[GELÖST] PayPal Zahlung vom Guthaben buchen lassen

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Hallo,


    der Titel mag vielleicht irreführend sein, allerdings habe ich keinen wirklich passenden Titel gefunden.

    Es handelt sich bei mir um folgende Problematik mit PayPal:


    Ich habe etwas per PayPal bezahlt und das soll vom Konto abgebucht werden. Leider ist mir relativ spät eingefallen, dass das Konto derzeit gepfändet, sodass ich mit dem Bankkonto keine Zahlungen geschweige denn Transaktionen tätigen kann (auch keine Lastschrift, lediglich Geldabheben bis zu einem bestimmten Betrag ist möglich; das ist aber erstmal irrelevant).

    PayPal hat bereits die Zahlung autorisiert und dort ist vermerkt, dass das Geld vom Konto abgebucht wird. Da ich aber nach dem Kauf bzw. nach der Bezahlung ein PayPal-Guthaben (aus einer Retoure) bekommen habe, wollte ich mal fragen, ob man eventuell das Geld, was eigentlich vom Bankkonto abgebucht werden soll, in eine Guthabenzahlung abwickeln kann, sodass das PayPal-Guthaben belastet wird.


    "Kauf stornieren und erneut bestellen, mit Guthaben zahlen" ist leider nicht möglich, da ich bereits die Frist verstrichen habe.

    Ich hoffe, ich die Schilderung war deutlich genug, bin ehrlich gesagt etwas in Panik, da sonst der Kauf nicht klappen wird. Von daher kann es sein, dass ich evtl. irgendwo 'nen Mist geschrieben habe, verzeiht es mir.

    Den PayPal-Kundendienst will ich vorerst nicht kontaktieren, da es mir bei denen irgendwie zu lange dauert, vielleicht hat jemand 'ne Ahnung, ob es klappt oder nicht.

  • Den PayPal-Kundendienst will ich vorerst nicht kontaktieren, da es mir bei denen irgendwie zu lange dauert, vielleicht hat jemand 'ne Ahnung, ob es klappt oder nicht.

    https://www.paypal.com/de/smarthelp/contact-us


    Anrufen und das beste hoffen.

    Man sitzt zwar gefühlt ein Jahrzehnt in deren Ansagen fest (so war es zumindest damals), aber schlussendlich können sie dir eventuell ja helfen. :)

    Natürlich ist es unangenehm, einen anderen Weg kenne ich jedoch nicht.

  • Wenn PayPal es nicht schafft, das Geld von deinem Bankkonto einzuziehen, wird dein PayPal-Account normalerweise negativ belastet.

    Somit gleichst du, sofern dein PP-Guthaben mind. dem Betrag entspricht, die Schuld instant aus.


    Sollte das nicht geschehen, wirst du nicht um den Kontakt zum PP-Support herum kommen.

    graphics frontend web

  • Sollte der Kundendienst die Lastschrift nicht mehr abbrechen können, so kannst du auch gegen eine ordentliche Gebühr (satte 15€ wenn das Konto nicht zur Postbank gehört) Geld auf dein PayPal Konto überweisen und so den Rückstand ausgleichen.


    Mit PayPal wirst du daher früher oder später reden MÜSSEN! Es gibt wohl kaum einen Weg dran vorbei. Dennoch viel Erfolg dabei.


    https://www.kontoguru.net/bare…ehungen_2019_wissen_musst

  • Habe bereits mit dem Support (nach längerer Wartezeit) sprechen können.

    Das Bankkonto wurde unwiderruflich entfernt und man hat quasi eine neue Transaktion (unabhängig vom Verkäufer) erstellt und die alte gelöscht.

    Mein Guthaben wurde belastet und somit hat sich das Problem gelöst!


    Danke für eure Hilfe.

  • xOR-SPx

    Hat den Titel des Themas von „PayPal Zahlung vom Guthaben buchen lassen“ zu „[GELÖST] PayPal Zahlung vom Guthaben buchen lassen“ geändert.
  • Ist zwar glücklicherweise alles gut gegangen bei deinem Anliegen, aber kann sonst jedem mit Problemen bei Transaktionen etc. nur zum Kundenservice raten. Klar ist es in manchen Situationen sicher unangenehm und neuerdings dauert das mit den tausend Ansagen echt etwas länger, aber im Endeffekt hatte ich seit einigen Jahren immer nur positive Erfahrungen!