Samba Server - Quota?

  • Hallo zusammen,


    ich habe bereits einen SMB Server konfiguriert und den Usern wird ein /home directory zugewiesen. Jedoch möchte ich z.B. USER1 nur 10GB Speicher vergeben sowie USER2 500 GB.


    So wie ich mitbekommen habe gibt es nicht so ein genauen weg. Kennt ihr euch vielleicht damit aus?


    - Wege die ich gefunden habe wären z.B. Eine leere datei zu erstellen z.B. 10GB und diese zu mounten etc.

    - ACL ?


    Habt ihr tips und best practices?

    Best Regards


    Ita89

  • Dies sollte dein Problem lösen


    Disk quota - ArchWiki


    Ja, es ist aus dem Arch Linux Wiki, lässt sich aber 1:1 auf aktuelle Ubundu/Debian Versionen anwenden :)


    Edit: mit nem ZFS Dateisystem würde sich das auch sehr elegant lösen lassen



    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

    Einmal editiert, zuletzt von seegras ()