Problem mit Apache2 rewrite

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Hallo Breadfish Com,

    ich habe ein Problem mein mod_rewrite spinnt herum und ich weiß nicht mehr wie ich es beheben kann.


    Was benutzt wird:

    Laravel

    Apache2.4(FCGI mod)


    .htaccess vom Stamm verzeichnis Laravel:


    die vhost von laravel:


    Und wenn die frage auf kommt warum ich nicht dass bespiel von Laravel selbst nehme, habe ich versucht hat nichts gebracht.


    Ich freue mich auf konstruktive antworten und schnelle antworten.


    Mit freundlichen Grüßen,

    DarkEvolution

  • Das Log sagt leider nichts aus, außer das Rewrites umgesetzt werden.


    Was genau ist der Fehler? Was get nicht und wie sollte es aussehen?

    Muss es Apache sein, hab mit Apache nicht so viel Erfahrung, bin eher nginx Mensch und mein laravel laeuft super darauf.


    Ansonsten beschreiben was nicht geht.

    Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
    I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.


  • wenn nicht kann ich halt auch umsteigen wenn nginx bessser und ne schnellere abfrage zeiten hat.


    Als verbildlichung was passiert ist:

    https://yourelitesystems.de



    Error log vom Laravel:


    Nur zur Info rollbar ist zur test zwecken drin.

  • nginx wird von vielen fuehrenden IT-Unternehmen eingesetzt.

    Fuer meinen Teil hat nginx einfach eine bessere Config die man leicht verstehen kann. Apache ist da anders.


    Hier mal ein Beispiel wie sowas in nginx aussehen kann.

    Ich arbeite mit includes, damit man Sachen fuer andere vhosts wieder verwenden kann.


    https://gist.github.com/Aebian…677589cde0dffef53afa73410

    Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
    I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.


  • Wordpress nuzte ich nicht, schlecht geschrieben vom Programm Code her und viel zu unsicher.

    Aber soweit ich weiß geht das auch mit nginx.


    Hast du mal probiert beim Apache das loglevel auf debug oder TRACE zu stellen? Eventuell sieht man dann was im Log.

    Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
    I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.


  • Ich werde glaube ich deinen ratschlag zu herzen nehmen und auf nginx wechseln.


    Bin gerade am meine homepage am umbauen damit sie weider mal was vernüftiges sagt.


    Mod Rewrite logging an zu bekommen ist ja mal bescheiden.

    Und apache2 auf trace1 bring leider nichts da es immer noch dass gleiche ausgibt.


    Bekomme Diesen fehler nicht weg:


    2020/06/02 18:30:20 [error] 28384#28384: *26 directory index of "/var/www/homepage/public/" is forbidden, client: *.*.*.*, server: yourelitesystems.de, request: "GET / HTTP/1.1", host: "yourelitesystems.de", referrer: "http://yourelitesystems.de"


    Es kann mir auch einer per Teamviewer/Anydesk helfen wenn er dazu zeit und lust hatt.


    Mit freundlichen Grüßen,

    DarkEvolution