Beiträge von dreamtex

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

    Ganz wichtig, bei den Kabeln, kauf keine Scheiße von ATU oder ähnlichen Konsorten. Kauf was richtiges, passendes. Übertreib es auch nicht (so ein Kabel hat ja auch selbst einen Widerstand) und übertreib es im Falle einer Endstufe nicht. Schau dir an wie viele Ampere deine Lichtmaschine produziert (entweder ist ein Zettel n, du findest es im Handbuch oder wenn du nach or, Licht, Radio, Heizung usw. auch noch Strom brauchen.

    Also ich bin ja jetzt kein Fan von ATU. Und es gibt auch sicher einige Kritikpunkte was den Laden angeht. Aber warum zum Teufel sollte ATU schlechte Leitung verkaufen, und was soll überhaupt schlechte Leitung sein?


    Von der Werkstatt bei ATU halte ich viel Abstand, dass einzige was die mmn. gut können sind Reifen. Aber der Shop bei denen ist wie ich finde sehr gut, man bekommt sehr viel mehr als bei den meisten Teilehändlern oder Baumärkten auf die schnelle. Und der größte Vorteil ist, dass die auch noch offen haben, wenn der Teilehändler zu hat. Nämlich Samstags nachmittags.

    Ich weiß ja nicht was dein Geldbeutel zulässt, aber ein E90 (Limo) oder E92 (Coupe) sind auch sehr geile 6 Zylinder, die man im Alltag fahren kann ohne pleite zu gehen. Ein Kollege hat ein vollausgestatteten E90 330i N52B30 mit Performance-ESD. Die sind aber recht selten. Hier mal ein vergleichbarer E90:

    Klick


    Aber wenn 6 Zylinder dann bitte als Handschalter! :)

    Und bitte ohne ABS Fehler ;)



    Danke für den Tipp! Keine Ahnung wieso ich nicht gleich drauf gekommen bin in nem E46 Forum zu fragen lol

    Tüv wäre sogar 2 Häuser neber dem Händler und ich denke 4 Augen(und ein Dipl. ING) sehen immer mehr als 2. Merci

    Es gibt halt Sachen die siehst du nicht, deswegen wird bei modernen Autos das auslesen immer wichtiger. Vorher aber einmal starten, oder bestenfalls ne runde in allen Lastbereichen fahren, dann kommt das gelöschte sicher wieder.

    Ohne diese BMWs preislich einordnen zu können, erscheint mir der Preis nicht gerade extrem günstig. Kann mich aber auch Irren.


    Meld dich am besten in nem E46 Forum an, die Cracks die da rumhängen erzählen dir jede Schwachstelle die es nur geben könnte.


    Check beim TÜV ist wie ich finde relativ sinnlos. Wenn du kein kompletter Laie bist, siehst du grobe Mängel selbst. Der Prüfer schaut halt auch nur das Licht nach und sucht nach porösen Buchsen oder undichtigkeiten.


    Ansonsten gilt: Hinfahren und ansehen. Und vielleicht gibt's auch ne Werkstatt nebenan, die dir für ein paar Euro den Wagen ausliest und einmal hochnimmt.

    Dafür braucht man kein Spezialist sein, um die einfachsten Studien grob zu vergleichen, welche die verschiedenen Krankheiten vergleichen.


    Ich kann nur an jeden appellieren sich zu impfen. Der Rest ist auch nicht meine Aufgabe. Jeder hat seine Meinung, sollte Sie aber angemessen vertreten können, und kein Kindergartenspiel drauß machen mit "Sag ich dir nicht" und "geht sich garnichts an".

    Mehr gibt's wohl nicht dazu zu sagen.

    Dein Vergleich mit der Grippe habe ich schon gelesen, und nebenbei noch ein Auge zugedrückt. Eine Erkältung wurde hier ja noch nicht angeboten, was aber wohl nur eine Frage der Zeit ist.


    Dennoch ist es in der Art nicht mit einer Grippe zu vergleichen.

    Wenn hier gleich noch einer mir versucht zu erklären das Corona ne Erkältung ist, dann rotier ich hier aber richtig.


    Man denkt man hat alles gehört, dann kommt die gleiche Person und legt noch einen drauf. Dann kommt noch jemand und erzählt noch größeren Schwachsinn.


    Wenn einem Corona nicht nahe ist oder war, dann kann man ja wirklich froh sein. Aber man muss es deswegen doch nicht leugnen? Oh Gott

    watermeloN jetzt mal ganz nüchtern und einfach betrachtet.


    Du möchtest dich nicht impfen lassen, dein gutes Recht und garantiert nicht von vorne rein zu verurteilen. Wenn man aber auf Nachfrage anfängt pseudowissen als Wisschenschaftlichen Beleg zu verkaufen hört der Spaß und die Vernunft unsererseits auf. Es gilt Verleumdung ganz klar zurückzuhalten und bei Fehlinformationen Informationsarbeit zu leisten. Aber wie deine Reaktionen hier erfolgen, scheinst du dich nicht sonderlich damit beschäftigt zu haben.


    Keine Panik, mit der Impfung möchte dir niemand was böses. Oder meinst du die Regierung beabsichtigt 50 Millionen Deutsche durch die Impfung in den Sarg zu bringen?

    Also ich will jetzt nichts sagen. Hier kommen ständig irgendwelche Argumente das die Impfung erwiesen anscheinend nicht sinnvoll wäre?


    Gibts da mal Quellen zu und nicht "meine Mutter hatte es, ich nicht"?


    Oder basiert das auch auf "Das sag ich hier aber nicht" und "Es gibt Argumente dafür"?

    unfassbar wie toxic die Leute werden wenn man Sie völlig berechtigt kritisiert weil sie es einfach auf drei Seiten nicht schaffen ihren Standpunkt zu vertreten sondern immer nur mit "Das sage ich nicht" oder "Das geht keinen was an" dagegen Argumentiert.

    Mag sein, dass vieles von euch hier seine Richtigkeit hat, aber die ganze Bevölkerung zu impfen, wird nicht klappen. Es gibt einfach Leute, die Vernunft zeigen und sich nicht impfen lassen wollen.

    Ganz ehrlich, aber du bist doch nicht ganz sauber oder?


    Missionierst hier gegen die Impfung und meinst gute Gründe zu haben, die aber niemand wissen darf? Du gehörst leider nicht zu den wenigen die sich mit ordentlichen Begründungen gegen eine Impfung entscheiden sondern einfach anscheinend extrem bock drauf hast Unruhe zu stiften. Ich verstehe nicht wie man so verstrahlt sein kann.


    Aber mir solls auch egal sein, aber da muss dein Freundeskreis und deine Familie ja genauso vor die Schranke gerannt wie du, wenn du mit der Meinung und dem Verhalten von denen Zuspruch erhälst.

    Es ist doch jedem selbst überlassen, was er macht? Wo liegt das Problem? Wenn euch als Geimpfte der Weg eines Ungeimpften stört, dann geht denen aus dem Weg und gut ist. Warum muss man der Regierung in den Arsch
    kriechen und alles gut reden?


    Sie hat Argumente, die ich hier aber nicht genannt habe. Es gibt einfach Fakten, die es damals zum Zeitpunkt der Erstimpfungen nicht gab, leider. Sie war einer der Ersten, die sich impfen lassen musste, da sie in einem Beruf arbeitet, bei dem dies nicht auszuschließen ist. Aber auf so einen Bullshit, wenn ich mir die Beiträge hier anschaue, habe ich keinen Bock. Die Administration darf mal wieder e-Penis zeigen und alles gut reden, sobald jemand anderes kommt, wird direkt gehatet - unmenschlich und ehrenlos. Bin mal gespannt, wann hier die Ausgrenzung herrscht und die Administration anfängt, Ungeimpfte aus dem Forum zu sperren :P

    Wenn du mal logisch nachdenkst ziehen Menschen logische Schlüsse aus den Taten anderer Leute. Wenn ich behaupte, dass es Gründe dagegen gibt, dann argumentiere ich doch auch damit und sage nicht "Gibt Gründe, geht euch nichts an"?


    Wegen solch einem Mist wird nämlich teils unnötig Angst geschürt. Aber das verstehen die Leute, die es sowieso nicht verstehen wollen, eben nicht.

    Mein Frau arbeitet im Labor (im Krankenhaus) und das in einem der wenigen Krankenhäuser in ganz NRW, die für die Tests für COVID-19 zuständig sind. Seit über 7 Wochen gibt es keinen Test mehr, der positiv ausfällt und die Zahlen schießen trotzdem in die Höhe und das ist tatsächlich nicht nur bei uns so. Sie selbst ist doppelt geimpft mit BioNTech und bereut es schwer .. Drittimpfungen und generell Auffrischungsimpfungen werden für sie slebst nicht mehr in Frage kommen.

    Mit welcher Begründung muss man sich denn erst für eine komplette Impfung entscheiden, um dann ohne scheinbares Argument die 3. Impfung zu verweigern?


    Das Grenzt doch an Willkür.