Router für LTE

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Aloha,


    zurzeit bin ich bei der Telekom und habe leider extrem langsames Internet. Mittlerweile hat sich ein regionales Unternehmen gemeldet, welches mir nun durch VDSL einen besseren Vertrag angeboten hat. Mein Problem ist, dass der neue Anbieter noch mehrere Wochen braucht um den Anschluss fertigzustellen. Dadurch ist leider kein sauberer Übergang möglich, und ich bin vermutlich 4 Wochen ohne Internet. Meine Idee war es nun, mir bei freenet eine SIM Karte zu bestellen, bei der ich im Monat für 30 € unbegrenzt LTE Datenvolumen habe. Jetzt benötige ich einen Router, bei dem die Möglichkeit besteht, eine SIM Karte hereinzustecken und so Internet zu haben. Ich habe bisher den Huawei E5576-320 4G entdeckt, habt ihr damit Erfahrungen gemacht oder kennt vielleicht bessere Alternativen?

    jk1aqnh5.gif

  • Evntl besteht ja die Möglichkeit, diesen Stick an den Router zu stecken (AVM Fritzboxen haben oft USB Anschlüsse), evntl kann man ja dann dem Router beibringen, dass er sich dann damit einwählt.. du kannst ja mal schauen, ob dies so geht und mir dann mal eine Rückmeldung geben, da mich das auch interessiert :)

  • DSL ersatz, weil die grad bei uns Glasfaser ausbauen. Vertrag Endet aber schon in einem Monat, Du musst halt gucken, was so bei dir ankommt, bei mir zbs. ist die Verbindung echt Mist mit dem ding, ist aber allgemein hier so, muss ja nicht bei dir genauso sein!

    Level Designer bei Nanos GbR favicon-16x16.png
    Folge uns auf Instagram Nanos & World

    oder einfach auf Twitter Nanos & World


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.

    – Noël Coward

  • Ich benutze seit zwei Jahren eine FRITZ!Box 6890 LTE und muss dir sagen das du mit einem herkömmlichen Handy als "Router" nichts falsch machst. xD

    Zu 80% ist das Internet über die Fritz!Box meilenweit schlechter als über ein IPhone 11 Pro sowohl im Ping als auch Down/Up (ich weiß nicht wie aber Iphone ist da z.b. einem Samsung Galaxy Meilen besser), obwohl eine Antenne (Rundfunk also so ne Innenantenne) angebracht ist, desweiteren kackt das Internet jeden Tag einmal ab so ala Zwangstrennung die nicht konfiguriert ist und mein Handy nicht hat - Ich verwende das o2 Netz.


    Der einzige Vorteil an der Fritz!Box ist das du sämtliche Geräte darüber verwalten kannst + WLAN. Unkompliziert PC + TV angeschlossen ohne Hotspots freigeben zu müssen ^^


    Zum Thema LTE:


    Ping ist grauenhaft und sehr instabil, ich kann kaum gescheit irgendwas Spielen wo du einen guten Ping brauchst. Oftmals ist mein Ping zwischen 30-50 was in der Theorie kein Problem ist, aber durch die Instabilität hast du dann oft Packetverlust, oder er steigt kurz auf 200-1.000... Alles keine Seltenheit. Das einzige was du damit wirklich anfangen kannst ist das es relativ schnell alles downloadet und der Upload ist auch sehr gut. Ich selber streame auch mit LTE und das funktioniert, auch wenn jede Glasfaserleitung tausendmal besser in der Qualität ist.


    Ich würde es auf gar keinen Fall empfehlen wer Spielen will, maximal wenn du selber 5g hast da soll es alles etwas geiler sein.

    Biete mich als Mittelsmann!


    23975


    Konversationen sind geleert - YA!

  • do.de - Domain-Offensive - Domains für alle und zu super Preisen