Wie pflegt Ihr euer Fahrzeug?

    • fsociety schrieb:

      Vepixx schrieb:

      Wir fahren meistens einfach in die Waschanlage.
      Handwäsche kommt nur bei besonderen Anlässen dran, wenn das auto extrem glänzen muss.

      Wir haben bei uns eine neue Waschanlage, bei der Rechts und Links Roboter sind die mit Hochdruck das komplette Auto Abspritzen etc. - Was da genau gemacht wird kann ich auch nicht sagen, aber ich habe von keinem gehört, dass da Autos zerkratzen o.ä.

      Ich habe mir aber überlegt mich gründlicher mit dem Innenraum zu beschäftigen, sowie das Auto öfter zu versiegeln.

      Das Auto hat Ledersitze, ansonsten BMW Typisch Hochglanz Elemente und Alu/Edelstahl Leisten..


      Könnt ihr mir da was empfehlen?
      Bzw. Tipps geben
      Schau dir mal die Videos von 83metoo auf YouTube an, der Typ erklärt alles mögliche rund um die Fahrzeugpflege sehr gut. Und das Auto "öfter" versiegeln, 1-2 im Jahr ist schon gut
      Danke dir ;)
      Was verwendest du denn für Mittel?
      Vorallem aussen, dass er so schön glänzt. Die Farbe ist die selbe wie bei deinem :)

      Btw.
      amazon.de/gp/product/B015FO9XF…age_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

      Ist zurzeit ziemlich günstig :)
      In Breadfish nur noch stiller Mitleser..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vepixx ()

    • Vepixx schrieb:

      fsociety schrieb:

      Vepixx schrieb:

      Wir fahren meistens einfach in die Waschanlage.
      Handwäsche kommt nur bei besonderen Anlässen dran, wenn das auto extrem glänzen muss.

      Wir haben bei uns eine neue Waschanlage, bei der Rechts und Links Roboter sind die mit Hochdruck das komplette Auto Abspritzen etc. - Was da genau gemacht wird kann ich auch nicht sagen, aber ich habe von keinem gehört, dass da Autos zerkratzen o.ä.

      Ich habe mir aber überlegt mich gründlicher mit dem Innenraum zu beschäftigen, sowie das Auto öfter zu versiegeln.

      Das Auto hat Ledersitze, ansonsten BMW Typisch Hochglanz Elemente und Alu/Edelstahl Leisten..


      Könnt ihr mir da was empfehlen?
      Bzw. Tipps geben
      Schau dir mal die Videos von 83metoo auf YouTube an, der Typ erklärt alles mögliche rund um die Fahrzeugpflege sehr gut. Und das Auto "öfter" versiegeln, 1-2 im Jahr ist schon gut
      Danke dir ;) Was verwendest du denn für Mittel?
      Vorallem aussen, dass er so schön glänzt. Die Farbe ist die selbe wie bei deinem :)

      Btw.
      amazon.de/gp/product/B015FO9XF…age_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

      Ist zurzeit ziemlich günstig :)

      Vorwäsche: Chemical Guys Citrus Wash & Gloss + 1L Wasser + 15ML Valet Pro Snow Foam + Ganz Normaler Felgenreiniger + Koch Chemie InsectDirtRemover
      Handwäsche: Grit-Guard mit normalem Wasser und ein normaler 10L Eimer mit der selben Mischung wie oben + 2 Waschhandschuhe (einer für oben, einer für untenrum)...

      Trocknen (hier entsteht der Glanz erst wirklich): Koch Chemie Quick & Shine + Orange Babies Drying Towel (etwas aufs nasse auto sprühen und dann mit dem 90x60 Mikrofasertuch abwischen). Das ganze Auto inkl. Felgen damit abtrocknen

      Innen nehme Ich Koch Chemie Refresh Cockpit und Glassreiniger

      Alles IMMER mit Mikrofasertüchern. Bei mir dauert das Außen + Innen unter 2 Stunden

      BTW: Hier mal das Ergebnis vom letzten Mal :)
    • Vepixx schrieb:

      fsociety schrieb:

      Handwäsche
      Aber nen Hochdruckreiniger verwendest du gar nicht?
      Achso, doch klar! :D Ich mach das ganze immer in der SB-Box, wenn nichts los ist! Bei uns ist das erlaubt, gibt aber auch viele die es nicht erlauben. Vorschäsche mache Ich mit der Gloria FM 10 Foamgun, dann wie gesagt die Felgen und Insektenreiniger, DANN einmal Hochdruckwäsche mit nem Euro. Danach kommt die Handwäsche mit den Waschhandschuhen und danach nochmal Hochdruckwäsche. Zum Abtrocknen fahr Ich dann raus und parke an den Staubsaugern :)
    • Letzte Woche bin ich endlich dazu gekommen, einen Rundum-Putz-und-Pflege-Tag zu machen.

      Folgende Schritte habe ich gemacht:
      1. Zur Shell in die Waschanlage (Textile Bürsten = keine Kratzer) mit der Basispflege (7,95€), das heißt Waschen, ohne Wachs am Ende.
      2. Zu Hause die restlichen Stellen, die die Anlage nicht trocken bekommen hat, von Hand mit Mikrofasertüchern trocknen.
      3. Von Hand die Felgen reinigen (geht auch in der Anlage, aber nur in Verbindung mit Heißwachs am Ende, den wollte ich natürlich nicht, wenn ich Hartwachs drauf mache)
      4. Innenraum reinigen (Saugen, Fenster, etc...)
      5. Als dann gegen Nachmittag ein paar Wolken kamen, den Hartwachs (Soft99 Fusso Coat 12M Wachs) von Hand aufgetragen.
      Insgesamt habe ich für alles zusammen ca. 6 Stunden benötigt.


      Hier das Ergebnis:



      Ich möchte euch auch noch speziell den Effekt vom Soft99 Fusso Coat Wachs zeigen.

      idealo.de/preisvergleich/Offer…ax-dark-color-soft99.html
      autopflege24.net/soft99-fusso-coat-12m-wax-dark.html

      So sah es aus, als ich die Hälfte der Motorhaube mit dem Wachs eingerieben hatte (mit Wachs-Applicator-Pad):

      Man erkennt klar, dass die rechte Seite den Wachs drauf hat. Zu beachten ist, dass man das Wachs nur ganz dünn aufträgt, sonst quält man sich beim Auspolieren mit dem Mikrofastertuch nach ca. 10 Minuten nur unnötig.

      Hier nach dem Auspolieren, man sieht den Unterschied deutlich an der Tropfenbildung im Vergleich (links: ohne Wachs / rechts: mit Wachs)


      Hier nochmal in groß (links: ohne Wachs / rechts: mit Wachs):


      Es ist klar zu erkennen, dass die Tropfenbildung beim Soft99 Fusso Coat der Hammer ist. Die Tropfen sind perfekt rund wo der Wachs drauf ist. Auf der Seite auf der nichts drauf ist sind die Tropfen nur irgendwelche unförmigen Pfützen.
      Es wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen, wie lange das Wachs hält. Da man aber so gut wie nichts an Menge von dem Wachs verbraucht (habe das ganze Auto gewachst und am Inhalt hat sich so gut wie nichts verändert), dürfte die Dose über 10 Jahre reichen, selbst wenn man 2-4 mal im Jahr das Wachs aufträgt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jeffry () aus folgendem Grund: Tippfehler Korrektur

    • Jeffry schrieb:

      Zur Shell in die Waschanlage (Textile Bürsten = keine Kratzer) mit der Basispflege (7,95€), das heißt Waschen, ohne Wachs am Ende.
      Da muss ich dir leider widersprechen, ich habe auf einer Autowaschanlage gearbeitet der Wachs ist immer dabei ohne das der Kunde das weiß ;) Natürlich gibt es (Schaumwachs) extra.

      Die ganzen 1-6 Wäschen ist alles eins und das selbe, außer Unterbodenwäsche.
      Deswegen reicht immer die billigste zu nehmen, da sie alles hat ;)
    • Ich habe mir gerade folgendes bestellt:




      Sowie Waschhandschuhe.

      Felgenreiniger Cockpit Spray etc. habe ich zu hause.

      Was empfiehlt ihr mir noch zusätzlich.

      Außerdem möchte ich bei dem Wagen meines Vaters einen extremen Glanz bzw. eine Versiegelung machen um den Lack für die Zukunft zu schonen. Was empfiehlt ihr da?
      In Breadfish nur noch stiller Mitleser..

    • Rocky Balboa schrieb:

      Da muss ich dir leider widersprechen, ich habe auf einer Autowaschanlage gearbeitet der Wachs ist immer dabei ohne das der Kunde das weiß Natürlich gibt es (Schaumwachs) extra.
      Gut, die Aussage war darauf bezogen was angeboten wird. Ob tatsächlich Wachs dabei ist kann ich natürlich nicht genau sagen.
      Dann aber so minimal, dass man es auf dem Lack nicht bemerkt und auch kein Abperleffekt entsteht.
      Ich habe den Vergleich schon gemacht, bei der Premium Wäsche war der Abperleffekt deutlich da, bei der Basis Wäsche überhaupt nicht (siehe Bilder im vorherigen Post).


      Rocky Balboa schrieb:

      Deswegen reicht immer die billigste zu nehmen, da sie alles hat
      Felgenreinigung hat die auch nicht bei der Shell. Brauch ich aber auch nicht, da ich das von Hand mache, muss man danach sowieso noch, ob mit oder ohne. :D
    • Jeffry schrieb:

      Letzte Woche bin ich endlich dazu gekommen, einen Rundum-Putz-und-Pflege-Tag zu machen.

      Folgende Schritte habe ich gemacht:

      Zur Shell in die Waschanlage (Textile Bürsten = keine Kratzer) mit der Basispflege (7,95€), das heißt Waschen, ohne Wachs am Ende.

      Zu Hause die restlichen Stellen, die die Anlage nicht trocken bekommen hat, von Hand mit Mikrofasertüchern trocknen.

      Von Hand die Felgen reinigen (geht auch in der Anlage, aber nur in Verbindung mit Heißwachs am Ende, den wollte ich natürlich nicht, wenn ich Hartwachs drauf mache)

      Innenraum reinigen (Saugen, Fenster, etc...)

      Als dann gegen Nachmittag ein paar Wolken kamen, den Hartwachs (Soft99 Fusso Coat 12M Wachs) von Hand aufgetragen.
      Insgesamt habe ich für alles zusammen ca. 6 Stunden benötigt.
      Was für ein BMW ist dies ? will genau soeinen meinem bruder zum 18ten GBT Schenken
      Reallife Projekt
      Wer script werden will meldet sich bitte per PN

      Wir suchen 2 Scripter
    • Post vom 11.07.2017:

      Mr.Datenbank schrieb:

      Was für ein BMW ist dies ?
      Ein BMW 320d xDrive.
      Siehe hier: Zeigt her euren Fahrbaren Unterbau



      __________________________



      Ich bin letzte Woche endlich dazu gekommen, das Meguiars Endurance Reifenglanzgel auszuprobieren, das hatte ich mir vor ein paar Wochen gekauft (Siehe: Was habt ihr gerade gekauft?).



      Auf Nachfrage von @Breadi möchte ich meine Erfahrungen hier im Detail darstellen.

      Breadi schrieb:

      Hast du schon Erfahrung mit dem Reifenglanzgel? Brauch langsam ein Neues da das Alte von Wirth nicht grade der Kracher ist....
      Mein Fazit gleich mal zu Beginn: Das Zeug ist klasse! Der Effekt ist genau so, wie ich ihn mir gewünscht hatte.

      Jetzt zu den Details:
      Ich habe während dem Auftragen immer wieder Bilder gemacht, um einen aussagekräftigen Vergleich am Ende zu haben. Daher möchte ich gar keine ewigen Texte schreiben, denn die Bilder sagen hier eindeutig mehr aus:

      1.) Um zu zeigen, wie ich mit dem Reifen vorgegangen bin, ein Übersichtsbild. Die große Fläche ist bereits mit dem Meguiars behandelt, die beiden kleinen Abschnitte nicht. Die Felge habe ich mit Kreppband abgeklebt, um die Felge nicht zu verschmutzen.


      2.) Vergleich zwischen Meguiars, nur Wasser und unbehandelt:


      3.) Großaufnahme - Vergleich zwischen nur Wasser und unbehandelt / Vergleich zwischen unbehandelt und Meguiars:


      4.) Vergleich auf normal geputztem Reifen (Wasser), mit abgeklebter Stelle:
      Hier wird die Wirkung des Meguiars sehr deutlich, der Glanzeffekt sowie die Tiefenschwärze sind top, genau wie gewünscht!


      5.) Ergebnis - Hinten mit Kreppband / Vorne Kreppband bereits entfernt


      6.) Vollständige Seitenansicht als Ergebnis:



      Anbei der Link zu idealo: idealo.de/preisvergleich/Offer…loss-473-ml-meguiars.html
      Ich habe es über Amazon bei carparts.koeln für 9,99€+2,80€ gekauft: amazon.de/dp/B0009IQXJ0/?smid=A3LCTKL5A8RQDL
      Sonntag bestellt, Dienstag geliefert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jeffry () aus folgendem Grund: Meguiars Endurance Reifenglanzgel

    • Post von 16 Uhr:

      Breadi schrieb:

      Ein echt gutes Ergebniss muss ich sagen. Danke für den Link. Hast du jetzt evtl. wegen der Haltbarkeit am Reifen geschaut? Wenn die recht in Ordnung ist, werde ich es mir direkt bestellen.
      Zur Haltbarkeit kann ich jetzt nur von der einen Woche was sagen, die ist prinzipiell ok, bis Mittwoch sah es so ziemlich gleich aus wie auf den Bildern oben.
      Dann hat es zwei Tage geregnet, gestern mal so mal so und heute wieder Sonne.

      Heute sieht die Flanke so aus:

      (Felge ist nicht geputzt :whistling: )

      Von dem Wet-Look-Effekt ist nicht mehr so viel zu sehen, man merkt aber, dass auf den Reifen noch was drauf ist, wenn man mit den Fingern drüber fährt.
      Braune Ränder haben sich bisher nicht gebildet, die Reifen sehen demnach noch relativ sauber aus.
      Ich werde das, wenn ich Urlaub habe (Ende September), nochmal genauer auf Haltbarkeit testen, da lasse ich dann an einem Reifen auch ein Stück frei um nach einer Woche vergleichen zu können.





      EDIT (18:30 Uhr):
      @Breadi:

      So, Felgen sind jetzt geputzt. Es kam noch etwas die Sonne raus, da hab ich die Chance ergriffen und hab gleich mal sauber gemacht (alle 4 Felgen natürlich :D). Nach dem Regen in den letzten Tagen war das auch nötig.
      Hier nochmal weitere Bilder, einmal die Komplett-Ansicht mit Sonne und dann nochmal ohne Sonne:


      Und um nochmal auf den Punkt zu sprechen zu kommen, dass man merkt, dass etwas drauf ist:
      Das war nach der Wasser-Wäsche sogar noch deutlicher zu spüren. Die Flanke ist gegenüber der Lauffläche viel "geschmeidiger", deshalb soll man es ja auch nicht auf die Lauffläche schmieren.
      Und jetzt das Beste (mal vom Wet-Look-Effekt abgesehen), das ist mir während dem Waschen aufgefallen. Die Pflege-Wirkung ist tatsächlich da, auch nach einer Woche und mehreren Regentagen.
      Dieser Abperleffekt ist für einen Reifen erstaunlich (Bild anklicken):


      Was ich noch in einem Forum gelesen habe ist, dass der Wet-Look-Effekt durchaus länger halten kann, wenn man das Meguiars mehrfach aufträgt. Das klingt auch logisch, da das am Anfang sicher in das Gummi einzieht, wenn es dann gesättigt ist, dann bleibt das Mittel außen drauf und glänzt länger. Wobei auch da Regen wahrscheinlich ein Spielverderber ist.

      Wenn du es kaufen solltest würde ich mich freuen, wenn du auch drüber berichtest, wie es bei deinen Reifen wirkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jeffry ()