Aktuelle GTA V Multiplayer Mods und deren Historie - Ein Vergleich und Fazit

Anleitung zum Erstellen von Blogs und Artikeln: Bitte hier klickieren
Nimm am Dezember Gewinnspiel von breadfish.de teil und gewinne u.A. eine Playstation 5 oder eine Apple Watch. Klicke hier

Es ist wirklich schwer einen Überblick zu behalten da es bereits sehr viele GTA 5 alternative multiplayer gab. Anhand von ein paar historischen Fakten versuche ich mal die verschiedenen Multiplayer mods näher zu bringen. Folgender Überblick basiert auf meiner Erfahrung über die letzten 5 Jahre in der GTA 5 MP Szene. Meine persönliche Meinung kann ich hier nicht außen vorhalten.

Grundsätzlich gilt für Spieler, schaut euch auf allen aktuellen Plattformen um (FiveM, RageMP, alt:V) und wählt euren Server und damit die Plattform, die euch am meisten zusagt.


Als Entwickler / Server Gründer sollte man sich aber doch tiefer damit auseinandersetzen auf welche Plattform man in der Zukunft setzen will, hier würde ich auf folgende Punkte Wert legen: Qualität der Plattform, Feature Umfang (Sync, sowie auch API / Scripting Möglichkeiten), Update Politik, Community & Plattform Team

Um auf die oben genannten Punkte genauer einzugehen, werde ich jeweils auch etwas Geschichte dazu packen.


FiveM
Die wohl älteste GTA 5 alternative multiplayer Plattform (die auch released wurde), so richtig spielfähig irgendwann 2015 online gegangen. Ursprünglich entwickelt von NTAuthority (der für dieses Projekt auch entsprechend von R* verklagt wurde, und verlor), ist diese Plattform fast komplett open source und hat mittlerweile auch das Glück die größte Community unter den Plattformen zu besitzen.

  • Scripting Sprachen: LUA, JavaScript & C# => Lua ist am stärksten vertreten
  • 2017/2018 hatte die Plattform noch weniger als 10.000 (gleichzeitig spielende) Spieler, heute sind es über 166.000
    • Grund hierfür ist die krass steigende Reichweite durch YouTuber & Streamer
    • Ebenso Grund sind diverse Frameworks die es kinderleicht machen einen "0815" Server per plug&play Prinzip zusammen zu basteln (Minecraft like)
  • FiveM hat anfangs grundsätzlich auf das Networking von GTA:Online gesetzt, und hatte daher auch die meiste Zeit ein Limit von 32 Spieler
    • Dafür aber auch synchronisierte NPC Peds (bekannt aus GTA:Online) welche die Welt etwas lebendiger machen
  • Aufgrund der genutzten P2P Networking Architektur hat FiveM, genauso wie GTA:Online, mit einer größeren "Hacker Community" zu kämpfen, die sich mit diversen Hack Menüs (bekannt aus GTA:O) gerne austobt
  • Die Plattform kämpft seit Jahren mit der Neuentwicklung ihrer kompletten Networking Basis um hauptsächlich vom 32 Spieler Limit weg zu kommen => FiveM OneSync
  • Aktuell arbeiten aktiv 1-2 Entwickler an der Plattform (ausgenommen der open source contributions, welche sich in Grenzen halten)
  • GTA 5 Updates werden grundsätzlich sehr spät erst von FiveM unterstützt, stattdessen ist ein automatischer GTA downgrader integriert der GTA 5 für FiveM entsprechend runter patcht
  • Die meisten FiveM Server basieren auf dem "ESX" oder "VRP" Framework und deren frei zugängliche extensions (das Resultat ist in der Regel ein Server wie jeder andere)
  • Dadurch dass das Projekt Open Source ist ist die Scripting API auch sehr umfangreich und gut ausgebaut (Contributor fügen lieber neues hinzu als Bugs zu fixen)
  • Das Team hinter FiveM hat über die letzten Monate & Jahre immer mehr gezeigt wie unprofessionell man agieren kann sobald man eine größere Community hat
    • Herunterfahren der Masterlist wann es einem passt
    • Support von Code Injection Möglichkeit nativ in den Client einbauen (für alle Spieler) um es Hacker leichter zu machen (Ein "protest" gegen Hacker)
    • Wichtige Community Plattformen wie Discord einfach kurzerhand mal abschalten oder unzugänglich machen
    • Das existieren von Bugs wird auf die Community geschoben, die ja keine pull requests macht um diese zu fixxen
    • /Edit: Heute (20.5.2020) hat FiveM wieder einmal beschlossen den komplettem Master Server (ohne welchem man auch nicht auf Server direct connecten kann) einfach abzuschalten, zusätzlich wurde auch der gesamte Discord (wieder einmal) & das Forum komplett gesperrt für alle Nutzer.
    • /Edit: Heute (29.5.2020) hat FiveM beschlossen alle Server automatisch zu blockeren (man kann nicht mehr joinen) mit folgender witzigen Nachricht:
      "This server has been blocked from the FiveM platform. Stated reason: fivem shut down by Disquse#1429 @ discord - use https://altv.mp/ instead its way better, they dont have kids for staff lol"
    • /Edit: Heute (29.8.2020) hat FiveM schon wieder beschlossen die komplette Plattform abzuschalten; Discord read only; Masterlist abgeschalten; Client nicht mehr startbar gemacht. Anstatt das der FiveM Client gestartet ist, wurde einfach die alt:V Webseite verlinkt / geöffnet. Das ganze ohne ein FiveM Client Update, was zu erwarten lässt das der FiveM Client malware artige Funktionen besitzt (laden von externem Code/ patches?)
  • FiveM fährt immer mehr Monetarisierung auf und müsste so monatlich mittlerweile etwas zwischen 50.000$ - 100.000$ generieren

    • Höheres Spieler / Slots Limit für deinen Server? Pay it
    • Dein Server soll besser gelistet werden in der Masterlist? Pay it
    • Du möchtest als User das dein lieblings Server höher gelistet wird? Pay it
    • Du möchtest auf deinem Server virtuelle Items anbieten? Erlaubt nur über unseren Transaktions Service, Pay it
    • Farbigen Server Namen oder Background Bild in der Masterlist? Pay it
    • Zugriff auf die höheren Slots möglich durch OneSync? Pay it

Fazit; Ich habe FiveM über die letzten Jahre (von klein auf praktisch) verfolgt aber hatte nie das Verlangen diese Plattform richtig auszutesten. Für mich sind die Handlungen der Leitung & Entwicklung dort einfach nicht nachvollziehbar, eine wirkliche Community die gerne hilft ist hier auch nicht wirklich vorhanden. Die meisten Leute werfen sich hier mittels ESX & VRP Extensions Ihren Server zusammen und hoffen auf die große Spielerbasis. Diese Plattform ist etwas für Leute die auf große Zahlen, dem Traum viel vom Spieler Kuchen abzubekommen und schnelles zusammen werfen eines 0815 Server stehen.


RageMP / GTA:Network

Vor 3 Jahren praktisch erst an Relevanz gewonnen, gehört diese Plattform heute wohl zu den Top 3 der größten GTA 5 alternativen Multiplayer Mods. Um diese Plattform euch genauer näher zu bringen, müssen wir kurz etwas in die Geschichte abtauchen.
GTA:Network
Irgendwann 2017 ging GTA:Network als ein Folgeprojekt von GTA:Coop Mod Online und war somit frei zugänglich. Ursprünglich entwickelt von "Guad" (Entwickler des GTA:Coop Mods) wurde dieses Projekt leider im laufe des Jahres immer mehr vernachlässigt. Guad zog sich irgendwann völlig zurück. In Folge versuchte sein Team Kamerade "Adam" das Projekt so gut wie es ging weiter zu leiten & zu entwickeln. Mit der Zeit wurde dann aber schnell klar das hier nicht wirklich viel von Weiterentwicklung die Rede sein kann, das Projekt hatte mit harten Bugs & fehlenden Updates zu kämpfen. Adam hatte sich irgendwann dann doch entschlossen neue Entwickler mit ins Boot zu holen, denen dann aber doch schnell bewusst wurde mit was von einer Art Mensch man es hier zutun hat. GTA:Network hatte zu diesem Zeitpunkt eine aktive Spielerbasis von etwa 2500 Spieler. Gegen Ende 2017 entschloss sich also ein Großteil des GTA:Network Teams, nach einer großen Auseinandersetzung mit Adam, das Projekt zu forken (mit Erlaubnis von Guad). Grand Theft Multiplayer (GT-MP) wurde gegründet. Nach nur ein paar Tagen sind praktisch alle größeren Server auf GT-MP gewechselt, GTA:Network hatte mit dem Projekt Zustand zu kämpfen und entschloss sich letztendlich zu einem Zusammenschluss mit RageMP.


Nach dem Shutdown von GT-MP irgendwann 2018/2019, mit einer aktiven Spielerbasis von rund 10.000 Spieler zu peak Zeiten, begann dann auch der Aufstieg von RageMP.

  • Scripting Sprachen: JavaScript, C#
    • SDKs für server seitige scripting module sind offen gelegt
    • C# API hat in der Vergangenheit des öfteren gezeigt wie instabil & schlecht umgesetzt sie ist
  • Heute hat die Plattform einen peak von über 37.000 gleichzeitig spielenden Spieler
    • Aktuell ist die Plattform dominiert von Russischen Server (Mit über 20.000 Spieler allein)
      • Der Größte Server hier ist bekannt für das generieren von Einnahmen in Höhe von an die 100.000$ monatlich
  • RageMP unterstützt C# Client sowie Server Seitig (zusätzlich zu JavaScript)
  • Unterstützt werden hier wohl "unbegrenzt" viele Spieler, es existieren teils russische Server mit über 2000 Spieler
    • Hier ist bereits bekannt das der Server viele "Botter" hat, was die Spielerzahl verfälscht
    • Unbekannt ist ob die Spieler Zahlen künstlich manipuliert werden
  • Die Stabilität der Plattform ist in Frage zustellen, gerade bei höheren Spielerzahlen kommt es zu desynchronisationen (Dinge an falscher Position, nicht smoothe Synchronisation)
    • Außerdem ist die Synchronisation an vielen Stellen inakkurat (Deathmatch, Vehicle / Driving)
    • Synchronisation & Stabilität nimmt mit steigender Spielerzahl ab
  • Eine wirkliche Transparenz bezüglich der Pläne der Plattform und der zukünftigen Updates gibt es nicht
    • Es werden ständig neue "große Milestone" Versionen angekündigt, welche dann aber nicht released werden weil sie zu viele Fehler beinhalten
    • Hin und wieder wird dann auch mal die große Milestone durch eine neue noch größere Version ersetzt, bevor überhaupt die alte released wurde
    • Aktuelle Haupt Version "0.3.7" wird bald 2 Jahre alt
    • Version 0.4, 0.5 und letztendlich 1.0 wurden "gehyped" aber nie wirklich released (Da zu Umfangreich)
    • Das Version Spiel ist aktuell bei 1.1 angekommen und immer noch nicht released
      • Es existiert eine Art "Hybrid" Modus wo 0.3.7 Clients und 1.1 Clients unterstützt werden, hier wird langsam versucht die gespaltene Community zusammen zu bringen
    • Der Historie kann man entnehmen das die "Update Politik" hier mehr Witz als Politik ist
  • Entwickelt wird die Plattform größtenteils / aktiv von einer Person "George" (Russe)
    • George hat in der Vergangenheit sich bereits negativ gegen deutsche geäußert, was darauf schließen lässt das er nicht wirklich Freund der deutschen Community ist
    • Er hat ungemeines Talent darin toxisches Verhalten in der Community zu belohnen und damit seine eigene Community zu infizieren
    • Seine Persönlichkeit gleicht an vielen Stellen der eines klassischen Diktators
    • Talentiert ist er eben falls im "Hype um nichts" generieren
  • Community bedeutet hier nicht das einem geholfen wird wenn man Probleme hat, stattdessen wird sich in der Regel erst einmal ordentlich lustig gemacht
    • Wenn Meinungen hier verbreitet werden die dem Team nicht passen, werden diese kurzerhand mit einem Ban unterbunden (Beispielsweise das positive erwähnen anderer Plattformen)
  • In der Plattform selber existiert eine Art minimalistisches "Anti Cheat" System das "Script Kiddies" von der Nutzung einfacher Hack Menüs abhält
    • Ein erweitertes Anti Cheat ist wohl nur nach Anfrage bei George erhältlich (Für Geld ?)
  • In der Vergangenheit wurde mehrmals unter Beweis gestellt das der RageMP Launcher auch gerne mal einen Benutzer gezielt trollen kann
    • Unteranderem gezielt bei manchen Benutzer der Desktop zugemüllt (mit tausenden text files deren Inhalt gezielt formuliert war)
  • GTA 5 Updates werden hier in der Regel recht zügig (innerhalb von einem Tag) unterstützt
  • Die Plattform hat eine umfangreiche Scripting API und erleichtert an vielen Stellen Entwicklern einiges
  • Das Team agiert generell leider eher unprofessionell
    • Auf kritische Fragen wird wenn überhaupt als Antwort lächerlich gemacht
    • Wenn eine Frage oder Meinung nicht passt wird man gerne mal schnell permanent aus der "Community" ausgeschlossen
    • Es werden Discord Bots gepflegt die das trollen und lächerlich machen einiger Personen unterstützen und vereinfachen soll

Fazit; Nach dem Shutdown von GT-MP habe ich mich bei RageMP versucht in die Community zu integrieren und dort auch einen Server aktiv zu entwickeln. Die Plattform an sich ist bis auf die abgrund tief schlechte Update Transparenz/Politik und der Instabilität an vielen Stellen + diversen Synchronisation Bugs, wirklich okay. Man kann aufgrund der sehr umfangreichen Scripting API schnell und einfach einiges auf die Beine stellen. Leider ist die komplette Community durch das toxische verhalten des kompletten RageMP Teams infiziert und man fühlt sich alles andere als Willkommen dort. Das einem Diktator gleichende Verhalten der Projektleitung gibt mir persönlich ein schlechtes Gefühl, gerade in Anbetracht dessen Vergangenheit ja doch hin und wieder mal Spieler PCs getrollt wurden. Für mich ist es schwer zu beurteilen wo die Reise von RageMP hin gehen soll, die (nicht veröffentlichten) Updates beeindrucken einen eventuell auf dem ersten Blick, zeigen im Detail dann aber doch wieder ein Mangel von Qualität wie überall auf der Plattform.


alt:V

Definitiv der Underdog in dieser Runde, vor 4 Jahren noch in Entwicklung unter "GTA:Orange" wurde diese Plattform bereits mehrmals praktisch von 0 auf komplett neu geschrieben. Seit mitte 2019 unter dem Namen alt:V in der public beta, ist diese Plattform wohl die frischeste unter den 3. Dennoch ist ein sehr großer Zuwachs von Server sowie Spieler auf dieser Plattform in diesem Jahr bemerkbar.

  • Server seitige Scripting Sprachen: JavaScript, C#, Lua
    • SDKs für server seitige scripting module sind offen gelegt
  • Client seitige Scripting Sprachen: JavaScript
    • SDKs für client seitige scripting module sind offen gelegt
    • Client Side C# Modul wird entwickelt, insofern Sicherheitsprobleme (die andere Plattformen haben) überwunden wurden
    • Client Side JS Modul ist open source und für jeden zugänglich
  • Der aktuelle Spieler Rekord über alle Server die auf der Masterlist angezeigt werden liegt bei ungefähr 3000
  • alt:V hat eine flache Team Struktur (Es stellen sich keine Leute innerhalb des Teams über andere)
  • Aktuell gibt es 6 Entwickler im alt:V Team, welche verschiedene Schwerpunkte innerhalb des Projekts abdecken
    • Zusätzlich setzt alt:V noch auf Contributor die mittels Neben Projekten / Tools oder bei der indirekt Entwicklung unterstützend mitwirken
  • Ein sehr humanes Team, Kontakt wird nicht unterbunden und man wird immer ernst genommen
    • Es wird auch der direkte Kontakt zu Projekten gesucht um gemeinsam Probleme anzugehen und direkte Unterstützung anbieten zu können
    • Viele Server wechseln bereits von anderen Plattformen wie RageMP oder FiveM zu alt:V aus oben genannten Gründen
  • Eine Community die einem versucht tatsächlich zu helfen, toxisches Verhalten wird unterbunden
    • Freie Meinungsäußerung, hier kann man offen über andere Plattformen reden ohne einen Ban Hammer ins Gesicht zu bekommen
  • Eine transparente Update Politik mit freiem Zugang zur aktuellsten Entwicklungs Version
    • Außerdem eine RC Version zum vorbereiten auf das nächste Release
    • Releases finden in der Regel im zwei bis vier Wochen Takt statt und werden vorher angekündigt
  • Updates sind nicht krass Umfangreich und werden auch entsprechend nicht gehyped oder angekündigt (Liegt daran das die Updates hier teils im Wochen Takt raus kommen)
  • Sehr umfangreiche & stabile Synchronisation im Spiel
    • Der Hauptgrund warum Server auf alt:V wechseln ist die überragende und stabile Synchronisation von Spieler & Fahrzeugen, unabhängig von der Spielerzahl
  • Generell legt das alt:V Team viel Wert auf Qualität & Stabilität, darum wird aktuell auch der Fokus eher auf Bug Fixes anstatt unnötigen Erneuerungen gelegt
  • Die Scripting API von alt:V ist nicht so Umfangreich wie die der anderen Plattformen, bietet jedoch alles nötige an um die meisten Dinge einfach selber entwickeln zu können
    • Dadurch ist der Einstieg als "Anfänger" erschwert und mit einer steileren Lernkurve verbunden
  • Das offizielle C# Modul / API ist um einiges besser als die der anderen Plattformen (In den Punkten Performance, Stabilität & Umfang) (Und es ist komplett open source)
  • GTA Updates werden in der Regel innerhalb von ein paar Stunden / einem Tag unterstützt
  • alt:V verfolgt keine monetären Ziele und ist von Grund auf so aufgebaut das niemand von dem Client an sich ausgeschlossen werden kann
    • Zusätzlich kann der Client auch komplett unabhängig von irgendwelchen Update oder Masterserver laufen und ist somit nicht an die Plattform gebunden
  • Auf Basis alt:V existiert der wohl umfangreichste Multiplayer Map Editor ( Durty Map Editor ( ͡° ͜ʖ ͡°) )

Fazit; alt:V ist die Plattform meiner Wahl und das schon seit knapp einem Jahr. Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung über den Zeitraum und bin persönlich davon überzeugt das diese Plattform für die Zukunft gebaut ist. Was dieses Projekt für mich aus macht ist definitiv das offene & transparente Team sowie die Community die einem auch bei Problemen konstruktiv weiterhilft. Die Sahne on top ist die wirklich gute Qualität, Synchronisation und transparente Update Politik. Diese Plattform ist meiner Meinung nach für alle geeignet die kein Problem haben Hand anzulegen und einen qualitativen Server von 0 zu stampfen.


Ich hoffe einige fanden es hilfreich oder auch interessant, hier geht es mir lediglich um das teilen meiner Erfahrung über die letzten Jahre, da ich diese GTA 5 MP Szene doch auch von "intern" erleben durfte.

Kommentare 12

  • Ich erkenne FiveM ist schmutz :D

    • An der Stelle möchte ich anmerken das dieser Artikel natürlich auch durch meine Meinung beeinflusst und geprägt ist und ja ich halte von FiveM nicht viel. Bin aber offen für jede Diskussion falls ein FiveM Liebhaber argumentieren kann warum FiveM besser ist als andere existierende GTA V MP mods.

    • FiveM ist in meinen Augen der Inbegriff dafür weshalb Take Two was dagegen hat. Immerhin sind RageMP und AltV non profit und FiveM genau das Gegenteil.

  • Schön formuliert wie das RageMP Team mit der Community interagiert. I like

  • Absoluter Ehreneintrag

  • Boa hätte nicht gedacht das FiveM 166k Spieler hat nice :D frage mich warum das nicht so in Deutschland vertreten ist und alle auf ALTV rechnen.

    • Im Beitrag siehst du dass FiveM viele Punkte hat die gegen die Plattform sprechen. Dazu hat Durty selber durch sein damaligen Mod GT-MP viele Leute aus der deutschen Community zu alt:V bringen können, weil das für ihn die vielversprechendste Plattform war.

    • Also ich finde diese Punkte gar nicht negativ, jeder muss Geld für sein Brot verdienen ;=)

    • Äh, also da stehen noch weitaus mehr Punkte als nur die übermäßige Monetarisierung der Plattform.

    • Es wird in der Zukunft noch ein Blog Artikel mit den Hintergründen hinter FiveM geben, handelt von leichen im Keller, Personen mit bipolaren Störungen und Krankhaften Wahn :)

      Abonniert mein Blog, hab auf jeden Fall noch viele spannende Dinge rauszuhauen :P

    • Ah ja die FiveM Story... ich habe noch alle Gerichtsdokumente da. Es werden Tische geworfen.