PC Teile Konfiguration für Selbstbau - Stimmt Preis/Leistung und passt das alles?

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Servus,


    ich bin gerade dabei zum ersten Mal einen PC zum Selbstbauen zusammenzustellen und wollte mir mal ein paar Meinungen zu meiner Konfiguration einholen. Ich hab bisher noch nie was anderes als Notebooks, Netbook oder Mini PCs besessen, daher hab ich wirklich überhaupt keine Ahnung von der Materie. Ich hab mich jetzt etwas belesen und folgende Konfiguration zusammengestellt:


    Prozessor: Ryzen 7 3700X (295€) - https://www.mindfactory.de/pro…z-So-AM4-BOX_1313645.html

    Grafikkarte: Geforce RTX 2080 Super (765€) - https://www.mindfactory.de/pro…GAMING-OC-8G_1330521.html

    Mainboard: MSI B450 Tomahawk Max AM4 (113€) - https://www.mindfactory.de/pro…HAWK-MAX-AM4_1322750.html

    Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill (197€) - https://www.mindfactory.de/pro…L16-Dual-Kit_1325223.html

    Netzteil: be quiet! Pure Power 11 600W (80€) - https://www.cyberport.de/?DEEP…50419383060333856312bb465

    SSD: Samsung 970 EVO Plus (218€) - https://www.mindfactory.de/pro…D-NAND-TLC--_1292800.html

    CPU Kühler: Alpenföhn EKL Brocken Evo Advanced (33€) - https://www.mindfactory.de/pro…vanced-120mm_1301970.html

    Gehäuse: be quiet! DARK BASE 700 (160€) - https://www.computeruniverse.n…5&agt=288&acode=DSCV-1792


    Insgesamt: 1861€


    So, jetzt habe ich allerdings noch folgenden Fragen:


    1. Hab ich in Sachen Preis/Leistung eine gute Wahl getroffen oder hab ich da irgendwas veraltetes mit drin, was es inzwischen eventuell in besser oder günstiger gibt?

    2. Steht bei der Grafikkarte, dass die 650W Strom sehen will, das Netzteil (hab das Duo aus irgendeinem Blog entnommen) liefert laut Angabe allerdings nur 600W, ist das richtig so? Der Typ, der das zusammengestellt hat, wird sich ja schon was dabei gedacht haben, macht mich aber trotzdem irgendwie stutzig.

    3. Hat einer Erfahrung mit dem Gehäuse? Das hab ich selber herausgesucht, weil ich wert auf schlichte Optik und vor allem gute Dämmung gelegt habe. Jetzt ist natürlich die Frage, ob meine Komponenten da auch alle reinpassen.


    Ich danke euch vielmals im Voraus!


    Gruß

    Fabio

  • Reines Bauchgefühl. Aber warum setzt du High-End Hardware auf einem billo Mainboard? Gefühlt so als ob ich mit einem Lambo durchs Gelände fahre. Also das würde ich wirklich noch mal überdenken. Kann dir auch nicht wirklich weiterhelfen, da ich mich lange Zeit nicht mehr mit der aktuellen Hardware auseinandergesetzt habe und mit AMD sowieso nicht.

  • Für den Preis kannst ein High End Gaming PC bei Media Markt u.ä. kaufen... du hast zwar gute Dinge drin aber an deiner Stelle nochmal ein Preisvergleich bei jeden Komponenten machen...so sparst du evtl einiges an Geld.


    Bin zwar bei Hardware Laie, aber wenn etwas 650 Watt sehen will, will es 650 sehen und nicht 600 und weniger. Alle anderen Komponenten benötigen ja auch etwas vom Strom^^ Lieber dann ein Netzteil mit mehr Watt als zu wenig.


    Die Gehäusen haben alle Einschübe für Festplatten etc... und die Maße alle Komponenten werden bestimmt iwo auf der Produktseite stehen

    Wer PALWAL-Sternchen vergibt, bekommt aus Prinzip ein Like 😏


    palwal Donald Trump ist einer der besten Präsidenten welche die USA je hatte, meine Meinung.

  • Für den Preis kannst ein High End Gaming PC bei Media Markt u.ä. kaufen... du hast zwar gute Dinge drin aber an deiner Stelle nochmal ein Preisvergleich bei jeden Komponenten machen...so sparst du evtl einiges an Geld.


    Bin zwar bei Hardware Laie, aber wenn etwas 650 Watt sehen will, will es 650 sehen und nicht 600 und weniger. Alle anderen Komponenten benötigen ja auch etwas vom Strom^^ Lieber dann ein Netzteil mit mehr Watt als zu wenig.


    Die Gehäusen haben alle Einschübe für Festplatten etc... und die Maße alle Komponenten werden bestimmt iwo auf der Produktseite stehen

    Die Fertig PC's sind oftmals nicht dem Preis gerecht, den man dafür zahlt, daher ist eine Zusammenstellung meiner Meinung nach am sinnvollsten.


    Bei bspw. bequiet kann man den benötigten Wattbedarf ausrechnen. Ich komme hier auf ein Maximum von ~500 Watt. Verstehe ich allerdings nicht, da die Grafikkarte bei mehreren Seiten mit Minimum 650 empfohlen wird. Ich denke mal, 850 Watt sollten ausreichen => https://www.mindfactory.de/pro…lar-80--Gold_1164493.html


  • Reines Bauchgefühl. Aber warum setzt du High-End Hardware auf einem billo Mainboard? Gefühlt so als ob ich mit einem Lambo durchs Gelände fahre. Also das würde ich wirklich noch mal überdenken. Kann dir auch nicht wirklich weiterhelfen, da ich mich lange Zeit nicht mehr mit der aktuellen Hardware auseinandergesetzt habe und mit AMD sowieso nicht.

    Was ist denn an dem Mainboard schlecht? Die Kombination von Ryzen 7 und dem Mainboard wurde auf einem Blog empfohlen.