OpenMP - SAMP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • N0SKILL schrieb:

      @MyU
      Absolut nicht böse gemeint, ist ne ernst gemeinte Frage.
      Was hat euch dazu getrieben in Zeiten von GTA:V-Multiplayermodifikationen noch mal ein so zeitaufwendiges Projekt ins Leben zu rufen, um eine Modifikation die von vielen als Totgesagte abgestempelt wird neu/weiter zu entwickeln?
      Sorry, das ich etwas stumpf vom FAQ Zitiere aber hier:


      Why are you doing this?
      Despite numerous attempts to push SA:MP development forward officially, in the form of suggestions, chivvying, and offers of help from the beta team; alongside a community crying out for anything new at all; no progress was seen at all. This was widely believed to be simply down to a lack of interest on the part of the mod leadership, which is not a problem in itself, but there was no line of succession. Rather than handing development reigns over to those interested in continuing to work on the mod, the founder simply wanted to bring everything down with himself, while apparently stringing things along as long as possible for minimal effort. Some claim this is for passive income reasons, but there is no evidence of that. Despite huge interest, and a strong and familial community, he believed there was only 1-2 years left in the mod, and that the community that had worked so hard to make SA:MP what it is today did not deserve a continuation.

      We disagree.

      Dazu noch hinzugefügt haben viele Mitglieder von open.mp Team selbst ein Interesse an SA:MP und eigene Server oder einige gehabt.
      Ich finde du siehst nur die eine Seite der Community und das ist in diesem Fall die Deutsche, klar stimmt es zu einem bestimmten Maß was du da sagst, aber den gleichen Satz kannst du nicht auf die Russiche oder Englische Community anwenden, wenn du in einer von diesen mal angekommen bist (vorrangig die Englische) dann siehst du noch viel Interesse in dem Mod und der Community selbst, im äußeren sieht diese aber aus irgendwelchen Gründen auch nicht viel besser aus.

      Und noch auf das Ding mit GTA:V einzugehen, GTA:V ist nicht für jeden - dazu zähle ich mal mich. Ich habe keinerlei Interesse an GTA:V Multiplayer Modifikationen, alleine schon aus dem Grund das ich mir eine aus aktuell (3-4?) raussuchen muss und der übertriebenen aufgezwungenen Pseudo "Professionalität" - aber gut das hat nur mit meiner Meinung zu tun.

      Um es kurz zu fassen, nicht überall sieht es gleich aus, wir haben starkes Interesse in einigen Sub-Community's gesehen und auch viel positives Feedback bekommen - das Motiviert.
      Natürlich ist das vorhaben groß, aber ebenso die Leute die daran Arbeiten - auch wenn nur in Freizeit mit sehr begrenzter Zeit
    • Kasakow schrieb:

      Also, ich bin gespannt wie sich das Entwickelt. Wird das ganze dann auch in der Skriptsprache Pawn sein, nur mit mehr Funktionen ?
      Ich verweise auch auf mal auf die FAQ

      Open:MP Team schrieb:

      Is it a fork?

      Sie haben versucht zu viele Dinge zur gleichen Zeit neu zu erfinden. Es wurde entweder versucht die Skripting-Engine zu ersetzen, existierende Features zu löschen und neue hinzuzufügen oder einfach nur Dinge auf inkompatibler Art und Weise zu optimieren. Dies hindert bereits bestehende Server mit riesigen Skripts und einer grossen Spieleranzahl umzuziehen, da sie einige, wenn nicht sogar all ihre Skripts neu schreiben müssten. Auch wir wollen neue Funktionen hinzufügen und Dinge verändern, jedoch werden wir uns als Hauptziel setzen, immer rückwärtskompatibel zu bleiben, um den Serverbesitzern zu erlauben, unseren Code benutzen zu können, ohne dafür den eigenen anpassen zu müssen.

      Also ich lese da Backwards compatibility herraus, Ja.

    • MyU schrieb:

      N0SKILL schrieb:

      @MyU
      Absolut nicht böse gemeint, ist ne ernst gemeinte Frage.
      Was hat euch dazu getrieben in Zeiten von GTA:V-Multiplayermodifikationen noch mal ein so zeitaufwendiges Projekt ins Leben zu rufen, um eine Modifikation die von vielen als Totgesagte abgestempelt wird neu/weiter zu entwickeln?
      Sorry, das ich etwas stumpf vom FAQ Zitiere aber hier:
      Why are you doing this?
      Despite numerous attempts to push SA:MP development forward officially, in the form of suggestions, chivvying, and offers of help from the beta team; alongside a community crying out for anything new at all; no progress was seen at all. This was widely believed to be simply down to a lack of interest on the part of the mod leadership, which is not a problem in itself, but there was no line of succession. Rather than handing development reigns over to those interested in continuing to work on the mod, the founder simply wanted to bring everything down with himself, while apparently stringing things along as long as possible for minimal effort. Some claim this is for passive income reasons, but there is no evidence of that. Despite huge interest, and a strong and familial community, he believed there was only 1-2 years left in the mod, and that the community that had worked so hard to make SA:MP what it is today did not deserve a continuation.

      We disagree.
      Dazu noch hinzugefügt haben viele Mitglieder von open.mp Team selbst ein Interesse an SA:MP und eigene Server oder einige gehabt.
      Ich finde du siehst nur die eine Seite der Community und das ist in diesem Fall die Deutsche, klar stimmt es zu einem bestimmten Maß was du da sagst, aber den gleichen Satz kannst du nicht auf die Russiche oder Englische Community anwenden, wenn du in einer von diesen mal angekommen bist (vorrangig die Englische) dann siehst du noch viel Interesse in dem Mod und der Community selbst, im äußeren sieht diese aber aus irgendwelchen Gründen auch nicht viel besser aus.

      Und noch auf das Ding mit GTA:V einzugehen, GTA:V ist nicht für jeden - dazu zähle ich mal mich. Ich habe keinerlei Interesse an GTA:V Multiplayer Modifikationen, alleine schon aus dem Grund das ich mir eine aus aktuell (3-4?) raussuchen muss und der übertriebenen aufgezwungenen Pseudo "Professionalität" - aber gut das hat nur mit meiner Meinung zu tun.

      Um es kurz zu fassen, nicht überall sieht es gleich aus, wir haben starkes Interesse in einigen Sub-Community's gesehen und auch viel positives Feedback bekommen - das Motiviert.
      Natürlich ist das vorhaben groß, aber ebenso die Leute die daran Arbeiten - auch wenn nur in Freizeit mit sehr begrenzter Zeit
      Vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort! :)
      Ich bin in der SA-MP Szene leider nur auf Bundesebene aktiv gewesen, weiß aber, dass gerade die russische Community natürlich noch voll hinter der Mod steht. Ich persönlich bin ein absoluter Fan von eurem Vorhaben, nicht dass das hier falsch verstanden wird! Mir war nur nicht ganz schlüssig, woher ihr die Motivation gewonnen habt. Mal Hand aufs Herz, mit regelmäßigen Updates und einem ausgebauten Funktionsumfang könnte ich schwören, dass auch in die deutsche SA-MP Community frischer Wind und neue Motivation geweht wird. Wünsche euch viel Erfolg, werde einer der Ersten sein, die sich bei einem öffentlichen Release umfangreich mit dieser Alternative beschäftigen wird.

      Anonymer Autor schrieb:

      Du hast dir von mir keine PN verdient.
    • Ich freu mich richtig auf den Mod.
      Also wenn es eine Möglichkeit in Zukunft gäbe, eine komplett selbst großflächig gemappte Umgebung, beim betreten des Servers zu Downloaden und vorzustreamen, das wäre dann mal richtig geil.
      Ebenso ein erneuertes Textdraw System usw ..
      Попытка - не пытка :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kasakow ()

    • Talykos schrieb:

      Besteht die Möglichkeit das Kalcor Verbindungen von SA-MP zu OpenMP oder anderersrum blockieren kann?

      Zutrauen würde ich es ihm jedenfalls.
      Darüber haben wir auch nachgedacht.
      Als erstes muss er zuverlässig die Server identifizieren können (was wir versuchen zu verhindern) um diese auch zu sperren, ohne anderen zu schaden.
      Das Ding ist; sobald er weiß das ein Server OMP als Server Software verwendet, kann er diesen von der SA:MP Masterliste sperren.
      Natürlich kann man noch drauf connecten, aber wer weiß, ob dann noch eine neue SA:MP Client Version mit einer Art von "Blacklist" folgt.
      Aber das alles sind spekulationen, niemand weiß wie es ausgehen wird, wir hoffen natürlich auf das beste.

      Das Blacklisten wäre aber auch ein Schuss ins eigene Bein, sobald der Client folgt.
    • Ich weiß nicht, ob ich es in dieser Art eine Frage schon gestellt habe.

      Wird es so sein, dass sich die SA:MP Community aufteilt, OpenMP und SA:MP. (MTA und SA:MP z.b)
      Heißt welche spielen OpenMP und andere SA:MP? Dann wäre die Community ja noch kleiner, weil welche bei SA:MP bleiben und die anderen zu OpenMP konvertieren...

      Ich weiß, dass ich weiß, dass ich nichts weiß.
    • BrightLeaN schrieb:

      Ich weiß nicht, ob ich es in dieser Art eine Frage schon gestellt habe.

      Wird es so sein, dass sich die SA:MP Community aufteilt, OpenMP und SA:MP. (MTA und SA:MP z.b)
      Heißt welche spielen OpenMP und andere SA:MP? Dann wäre die Community ja noch kleiner, weil welche bei SA:MP bleiben und die anderen zu OpenMP konvertieren...
      Das is ja das Ding, du kannst auf'n Open MP Server mit dem normalen SA:MP Client.
      Das einzige was wahrscheinlich passieren würde, ist das der eigene Client nicht rückwärtskompatibel ist, der Server aber schon.

      Und aktuell sind wir ja nur am Server; Bevor da der Client kommt braucht's en weilchen und wenn da einer ist wie SA:MP der populär wird ist es doch o.k. vorallem da nach Kalcor SA:MP sowieso schon "tot" ist, nimm mein letzten Satz aber etwas skeptisch auf.

      Aber ja, wir haben die Frage schon gestellt bekommen.

      open.mp schrieb:


      Isn't this just splitting the community?
      That is not our intention. Ideally no split would be required at all, but splitting off some and saving that part is better than watching the whole thing wither away. In fact, since this mod was announced a large number of non-English communities have re-engaged with the English community. These communities were slowly pushed out and side-lined previously, so their re-inclusion is actually bringing a split community back together. A large number of people have been banned from the official SA:MP forums (and in some cases, their entire post history purged), but Kalcor himself has pointed out that the official forums are not SA:MP, merely a part of SA:MP. Many players and server owners have never posted on, or even joined those forums; so talking to these people again is unifying yet more parts of the community.