Laptop für professionelles Video-Editing

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Guten Tag liebe Community,


    Ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Laptop welchen ich hauptsächlich für Video-Editing benutzen würde.

    Dabei wäre es vom Vorteil, dass die Akkulaufzeit etwas länger ist und, dass die Performance bezüglich Video-Rendering/Processing wirklich Top ist.

    Meine derzeitigen Favoriten sind:


    Macbook 15" 8-C i9-2.3 GHz 2019 (2600€)

    + 1.8kg

    + Längere Akkulaufzeit

    + Schlichtes, minimalistisches Design

    - Teurer

    - Empfindlicher


    ASUS ROG Strix G G531GU-AL012T - 120Hz, i7-9750H (1700€)

    + Gleiche Rendering-Benchmarks wie Macbook (mehr oder weniger auch gleiche Komponenten)

    + Billiger

    - Robustes "Gamer" Design

    - 2.4kg

    - Kurze Akkulaufzeit



    Das Budget liegt bei ca. 2500€ (+/-)


    Danke im Voraus,

    Liebe Grüße

  • Premiere Pro oder Davinci Resolve?

  • Macbook 15" 8-C i9-2.3 GHz 2019 (2600€)

    Servus, auch wenn ich dir bei der Auswahl nicht unbedingt weiterhelfen kann. Sollte ein Pluspunkt für das Macbook nicht unerwähnt bleiben: Wertstabilität. Wenn du das Gerät gut pflegst wirst du selbst in einigen Jahren noch mindestens die Hälfte des Originalpreises wieder rausbekommen können. Das wird bei dem Asus Gerät mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mal annähernd möglich sein.

  • Kann dir nur ein Macbook ans Herz legen!

    Mit Final Cut Pro bist du bestens dabei!

    Die Adobe reihe ist auch lit af, aber bevorzuge persönlich Final Cut.


    Wirst damit für gute 5 -6 Jahre zufrieden sein!

    Wenn du natürlich kein Basismodell nimmst.

  • Premiere Pro oder Davinci Resolve?

    AE?

    Laptop sollte gute Ergebnise im Allgemeinen lieferen können. Dementsprechend möchte ich mich nicht auf 1 Software bei der Auswahl von einem 2500€ Laptop begrenzen.
    Brauche etwas flexibles, sodass ich zwischen den Softwares auch wechseln kann und überall gute Ergebnisse/Renderzeiten habe.


    Dennismeister sehr guter Punkt, danke.
    Fancy hier sind die Eigenschaften:


    MODEL MacBook Pro 15
    MONITOR 15.4" / 2880 x 1800px / Retina
    PROCESSOR Intel Core i9 (2300 - 4800 MHz) / 8 cores/threads / 16384 KB
    MEMORY 16GB DDR4 (2400 MHz)
    HDD 512GB SSD
    GPU AMD Radeon Pro 560X 4GB
    OS macOS
    Ports USB-C Thunderbolt 3 x4, Audio-Combo port
    LAN / BLUETOOTH / WIFI No / Yes / Yes
    AUDIO / CAMERA Stereo / Yes
    WEIGHT / COLOR 1.83kg / Silver
    KEYBOARD Keyboard backlit, Keyboard Layout: INT
  • ich würde dir auch ein MacBook ans Herzlegen, nutze auch das 2020 13,3 Zoller, für photo edit oder Video cut, die Performance ist klasse.

    IPhone 6S Plus 64GB | IPhone X 256GB | IPad 5Gen. 32GB | MacBook Pro 13,3“ 2020 256GB | MacBook Pro 13,3“ M1-Chip 256GB | MacBook Air 13,3“ M1- Chip 256GB | HomePod Mini

  • Shirayama

    Damit wirst du mehr als zufrieden sein.

    Ich werde nicht nochmal den Fehler machen und ein Laptop mit Windows kaufen.

    Nach 2 Jahren war dieser auch komplett outdated.

    Mein ersten Mach hab ich gute 10 Jahre lang verwendet, der erste Aluminium Macbook ~late 2008

    Schneiden lies es sich trotzdem! Da liefen sogar noch paar spiele drauf haha.

  • Vielen Dank euch allen, besonders an Fancy und Dennismeister.

    Sehe mich die Tage noch ein bisschen um, aber hole mir mit 99% Wahrscheinlichkeit das Macbook.


    Kann geclosed werden.

    Gruß :)

    diese Entscheidung wirst du nicht Bereuen, darauf gebe dich dir Brief und Siegel!

    IPhone 6S Plus 64GB | IPhone X 256GB | IPad 5Gen. 32GB | MacBook Pro 13,3“ 2020 256GB | MacBook Pro 13,3“ M1-Chip 256GB | MacBook Air 13,3“ M1- Chip 256GB | HomePod Mini