MAx_House+1 was heißt das mit +1

  • Guten Abend..
    Ich habe ein script bekommen was ein haussystem drin hat..


    Dort steht sowas zb drin
    #define MAX_HOUSE 500


    und in mnchen befehlen ist dann eine +1
    if(blabla[blabla] = MAX_HOUSE+1)


    was hat das für ein sinn zählt er da was hoch bis an die max? weil an einiegen stellen ist keine +1 dabei..



    lg
    mit handy

  • Wäre einfacher das zu erklären wenn du Code mit Zusammenhang postest

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Pseudocode :whistling:

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • In der Bedingung wie du sie ohne Zusatz postest, ist das ne Abfrage, ob der ArrayWert (ein Zahlenwert) vom Array "blabla" beim Index "blabla" den Wert 501 hat.
    Wird wahrscheinlich ne Schleife drum herum sein, und falls die bei 500 durch ist (bis wohin alle if (blabla[blabla] <= MAX_HOUSE) zutreffen), geht sie beim nächsten Durchlauf in diese Bedingung

  • In der Bedingung wie du sie ohne Zusatz postest, ist das ne Abfrage, ob der ArrayWert (ein Zahlenwert) vom Array "blabla" beim Index "blabla" den Wert 501 hat.
    Wird wahrscheinlich ne Schleife drum herum sein, und falls die bei 500 durch ist (bis wohin alle if (blabla[blabla] == MAX_HOUSE) zutreffen), geht sie beim nächsten Durchlauf in diese Bedingung

    Wäre auch meine Vermutung.
    Manche Leute benutzen z.B. lieber < WERT+1 als <= WERT.

  • Wäre auch meine Vermutung.Manche Leute benutzen z.B. lieber < WERT+1 als <= WERT.

    Richtig, wobei man lieber <= benutzen sollte, da das sonst auch sinnlose zusätzliche Berechnungen sind, egal, wie der Compiler die "Equality-Zeichen" (usw.) auch umzusetzen vermag. Hier kann man natürlich auch, falls vorher die Bedingung if (blabla[blabla] <= MAX_HOUSE) existiert, mit einer else Struktur ansetzen. Nochmal besser und übersichtlicher. Ansonsten macht aber auch eine else if Struktur Sinn, falls die Bedingungen so aufgebaut sind, dass keine vorherige Bedingung eintritt.

  • Beitrag von Exonix ()

    Dieser Beitrag wurde von Trooper[Y] gelöscht ().
  • Richtig, wobei man lieber <= benutzen sollte, da das sonst auch sinnlose zusätzliche Berechnungen sind, egal, wie der Compiler die "Equality-Zeichen" (usw.) auch umzusetzen vermag. Hier kann man natürlich auch, falls vorher die Bedingung if (blabla[blabla] <= MAX_HOUSE) existiert, mit einer else Struktur ansetzen. Nochmal besser und übersichtlicher. Ansonsten macht aber auch eine else if Struktur Sinn, falls die Bedingungen so aufgebaut sind, dass keine vorherige Bedingung eintritt.

    Jap, sieht auch einfach sauberer aus.. Über die Berechnungszeit würd ich mir jetzt nicht wirklich Sorgen machen. Gerade nicht ebi so "wenig" Code, wie in einem Haussystem. Aber in der Theorie, schneller & auf jeden Fall besser zu lesen.


    Aber jetzt mal zurück zur Frage, konnten wir überhaupt helfen? xD


    //Edit:

    hat sich erledigt kommt ja hier eh nix bei rum haupsache gespame wie im kindergarten

    Also ich habe heute schon auf zwei oder drei deiner Posts geantwortet. Die waren alle entweder sehr frech, unnötig oder fast schon beleidigend. (Außerdem meist von der Rechtschreibung und Grammatik her.. Naja sagen wir mal nicht "Best Practice").
    Du fragst nach Hilfe ohne Anhaltspunkte zu liefern und bist dann auch noch dreist genug dich zu beschweren wenn wir eine Lösung für ein Problem suchen, das uns nicht zu 100% bekannt ist.
    Wir wollten dir lediglich genau erklären was wir denken und warum, damit DU es verstehst. Wenn du daran kein Interesse hast, frag bitte nicht.
    DEIN Verhalten ist auf keinen Fall besser als "Kindergarten". ?(


  • Beitrag von Exonix ()

    Dieser Beitrag wurde von Trooper[Y] gelöscht ().