Beifahrertür Eckschaden unten Links

  • Servus!


    Ich habe ein relativ neuen Seat, dort ist bei der Beifahrer zur ein Schaden entstanden beim einfahren einer Tiefgarage, die hatte zwei Bordsteinkanten, die ich so nicht erkannt habe, dabei ging eine Tür leicht kaputt, da der Beifahret austeigen wollte und diese kante nicht erkannte.


    Die Bilder habe ich hochgeladen. Die Innentür wurde nicht beschädigt bzw die innere Karosserie. Vielleicht haben wir ja ein paar KFZler, die den Schaden vielleicht einschätzen können.

    Ich habe ein Schaden im Jahr frei bei Voll und Teilkasko und überlege, diese dann nutzen, sollte der Betrag weit über 300€ sein.


    Viele Grüße,

  • Schaden geht definitiv in den vierstelligen Bereich, die Tür würde nicht instand gesetzt sondern ersetzt werden


    Lohn fürs Abrüsten der alten Tür, lackieren und das aufrüsten der neuen Tür - da kommt einiges zusammen



    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Als ehemaliger Teile und Zubehör Verkäufer kann ich seegras da nur zustimmen.

    Allerdings würde ich an deiner Stelle mal SmartRepair bei Google eingeben und dort nachfragen.

    Muss ja grundsätzlich nur gerade gebogen und das kleine Stück nachlackiert werden.

    Da könntest du evtl. günstiger bei rum kommen (aber nicht unter 300€ :D)

    Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht.



  • Ich dachte es ging dir um den 1. freien Unfall im Jahr.

    Schließlich hast du noch fast 5 Monate zu fahren in diesem Jahr.

    Toi Toi Toi... kann schnell gehen

    Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht.