04 - Mein Toolkit

Anleitung zum Erstellen von Blogs und Artikeln: Bitte hier klickieren

Moin,

da ich hier ja schon etwas über meine Erfahrung in der Programmierung berichtet habe, finde ich ist es angebracht hier auch zu offenbaren was ich denn eigentlich so für Tools und Programme für meinen Workflow verwende.


Projektmanagement:

Um meine Projekte zu managen und diese auch immer sicher zur Verfügung zu haben verwende ich Git und als Git Provider verwende ich GitHub.

Git verwende ich ganz einfach da dieses wohl das meistverbreiteste Versioning Tool ist, auch wenn der Einstieg in Git relativ schwierig ist, finde ich gibt es heutzutage mit den vorhandene UIs dafür (GitKraken etc.) keine Ausrede mehr um als Programmierer kein Git mehr zu verwenden. Andere Möglichkeiten wie Subversion fallen meiner Meinung nach Weg, da diese einfach viel weniger unterstützt werden, und Git einfach das go-to Tool ist für die meisten Programmierer.

Ich hoste meine Git Repositories auf GitHub, da dies auch wieder die meistverbreiteste Lösung ist, ich aber auch im Vergleich zu GitLab und BitBucket z.B. GitHub allgemein einfacher zu bedienen finde.

GitLab finde ich aber auch gut, und besonders ein self hosted GitLab kann manchmal einige Vorteile gegenüber GitHub bieten.


Code Editor:

Beim Programmieren darf natürlich ein ordentlicher Code Editor nicht fehlen, hier greife ich wieder ganz klassisch hauptsächlich zu den Visual Studio Produkten. Für JavaScript/TypeScript/HTML/CSS und ähnliches verwende ich also Visual Studio Code und für C++ hauptsächlich Visual Studio 2019. Hier bin ich aber auch neuerdings auf Visual Studio Code umgestiegen, da es für mein persönliches Anwendungsgebiet sehr viel einfacher ist Visual Studio Code in meinen Workflow zu integrieren als Visual Studio 2019. Ich würde für C++ aber trotzdem Visual Studio 2019 empfehlen, da besonders das Project Scaffolding mit einer IDE sehr viel einfacher ist als nur mit einem Code Editor wie Visual Studio Code.

Bei meinem Themes verwende ich bei VS2019 das Standard Dark Theme und bei VSC habe ich für lange Zeit das Community Material Theme Palenight verwendet, da ich aber nun viel VS2019 verwendet habe und das Standard Dark Theme von VS2019 extrem gut finde, verwende ich dieses nun auch bei Visual Studio Code. Dieses ist zum Glück als Standard Theme auch bei Visual Studio Code verfügbar.


Kommunikation:

Um mit anderen zusammen an einem Projekt arbeiten zu können ist natürlich ordentliche Kommunikation untereinander sehr wichtig. Hier vertraue ich hauptsächlich auf Discord und die GitHub Issues und Pull Requests.

Discord verwende ich schon seit langer Zeit für die Kommunikation mit anderen. Ich bin großer Fan von der Plattform die Discord geschaffen hat, und benutze diese deswegen auch täglich seit Jahren.


Falls es noch weitere Fragen zu meinem Tooling gibt, kann man gerne nachfragen.


Wir sehen uns dann beim nächsten Artikel. Und schöne Feiertage noch.

MfG,

Leon.

webdev - js, nodejs

:S:S:S


Kontakt

Discord: LeonMrBonnie#9840

Kommentare