Heutige Projektnamen

  • Nabend,
    Was haltet ihr eigentlich von den heutigen Projektnamen die mit neuen Projekten starten?
    Ich will einen Namen haben, der sich zwar in Verbindung mit SA:MP hält aber trotzdem etwas anderes / besonderes ist.
    Da die meisten Server ja immer die selben Namen / Bezeichnungen nutzen ^^

  • Was man von den meisten aktuellen Servernamen halten soll?


    *Achtung Ironie und Sarkasmus ON*

    Häufig steht ja Roleplay mit drinnen, aber bekommen tut man meistens nur aufgewärmte Reallife Server mit Bewerbungspflicht für den TDM Modus "Gangfights"

    *Achtung Ironie und Sarkasmus OFF*



    Ansonsten Nutzte doch den Namen den du haben möchtest. Niedergemacht wird man wegen dem Namen hier meistens sowieso ^.^

    "90 % aller Deutschen Reallife/Roleplay Server sind TeamDeathmatch Server mit Bewerbungspflicht"

    Einmal editiert, zuletzt von Weasel () aus folgendem Grund: schreibfehler behoben

  • Rosalife hat auch erst keiner so wirklich verstanden. Das erste mal als unser Script jedoch an den Start ging war das unter dem Namen "(R)ole (o)f (S)an (A)ndreas". Nach etlichen Jahren starteten wir das Projekt dann erneut & im Laufe dieser Zeit wurde es zu "Rosalife".


    Finde es immer nett wenn der Name auch nen Sinn ergibt & nicht daher geholt ist.


    z.B war / ist der Name "Azgeda Reallife" eig auch ganz cool, jedoch nur für The 100 Fans, was eben sehr schwierg ist.


    Nemesus Roleplay finde ich auch nice. Einfach Namen vom Entwickler nehmen & die Genre hinten ran. So einfach. So genial.

    logo.png

    ☕-Trinkender Entwickler

    Member of the Thin Blue Line


    "ICH GLAUBE NUR AN STATISTIKEN, DIE ICH SELBST GEFÄLSCHT HABE."
    WINSTON CHURCHILL

  • Klar gibt es Namen die in Verbindung mit anderen Bedeutungen auch zu SA:MP passen.
    Aber es ist doch immer das standardmäßige diese Victus-Reallife oder andere Namen.
    Deshalb sollte man doch mal daran denken, sich etwas auffälliges Neues einfallen zu lassen.

  • Du vergisst eine Sache @PlayEasy:


    Neu und „anders“ ist nicht gleich besser, kommt immer darauf an wie man die Sachen angeht und ob man dahinter steht. Ich würde dir raten einfach zu machen statt viel darüber nachzudenken, der Name sollte da die kleinste Rolle spielen. Wenn dein Game gut wird gefällt den Leuten sogar der schlechteste Name, weil du sie mit Qualität überzeugt hast.

    giphy.gif