60k km Inspektion was wird gemacht?

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Müsste in deinem Serviceheft stehen.


    Ansonsten auf jeden Fall Öl, alle Filter und dann halt noch solche Sachen wie Scheibenwischer und son mist.


    Und sonst kommen noch die Intervalle vonwegen Bremsflüssigkeit undso. Da sehe ich aber, sofern man noch nicht ins leere tritt, keinen Sinn die zu erneuern. Habe ich bisher bei noch keinem Auto gemacht, außer auf der Arbeit.

  • Also habe bei meinen A3 2016, Inspektions-Leasing.

    Da zahlst permanent beispielsweise 25 Euro monatlich.


    Bei Audi kostet eine Inspektion ca 400-600 Euro, je nach Auto


    Am besten lässt du es in einer Werkstatt machen in deinem Vertrauen, kaufst ein Inspektionskit & dann ab zur Werkstatt

    Du möchtest Geld verdienen und kostenlos Produkte bekommen?

    Du füllst Umfragen aus oder schreibst Bewertungen.

    Interesse ? - Melde dich hier an "TesterJob".

  • Alle 60.000 km steht der große Serviceumfang an, sprich Luftfilter, Automatikgetriebeölwechsel mit Filter wenn vorhanden, Staub- und Pollenfilter



    Welchen Motor und welche Art von Getriebe hast du denn bei deinem Auto verbaut?


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • @Kamba: Das ist aber keine antwort auf meiner frage :S


    Alle 60.000 km steht der große Serviceumfang an, sprich Luftfilter, Automatikgetriebeölwechsel mit Filter wenn vorhanden, Staub- und Pollenfilter



    Welchen Motor und welche Art von Getriebe hast du denn bei deinem Auto verbaut?

    Motortyp: CYMC


    TFSI 2.0 185 KW Quattro

    Best Regards


    Ita89

    Einmal editiert, zuletzt von Ita89 ()