Flagban-Mode

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flagban-Mode

      Hab mir vor einiger Zeit mal etwas ausgedacht, was ich mit meinen bisher primitiven Scripting - Fähigkeiten Scripten könnte,

      es geht dabei um ein Funscript Kritik kann natürlich trotzdem geäußert werden, solange sie Konstruktiv ist ^^


      Es ist eigentlich sehr Simpel und nicht sonderlich kompliziert, es ist ein Command für Admins um Spieler zu bannen die dann für eine bestimmte Zeit ( Bei mir waren es 10 Stunden)

      auf dem Server bleiben müssen ohne AFK zu gehen & ohne zu disconnecten sonst werden diese direkt gebannt. ( Bitte beachtet hier wieder, dass das Script nur zum Zeitvertreib und Spaß gescriptet wurde,

      außerdem dient es als bestrafung für den Spieler)

      Um es realistischer zu machen, funktioniert das nur bei Spielern, die schon etwas länger auf dem Server spielen ( bei mir auf einem Cops & Robbers server ist es dann die Score anzahl.

      Die straftat die der Spieler begangen hat, darf natürlich weder zu hart und noch zu Schwer sein, dürfte relativ schwierig sein da eine Zielgruppe zu finden, zu not kann man ja nach Vergehen,

      einige Funktionen für den gebannten Spieler deaktivieren.

      Habe mir auch gedacht, ob ich dem Spieler einen besonderen Schutz gebe, oder einen Hinweis für die admins, dass sich die Person im Flagbanmode befindet, kam aber mit mir selbst da nicht im einklang

      (Meine damit z.B, dass der spieler nicht gekickt werden kann, oder der admin benachrichtigt wird, aber das wäre ja dann von vorteil für den Spieler und ich habe mich dagegen entschieden, auch weil ich hinzugefügt habe,

      dass jeder Regelverstoß des gebannten Spielers sofort mit einem Bann bestraft wird, egal welcher.

      Jedoch habe ich für den /restart eine einfache Nachricht für den Admin erstellt, der ihn darauf hinweißt, welche(r) Spieler(r) sich derzeit im FlagBanMode befindet, der Administrator kann den Befehl dann dennoch durchführen.

      Wenn der Server neustarten muss, ist der Spieler frei zu gehen.

      Cheater sind da natürlich ausgeschlossen.








      Habe hier meine kompletten Gedankengänge aufgeschrieben einerseits weil ich lust drauf hatte & andererseits für Spieler, die dieses System sogar in ihr Script integrieren um diesen Ideen dafür zu geben.


      mfg
    • Okay, hier meine Kritik:

      1. Das verwendete Englisch ist miserabel - sollte mal überarbeitet werden.

      2. Was passiert wenn ich eine kurze Zeit lang die Internet Verbindung verliere, oder einen Crash bekomme? Pech gehabt oder wie soll man dass verstehen ?

      3. Zehn Stunden dauernd vor einem Bildschirm sitzen und nix tun ? Ist das wirklich dein Ernst :lach: ?
      Also ich weiß ja nicht welcher Spieler bereit wäre das mitzumachen, aber ich würde mich da nicht mal 60 Minuten lang vor setzen und die ganze Zeit den Spieler bewegen damit ich nicht gebannt werde..

      4. Was ich machen würde? Wenn der Spieler nicht unbedingt gecheatet hat, sondern nur einen Regelverstoß begangen, würde ich ihn mit Checkpoints ablaufen bestrafen, siehe hier (soll keine Werbung sein, wenn erwünscht kann ich den Link entfernen) breadfish.de/index.php?thread/…t-checkpoint-jail-system/

      Mit freundlichen Grüßen
      M760Li 8)
    • JustMe.77 schrieb:

      Okay, hier meine Kritik:

      1. Das verwendete Englisch ist miserabel - sollte mal überarbeitet werden.

      2. Was passiert wenn ich eine kurze Zeit lang die Internet Verbindung verliere, oder einen Crash bekomme? Pech gehabt oder wie soll man dass verstehen ?

      3. Zehn Stunden dauernd vor einem Bildschirm sitzen und nix tun ? Ist das wirklich dein Ernst :lach: ?
      Also ich weiß ja nicht welcher Spieler bereit wäre das mitzumachen, aber ich würde mich da nicht mal 60 Minuten lang vor setzen und die ganze Zeit den Spieler bewegen damit ich nicht gebannt werde..

      4. Was ich machen würde? Wenn der Spieler nicht unbedingt gecheatet hat, sondern nur einen Regelverstoß begangen, würde ich ihn mit Checkpoints ablaufen bestrafen, siehe hier (soll keine Werbung sein, wenn erwünscht kann ich den Link entfernen) breadfish.de/index.php?thread/…t-checkpoint-jail-system/

      1.
      ok

      2.
      Korrekt

      3.
      Ja

      4.
      Ist aber langweilig? Außerdem ist es einzigartig & kreativ, darum geht es hier vorallem
    • Ich verstehe das Prinzip noch nicht so ganz :D

      Kann er sich dann frei bewegen und ist wie ein normaler Spieler, nur dass er sich nicht ausloggen darf?

      Was ist, wenn er dann noch weiter cheatet? Ich meine diese Gefahr ist ja groß, da ja schließlich schon detected wurde, dass er diese Mods besitzt. Und ich weiß nicht ob 10std Admins dann online sind und das wäre ja quasi die Einladung für den Spieler xD


      Leute, lernt scripten und versucht mal lieber etwas selber zu schreiben, als es aus einem GF zu kopieren. X/
    • Im Prinzip für die letzte Chance gar keine schlechte Idee. Konzept eventuell ausbaufähig, aber recht gut darstellbar.

      Zu dem wo du nicht im Einklang warst könntest du statt den Spieler vom Kicken freizunehmen einfach die Kickfunktion so umstellen, dass wenn der Spieler im Flagban Mode ist der Admin eine Warnung bekommt. Sogesehen soll der Admin gefragt werden, ob er sich sicher ist einen Spieler im Flagban zu kicken.

      Besucht uns auf Invictus-Play und werdet teil unserer Gaming-Community.
      Forum: www.invictus-play.net | Teamspeak³: ts.invictus-play.net
    • Kaliber schrieb:

      Ich verstehe das Prinzip noch nicht so ganz :D

      Kann er sich dann frei bewegen und ist wie ein normaler Spieler, nur dass er sich nicht ausloggen darf?

      Was ist, wenn er dann noch weiter cheatet? Ich meine diese Gefahr ist ja groß, da ja schließlich schon detected wurde, dass er diese Mods besitzt. Und ich weiß nicht ob 10std Admins dann online sind und das wäre ja quasi die Einladung für den Spieler xD
      Ja das ist klar xD

      Habe ich auch hier erwähnt

      Man muss quasy eine Gruppe finden wo der permanente Bann eventuell noch garnicht gerechtfertigt ist oder gerechtfertigt ist.

      Bei straftaten wie Abwerben & Cheaten ist es ja recht einfach: Direkt Bannen

      Mehrfach SDMler wären vielleicht eine Zielgruppe für den Flagban.

      Ist wie gesagt noch alles ausbaufähig :)

      Coldnew schrieb:

      Die straftat die der Spieler begangen hat, darf natürlich weder zu hart und noch zu Schwer sein, dürfte relativ schwierig sein da eine Zielgruppe zu finden, zu not kann man ja nach Vergehen,

      einige Funktionen für den gebannten Spieler deaktivieren.


      Cheater sind da natürlich ausgeschlossen.

    • Auch für mich ist das Unklar...
      Wird der in ne andere Welt teleportiert? Oder muss er einfach 10 Stunden am Server bleiben & darf aber ganz normal spielen in der Zeit?

      Würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen.. Dann bekommst auch a schwarze Kritik :P

      LG
      Maximalpegmentierter Ösi mit Migrationshintergrund.
      #blackisthenewwhite
    • Ösi_Bua schrieb:

      Auch für mich ist das Unklar...
      Wird der in ne andere Welt teleportiert? Oder muss er einfach 10 Stunden am Server bleiben & darf aber ganz normal spielen in der Zeit?

      Würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen.. Dann bekommst auch a schwarze Kritik :P

      LG
      In andere Welt teleportieren bringt auch wenig bei einem Cheater, der den Umgang mit S0beit whatever kennt.

      dennismitzwein schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017
    • Ösi_Bua schrieb:

      Rocky Balboa schrieb:

      In andere Welt teleportieren bringt auch wenig bei einem Cheater, der den Umgang mit S0beit whatever kennt.
      Lt. Thread ersteller ist dieses System ja auch nicht für Cheater gedacht, deshalb diese (vllt sogar blöde) Frage von mir :)
      Blöd ist die Frage tatsächlich garnicht. Einerseits soll er eine neue Chance bekommen und andererseits soll er aufhören andere Spieler anzugreifen oder andere Regelverstöße zu begehen.

      Andererseits würde ich in einer anderen Welt ohne andere SA:MP Spieler sogut wie keine Motivation mehr haben, die Zeit ohne AFK zu gehen abzusitzen.

      Auch wenn jetzt vlt. das Argument kommt, dass sowieso niemand 10 Stunden auf dem Server sein würde, will ich nochmal darauf hinweisen, dass diese Zeit auch nicht in Stein gemeißelt ist.

      Die Zeit sollte nicht zu niedrig sein, da die Spieler dann einem Permanenten Bann evtl. zu leicht entkommen oder auch nicht zu Hoch, da der Spieler sonst keine Motivation dafür hat.

      Ich weiß, dass Prison & Checkpointsysteme besser wären, aber es geht hier nunmal um dieses System und nicht um ein anderes-

      Das Problem mit den Welten ist was, worüber ich wirklich länger nachdenken müsste
    • Meiner Meinung nach wärs geil, wenn man wirklich sagt, der Spieler muss jetzt Hausnummer 5 Stunden am Stück online sein und in das aktive Spielgeschehen eingreifen.
      Alles mit den anderen zusammen ohne andere Ausgrenzungen.

      Jetzt wo ichs verstehe muss ich sagen, dass ich das echt cool finde! ;)
      Maximalpegmentierter Ösi mit Migrationshintergrund.
      #blackisthenewwhite
    • Ösi_Bua schrieb:

      Meiner Meinung nach wärs geil, wenn man wirklich sagt, der Spieler muss jetzt Hausnummer 5 Stunden am Stück online sein und in das aktive Spielgeschehen eingreifen.
      Alles mit den anderen zusammen ohne andere Ausgrenzungen.

      Jetzt wo ichs verstehe muss ich sagen, dass ich das echt cool finde! ;)
      Das freut mich :)

      Evtl. könnte man auch verhindern, dass der Spieler andere angreift, indem man den Schaden zurücksetzt (return 0;) und dann eine Nachricht an die Admins sendet

      "Spieler A hat Spieler B 40 Schaden hinzugefügt"

      Oder man macht noch eine spezielle Liste im Dialog - Style wo Admins einfach funktionen für den Spieler deaktivieren können ( wäre praktisch je nach Vergehen)

      Wie z.B "Schreiben - AUS" "Damage - AUS" etc.
    • Rocky Balboa schrieb:

      In andere Welt teleportieren bringt auch wenig bei einem Cheater, der den Umgang mit S0beit whatever kennt.
      Nur so als Info, doch das bringt was.

      Wenn man auch nach dem Tod in dieser Welt spawnt und es keine Lücken mit dem ClassSelection System gibt, kommt da der Modder nicht mehr raus, da diese Welt nur Serverseitig gesetzt werden kann, im Gegensatz zu einem Interior :)


      Leute, lernt scripten und versucht mal lieber etwas selber zu schreiben, als es aus einem GF zu kopieren. X/