suche gesetzes mitarbeiter

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • halo


    wie ja jeder weis is mein project german dortmund realife ((gdr)) gehekt worden


    um den nachzugehn und auch für später imer ales verfolgen zu könen suche ich ein teamitglied das sich mit gesetzen auskent und im team mitarbeitet


    deine aufgaben :


    . mich beraten

    . helfen bei verstösen gegen gesetze (andere)

    . helfen rauszufinden wer was gemacht hat

    . verträge schreiben für teamitglider uns users


    deine belohnung :


    . rang im team ((hoher rang))

    . bezahlung wen wir geld verdinen

    . merch umsonst :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    bei interese eine pn schreiben


    euer kenning

  • Wow, du fragst nach jemanden der sich mit Gesetzen auskennt, muss man sowas nicht selber können?


    Aber naja, falls du Hilfe brauchen solltest stehe ich dir zur Verfügung.

                   Projekte:

    Forum: samp-citylife.de (direkt zum Forum)

    Discord: discord.gg/b28JTaC

    IP(voraussichtlich): 87.98.243.201:7004



  • Das ist ein Irrglaube das nur ein Anwalt sich in Rechtsangelegenheiten auskennt. Das Jurastudium umfasst die Fallanalysen und vieles mehr, nicht aber das erlernen von Gesetzen als solches.


    Ich gebe dir in diesen Thread keine Rechtsberatung da es vom Breadfish Team nicht gerne gesehen wird. Du kannst aber per PN jederzeit fragen. Einen extra dafür einzustellen ist Quatsch.

  • Das ist ein Irrglaube das nur ein Anwalt sich in Rechtsangelegenheiten auskennt. Das Jurastudium umfasst die Fallanalysen und vieles mehr, nicht aber das erlernen von Gesetzen als solches.

    Natürlich geht es um "Fallanalysen" und juristische Methodenlehre, warum sollte man auch Gesetze als solches auswendig lernen, wenn man sie jederzeit nachlesen kann? Es geht darum, Gesetzestexte auszulegen und sinnstiftend anzuwenden - und das kann nun mal nicht jeder und schon gar nicht einfach so. Die Subsumtion ist die Kunst des Juristen und deshalb braucht man auch ein solch umfassenden Studiengang. Gesetze lesen kann jeder, nur halten nicht verstehen bzw. sie richtig auf den jeweiligen Sachverhalt anwenden.


    Deshalb: wer (gute) Antworten auf rechtliche Fragen sucht, sollte sich auch an entsprechende Fachleute halten. Und das sind nun mal u.a. Rechtsanwälte.


    Ich schließe an dieser Stelle dieses Thema.

  • shoxinat0r

    Hat das Thema geschlossen