freie" oder "unbenutzte" TeamSpeak Server haben, mit Leuten in Kontakt treten können, die "sponsoren" oder gratis TeamSpeak Server hosting suchen. Aufgrund von wiederholten Lizenzverletzungen durch NPL Besitzer, können wir die Existenz von Vermittlungsdiensten nicht länger erlauben.


    Quelle

    Ich besitze eine aktive Non-profit Lizenz (NPL) und benutze derzeit nicht die volle Kapazität von 10 virtuellen Servern und 512 Slots. Ist es mir erlaubt die nicht benutzten virtuellen Server und Slots an Freunde, Clans/Gilden oder andere Organisationen w

    Um es kurz zu machen, NEIN. Eine NPL ist für EINE Person, die EIN Non-Profit-Projekt repräsentiert oder betreibt vorbehalten. Daher ist es, zur Zeit, verboten die "übrigen" NPL-Slots oder die virtuellen Server mit Organisationen außerhalb Ihres Projektes zu teilen.

    BITTE BEACHTEN: Wir sind noch immer damit beschäftigt, weitere Änderungen in Bezug auf die NPL-Bestimmungen zu verfassen. Dies wird jedoch erst im Laufe des ersten Vierteljahres von 2013 geschehen. Bitte sehen Sie diesen Nachrichten-Artikel ein teamspeak.com/?page=newsarchive&ident=20121110.

    Quelle


    Ich schreibe das jetzt darum, da einigen ihre NPL Lizenz bestimmt wichtig ist.
    Durch widerhanden wird eure NPL Lizenz entzogen und eure ServerIP von TeamSpeakUSA gesperrt. Ebenfalls seit ihr dann nicht mehr berechtigt eine NPL Lizenz zu registriert. (zudem die Registrierungmöglichkeit zur Zeit deaktiviert ist).
    Ihr könntet daher am nächsten Tag ohne Lizenz dastehen mit mehr als 32 User die auf keinen TS können und müsst dann selbst für einen TeamSpeak³ Server bezahlen. Ebenso stehen dann auch alle Projekte die ihr "unterstützt" habt in einer kleinen Krise.
    Ich würde daher vorschlagen, Leute die wirklich noch TS³ sponsoren möchten, sollen für die Sicherheit des zu unterstüztenden Projektes sowie für sich selbst eine ATHP Lizenz holen und diese dann bitte auch im Beitrag verlinken.

    San Andreas [Fun]RealLife
    [ TOOL ] Grex's RCON Tool
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher" - Albert Einstein

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grex () aus folgendem Grund: please pin me UP im Betreff entfernt

  • shoxinat0r schrieb:

    @D N A: Werden die sowieso nicht, sind alles hoffnungslose Fälle, die interessiert sowas doch gar nicht
    Ja so wird es wohl wieder sein,....aber man könnte hier im Forum Threads wie "Bite gratis Teamspeak" oder ähnliches einfach verbieten.So unterstützt man ehrliche Lizenzinhaber wie z.B mich :D (1000 Slots Gewerbliche Lizenz)


    [GRP]German Roleplay since 2008
    * einzigartige Features
    * große & nette Community
    komm und spiel mit uns


    [GRP]German Roleplay
  • Und es gibt wieder ein Update für das nutzen von NPL's und AAL's
    teamspeak.com/?page=newsarchive&ident=20140604&newlang=de
    sowie hier auf Deutsch
    teamspeak-connection.de/Thread…enz/?postID=1949#post1949

    Wer zu Faul ist zum Lesen, hier im Spoiler:

    Spoiler anzeigen

    Hallo Community,



    hier die aktuellen News von Teamspeak.com (07.06.2014)



    Liebe TeamSpeak NPL und AAL-Nutzer,



    Zunächst möchten wir Ihnen allen für Ihre fortwährende Unterstützung und
    Ihre Hilfe danken, wodurch die TeamSpeak Community zu dem geworden ist,
    was sie heute ist. Ihr Engagement und Ihre Begeisterung sind
    inspirierend und dafür sind wir dankbar.



    Hintergrund

    Wie Sie vielleicht wissen, enthalten die TeamSpeak 3
    Server-Downloads eine native Lizenz, die 32 Slots mit einem virtuellen
    Server ermöglicht, die auf keinerlei Weise registriert werden muss.Diese
    wird gegenwärtig von Tausenden von kleinen Gaming-Gilden und Clans, die
    nicht unbedingt eine registrierte NPL brauchen eingesetzt. Registrierte
    512 Slots-NPLs ermöglichten 10 virtuelle Server und dieser "Vorzug"
    allein ist einer der größten Ursachen von Missbrauch und Piraterie, auf
    die wir gestoßen sind, seitdem es die NPL gibt (und auch die AAL).



    NPLs kosten uns tatsächlich Geld, um diese zu verwalten, zu erhalten und
    zu unterstützen. Trotzdem bestehen wir als Firma darauf, dass es sie
    gibt.

    Vielen von Ihnen ist vielleicht nicht klar, dass unser engagiertes
    Support-Personal mehr Zeit damit verbringt, sich um NPL-Angelegenheiten
    zu kümmern, die uns 0,00 Dollar an Umsatz einbringen als mit allen
    anderen Kundenanfragen zusammen.Wir hoffen, dass dies einen weiteren
    Einblick darüber vermittelt, wie schwerwiegend die Probleme sind, mit
    denen wir im Zusammenhang mit der NPL konfrontiert werden und den
    Zeitaufwand verdeutlicht sowie die Ressourcen, die diese Angelegenheiten
    von unserem Team in Anspruch nehmen.



    NPL-Veränderungen

    Von nun an werden NPL-Lizenzen für 2 virtuelle Server/512 Slots
    vergeben anstelle von 10 virtuellen Servern/512 Slots. Bestehenden
    NPL-Lizenznehmern, die Ihre Lizenz vor dieser Regeländerung erhalten
    haben, werden eine Erneuerung mit 10 virtuellen Servern/512 Slots
    bewilligt bekommen, und die Lizenz wird sechs Monate gültig sein. Diese
    sollte Ihnen genügend Zeit geben, um jegliche notwendige Veränderungen
    an Ihrem Server vorzunehmen. Alle NPL-Erneuerungen nach dem 6. Dezember 2014 werden eine Lizenz mit 2 Servern/512 Slots erhalten.



    Unser Ziel ist es NICHT, die NPL zu beseitigen, denn in Ihrem Kern
    liegen der Geist und der Grund, aus dem TeamSpeak überhaupt erfunden
    wurde. Stattdessen ist es unser Ziel, den Missbrauch und die Piraterie
    auf ein Minimum zu senken, was leider einigen NPL-Anwendern Zündstoff zu
    geben scheint. DieseVeränderung wird es uns ermöglichen, unsere
    Ressourcen von der Bearbeitung der Piraterie-Tickets umzuleiten und
    dadurch die Überprüfung und Bearbeitung der NPLs zu beschleunigen.



    AAL-Veränderungen

    Annual Activation-Lizenzen (AAL) für 128 Slots und darüber, die, je
    nach Slotanzahl, vorher 5 oder 10 Server ermöglichten, werden nun alle
    für 2 virtuelle Server erstellt werden. Die neuen Konfigurationen für
    unsere standardmäßigen Server- und Slotanzahlen finden Sie hier: Pricing
    und werden durch unser automatisiertes Verkaufs-System angeboten. Wenn
    Sie jedoch eine größere Anzahl an Servern und Slots benötigen sollten,
    schicken Sie eine Email an sales@TeamSpeak.com. Jede Anfrage in Bezug auf eine nicht standardmäßige Lizenz wird von Fall zu Fall bewertet und wird nicht garantiert.



    Bitte beachten, dass bestehende AAL-Lizenznehmer, die Ihre Lizenz vor
    dieser Regeländerung erhalten haben, in der alten Lizenz-Struktur
    verbleiben werden und weiterhin wie vorher erneuern dürfen.



    Dankeschön

    Noch einmal möchten wir den Nutzern, die legitim NPLs für nicht
    kommerzielle Zwecke erworben haben und die unzählige Stunden damit
    verbracht haben, sich an dem Wachstum und Erfolg von TeamSpeak zu
    beteiligen unseren tiefsten Dank aussprechen. Dafür danken wir Ihnen und
    wir hoffen, dass Sie Ihre Bemühungen fortsetzen werden. Wir erkennen
    jene von Ihnen in dieser Kategorie und gehen davon aus, dass diese
    Änderungen sich nicht maßgeblich auf Sie auswirken werden.



    Unsere aufrichtigen Grüße



    The TeamSpeak Team



    Quelle: www.teamspeak.com


    Das ist ein herber Rückschlag für alle "Hoster" die noch Server per NPL "verschenken".
    Ich selber werde auch überlegen, ob ich zu einer ATHP Lizenz wechsle....

    Gruß

    [ MAP ][Veröff.] Feuerwehrbasen


    Klick aufs Bild und du kommst zu meinem YT Kanal :)


    Du brauchst eine alternative zur SAMP-API DLL von Agrippa und co die auch auf 0.3.7 funzt?
    SAMP-UDF | Eine Sammlung von Funktionen für die Verbindung von AutoHotKey mit San Andreas Multiplayer