Regeln für Projektaccounts

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

Nimm am Dezember Gewinnspiel von breadfish.de teil und gewinne u.A. eine Playstation 5 oder eine Apple Watch. Klicke hier
  • Folgende Regeln gelten für Projektaccounts:

    1. Pro Projekt ist nur ein Account zulässig.
    2. Ein Projektaccount muss über das Ticketsystem über die Kategorie "Anmeldung eines Projektaccounts" beantragt werden, eine vorherige Accounterstellung ist nicht zulässig.
    3. Der Antrag im Ticketsystem muss den Namen des Projekts, den Namen des Projektaccounts, einen verantwortlichen Ansprechpartner für das Team von breadfish.de und die Personen, welche Zugriff auf den Projektaccount haben sollen, enthalten. Diese Voraussetzungen können (und sollen!) in die vorgegebenen Felder eingetragen werden.
    4. Für Regelverstöße mit dem Projektaccount wird der verantwortliche Benutzer bestraft, der diesen Regelverstoß begangen hat. Lässt sich nicht zweifelsfrei nachvollziehen, wer den Regelverstoß konkret begangen hat, werden alle Benutzer bestraft, für die eine Zugriffsberechtigung hinterlegt wurde.
    5. Der Projektaccount muss deaktiviert werden, wenn das jeweilige Projekt beendet wird. Dies muss dem Team von breadfish.de per Ticketsystem angezeigt werden. Eine Löschung des Projektaccounts findet aus dokumentarischen Gründen nicht statt.
    6. Wird ein Benutzer gesperrt, der Zugriff auf einen Projektaccount hat, so ist ihm auch die Nutzung des Projektaccounts verboten. Wird dieser Regel zuwidergehandelt, so ist das Team von breadfish.de berechtigt, den Projektaccount zu sperren.
    7. Das Team von breadfish.de ist berechtigt, individuelle Regelungen für jeden Projektaccount zu erlassen.
    8. Projektaccounts dürfen keine Donatormitgliedschaft erwerben. Ist dies doch der Fall wird diese dem bezahlenden Benutzer des Projektaccounts zugewiesen.

    Fragen zu den Projektaccounts sind per Ticketsystem über die Kategorie "Allgemeine Frage" an das Team zu stellen.