Fujitsu TX120 S3 - Noob Fragen vor dem Kauf

  • Huhu!

    Ich plane derzeit, meinen alten Fujitsu TX100 S2 in den Ruhestand zu schicken und mir einen Fujitsu TX120 S3 zu kaufen ... die sind derzeit bei eBay sehr günstig zu finden. Ich habe jedoch ein paar Fragen.

    • Welchen Speicher braucht er? Irgendwie komme ich mit den Angaben nicht richtig zurecht... Meiner würde mit 2x 4GB Sticks kommen
    • Welche CPUs sind kompatibel? Meiner würde mit einer Pentium G620 ankommen

    Die Liste habe ich bis dato für das ding angefertigt... bei den V2 bin ich mir nicht so 100% sicher :/ Weiß auch nicht mehr wo genau ich das vorhin gelesen habe.. Ich hoffe da kennt sich jemand besser aus als ich ^^

    CPU Passmark Clockspeed Turbospeed Core Total Cores HT TDP
    Celeron G530 2128 2.4 2.4 2 2 No 65
    Celeron G530T 1717 2.0 2.0 2 2 No 35
    Pentium G620 2285 2.6 2.6 2 2 No 65
    Intel Core i3-2100 3693 3.1 3.1 2 4 Yes 65
    Intel Core i3-2120 3931 3.3 3.3 2 4 Yes 65
    Intel Xeon E3-1220 V1 6257 3.1 3.4 4 4 No 85
    Intel Xeon E3-1220 V2 6739 3.1 3.5 4 4 No 69
    Intel Xeon E3-1220L V1 3606 2.2 3.4 2 4 Yes 20
    Intel Xeon E3-1220L V2 4419 2.3 3.5 2 4 Yes 17
    Intel Xeon E3-1230 V1 7852 3.2 3.6 4 8 Yes 80
    Intel Xeon E3-1230 V2 8870 3.3 3.7 4 8 Yes 69
    Intel Xeon E3-1240 V1 7980 3.3 3.7 4 8 Yes 80
    Intel Xeon E3-1240 V2 9152 3.4 3.8 4 8 Yes 69
    Intel Xeon E3-1260L V1 6240 2.4 3.3 4 8 Yes 45


    8453690247.png

    • Hilfreich

    Schade, ich hätte dir von meiner Restpostenrampe sicherlich günstig was schönes vermitteln können.

    Zum Thema, er braucht ECC UDIMM, also Speicher mit ECC Funktion, ohne Register. Das ist kein normaler PC und auch kein normaler Server Speicher. Deswegen sind die Kisten so billig, weil der Speicher so teuer ist.

    Bei den CPUs wirst du wahrscheinlich nur V1 verwenden können, für V2 musst du den Microcode im BIOS updaten (ergo BIOS Update) ich kann dir aber nicht versprechen ob der es auch so macht.


    Wenn ich dir einen Tipp geben darf, kauf dir eine normale Serverkisten, denn aufgrund der Flut an Teilen (sowohl CPUs als auch Speicher) hast du ein besseres P/L, vorausgesetzt du musst nicht auf den Strom achten.

    Intel Sockel 1366 wird überall für quasi nix rausgeworfen und reicht daheim für das bisschen noch gut aus, ansonsten empfehle ich dir Workstation Systeme von HP z.B. Z420, Z620, Z840, wichtig, der Bootblock muss von 2013 sein, damit auch die V2 geht. Ein Update ist nicht möglich.

    Dann kannst du dir aber ganz gepflegt Xeon E5 16XX und E5-26XX reinpfeiffen sowie RDIMM Arbeitsspeicher.


    Du benötigst solchen Speicher, als Beispiel, aber dafür bitte nochmal mit dem Handbuch der Nudel abgleichen.

    https://www.ebay.de/itm/6x-4GB…fb8011:g:n5oAAOSwJkJWjUqT


    GLHF, bitte das nächste mal zitieren, sonst bekomme ich nicht mit das du antwortest.

    Officer Frank Tenpenny: I can shit on you from such a height, you'll think God himself took a crap on you


    If I die one day, please let me go to our old Hosted Tab first, I want to play SA:MP one more time...