Warum fehlerhafte Demos kein Kavaliersdelikt sind

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum fehlerhafte Demos kein Kavaliersdelikt sind

      Ihr habt es eventuell mitbekommen - der fulminante 16-0 Sieg von #420noscopers gegen World Gaming Club wurde nach einigen Untersuchungen zu einem schamvollen 0-16 aufgrund fehlerhaften Demos geändert.
      Leider habe ich auch in den vergangenen Spielen gemerkt dass die Demopflicht eher belächelt und vergessen wurde als sie für elementar wichtig zu halten.
      Deswegen möchte ich an dieser Stelle etwas mehr darauf eingehen warum (großteils) vollständige Demos absolut notwendig sind.

      Grundsätzlich mal gefragt - warum überhaupt Demos und nicht ein "vernünftiges" Anticheat? Wer so an dieses Problem herangeht denkt wahrscheinlich an ein Anticheat im SA:MP - Stil, kaum ist es an ist es gesperrt.
      Bei CS:GO ist das was anderes. Es gibt ganze Industrien welche Cheats für dieses Spiel produzieren und besonders resistent gegen jede Cheaterkennung sind.
      Würden die Anticheats cheatende Spieler sofort sperren wüssten die Entwickler sofort dass ihre Cheats erkannt werden und ändern den Code entsprechend.
      Also sammeln alle Anticheats über Wochen oder Monate hinweg alle Spieler die cheaten und sperren sie auf einmal, so dass der Cheatindustrie und den Cheatern ein größerer finanzieller Schaden entsteht.
      Das bedeutet für ein Cup wie unseren aber auch dass im Zweifelsfall selbst die offensichtlichsten Cheater erst Monate später gesperrt werden.
      Und selbst wenn wir nachher schauen ob Spieler gesperrt wurden heißt das nicht dass im Turnier gecheatet wurde und nicht nur privat - die strikte Trennung zwischen Privatleben und Breadfish war schon immer ein Grundpfeiler unserer Regeln.

      Faktisch sind also Demos nicht nur die einzige Möglichkeit Cheats oder anderes schweres Bugusing zu ermitteln, es erlaubt auch klar alles nachzuweisen, eine Demo ist immer ein guter Beweis.
      Dazu kommt dass gerade die weniger erfahrenen Teams gerne von ihren Gegnern lernen wollen was sie falsch gemacht haben. Auch das erlaubt eine Demo sehr gut.

      Und warum muss eine Demo vollständig sein? Nun, das muss sie garnicht, es kann mal passieren dass man erst in der zweiten Runde dran denkt. Bis dahin hat sich das Spiel aber nicht entschieden.
      Ist eine Demo zu weiten Teilen unvollständig kann es aber sein dass große Teile des Spieles nur mittels von Hilfsmitteln der Gegner demotiviert worden ist.
      Ist ein Gegner einmal klar dominiert bäumt er sich nurnoch schwerlich auf. Mit fehlerhaften Demos könnte man außerdem mit Cheats rotieren - die eine Hälfte cheaten die einen, die andere cheaten andere aus dem Team.

      Vollständige Demos sind also für ein faires Turnier unabdingbar, weswegen wir dort eine Null-Toleranz-Politik durchsetzen.
      Wer keine ausreichend vollständige Demo abliefern kann verliert das Match, basta.
    • Ich gebe hier auch nochmal mein Statement ab:
      Ja, das stimmt. Wir haben unvollständige Demos. Dennoch ist es möglich die Perspektive von JEDER Demo zu ändern. Und das mit einem Command. Das ganze habe ich sogar in der privaten Konversation erläutert. Uns bleibt also immernoch die Möglichkeit, die Spielszenen anhand der Demos von World Gaming Club unsere Spielperspektive anzusehen. Bis dahin ist der Gewinner nicht WGC, weil es immernoch eine andere Möglichkeit besteht. Wird diese aber jedoch nicht Wahrgenommen, reden wir ganz klar von einer unfairen Entscheidung. Deshalb soll auch die Änderung zurückgenommen werden, bis wir das vollständig geklärt haben.

      Beitrag von paperino ()

      Dieser Beitrag wurde von Trooper[Y] gelöscht ().
    • #420noscopers war besser, das stimmt.
      Aber es sind nunmal Regeln, die eingehalten werden müssen.

      Auch wenn 2 UFC-Figher gegeneinander kämpfen & der eine 120 Kilo wiegt und seit 10 Jahren kämpft und der Gegner n 60 Kilo Anfänger ist, ist es auch klar, dass der 120 Kilo Profi gewinnt.
      Sollte aber der 120 Kilo Typ trotzdem Augenstechen sollte, dann wird dieser disqualifiziert & der 60 Kilo Typ gewinnt halt.

      Es gibt nicht umsonst ein Regelbuch.
    • @Noli
      Ich glaube dir ist nicht klar worum es mir bei dem Vergleich ging...
      Und es ist klar, dass es Konsequenzen gibt, diese sollten aber verhältnismäßig sein.
      Du würdest dich genauso beschweren, würdest du gegen jemanden 16-0 gewinnen und das Ergebniss auf 0-16 geändert wird weil man etwas vergessen hat, das mit einer GOTV-Demo von vornherein hätte vermieden worden können!
    • Scorpion. schrieb:

      Ihr macht aus einer Mücke einen Elefanten, es ist nur ein Spiel, was um Spaß geht, wie Noli schon sagte regeln sind regeln wer sich nicht daran hält muss mit Konsequenzen Rechnen, Ihr Habt Ein Fehler gemacht in dem ihr nicht aufgenommen habt selbst schuld also hört auf zur heulen
      Das war du hier machst ist auch nichts anderes als uns zu haten, ein bisschen verständnis müss man doch wohl haben, das man sauer ist wenn man das Spiel ganz legitim 16:0 gewinnt und es einem Aberkannt wird. Wir wissen das wir einen Fehler gemacht haben, die Strafe allerdings ist viel zu hart :D
      Mfg Jonyy

      Beitrag von paperino ()

      Dieser Beitrag wurde von Trooper[Y] gelöscht ().
    • Kinder... hahahahaha sorry aber ich wusste es.. schade das es euch nun getroffen hat.
      Aber ich habe seit Tag 1 der Regeln hesagt das es so kommen wird.

      // b2t

      Die Strafe muss aber sein, Regeln können nichz einfach so mal eben umgangen werden, wieso? Weil man aus Regeln lernen muss und auch soll.
      Würde mir das passieren dann wäre ich auch pissig...aber es ist leider gerechtfertigt.
    • Es war einfach von Anfang an klar das am Anfang des Spiels record eingegeben muss. Von JEDEM Spieler. Das wisst ihr jetzt seit >8 Tage. Sich dann noch zu beschweren bzw zu hoffen das die Sanktion zurückgezogen wird ist meines Erachtens nach völlig irrelevant. Abgesehen davon werdet ihr, wenn ihr dich auch so gut seid, die nächsten Spiele ebenfalls gewinnen.
    • Jungs, ist ok.
      Keiner von uns außer Voxa ist hier auf dem Forum aktiv.
      Ich hab mir die Regeln vor ein paar Tagen einmal durchgelesen und auch das mit den Demos gelesen.
      Ich habe es im Eifer des Gefechts einfach VERGESSEN und Voxa, der uns darauf hätte aufmerksam machen müssen eben auch, kann doch wohl passieren?!
      Also lasst es jetzt gut sein, wir habens verkackt und nehmen das Ergebnis hin. Aber von WGC hätte man auch ein bisschen mehr Fairness erwarten können.

      MfG.