Life is Hard - Roleplay Online Multiplayer Game

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Life is Hard - Roleplay Online Multiplayer Game





      Was ist Life is Hard?

      Life is Hard wird ein open world roleplay mmo mit fokus auf die Spieler und deren interaktionen. Beim Beginn deiner Reise wirst du als normaler Bürger in der Stadt deinen Platz finden. Beim Prozess deines Charakters hast du verschiedene Möglichkeiten verschiedene Rollen zu erreichen. Wie zum Beispiel als Beamter bei der örtlichen Polizei, als Drogendealer, Taxifahrer oder anderes. Du wirst in den verschiedenen Berufszweigen die Möglichkeit haben aufzusteigen. Werde Detektiv oder der Boss einer kriminellen Organisation. Es liegt an dir und das was du aus deinem Charakter machen willst.



      Charakter und Housing


      Erstelle dir deinen eigenen Charakter aus vielen verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten wie: Haare, Haarfarbe, Mund, Augenfarbe, Nasenhöhe und vielem mehr deinen einzigartigen Charakter. Baue dein Apartment aus oder kaufe ein größeres. Kaufe dir neue Kleidung, Autos und vieles mehr.
      Housing spielt in Life is Hard eine große Rolle, den es ist nicht nur dein Spawnpunkt sondern ebenfalls präsent um deine Kleidung zu wechseln, um auf dein globales Inventar zu zugreifen und um die Garage für deine gekauften Autos zu besuchen. Es wird ebenfalls möglich sein ein Apartment mit einem Freund zu teilen und zu verschönern.
      Beim Housing ist es möglich seiner Fantasie freien lauf zu lassen. Dein Haus, Style.
      Von der Wand, Deckenfarbe und dem Boden bis hin zu Möbeln ist dein Haus/Wohnung frei gestaltbar.



      Reputation System

      Das Reputation System ist einer der wichtigsten Bestandteile im Spiel. Jede Aktion egal ob legal oder illegal hat auswirkung auf deine Reputation. Danach zeichnet sich ob dein Charakter einen Kriminellen Weg einschlägt oder einen legalen. Durch erreichen diverser Reputation Knotenpunkte schaltest du neue Kleidung und anderes frei.



      Missionen

      Missionen werden ebenfalls ein Bestandteil von “Life is Hard” sein. Diese bringen dir Geld und Reputation. Dabei selbstverständlich wieder: Negativ oder Positiv.

      Ebenfalls sind manche Missionen in Verbindung der gegnerischen Fraktion zu absolvieren.
      Als Beispiel : Du sollst für Person A einen Laden überfallen, die Polizei wird jedoch informiert die auch Spieler darstellen. Es gilt also für dich nicht erwischt zu werden. Die andere Partei muss jedoch verhindern das du davon kommst.



      eine frei begehbare Open World

      "Life is Hard" spielt in dem imaginären Bundesstaat Caulfield.
      Wälder, Seen, Flüsse, Dörfer und The City of Caulfield finden in diesem Staat platz.
      Es wird alles frei begehbar sein.




      Wozu die Kickstarter Kampagne?

      Ein Spiel mit dieser größe zu entwickeln ist nicht nur Zeitaufwendig sondern auch Kosten intensiv. Wir sind ein kleines Studio von 5 Leuten die, dies nicht beruflich sondern Privat machen. Um diverse Ressourcen für die Entwicklung zu haben wird das Geld benötigt.
      Die Unterstützung von euch ermutigt uns somit nicht nur sondern hilft uns ungemein.







      Das Video stellt eine gerenderte Version der Engine Grafik wieder.
      Life is Hard - Bahnhof


      Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit! Wenn Fragen entstehen zögert nicht diese zu stellen!


      Mit freundlichen Grüßen


      das Omega Studios Team



      LINKS :


      Kickstarter Kampagne | Omega Studios Homepage


      UPDATES
      ____________

      Hier erscheinen alle Screens und Fortschritte für Life is Hard, damit ihr hier auch auf dem laufenden seid!






      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von OmegaStudios ()

    • Das Reborn auf ehem. WarZ basierte ist bekannt auch das das Projekt gestoppt wurde da Sie keine Zeit mehr hatten bzw. im RL zu viel um die Ohren hatte.
      Es gab nicht mal eine ordentliche Information im Forum für alle, die Interesse hatten oder scheinbar auch halfen auch nicht jetzt, nachdem Sie unter neuen zurück sind.
      Es wurde, hier komplett einfach Links liegen gelassen. (Deswegen für mich halt hier erstmal das Risiko das dieses Projekt das gleiche widerfährt.)

      Von der Arbeit bei diesem kann ich so leider nichts erkennen.
      Sind alle Objekte selber modelliert und eigene Texturierungen verwendet wurden oder ist hier Content aus dem Marketplace gekauft, was benutzt wird ?
      Dann ist so etwas zu machen nicht wirklich schwer, wenn man sich etwas mit der UE4 beschäftigt. (Wurde privat geklärt.)
      Die Grafik bietet UE4 Standardweise schon von sich aus.

      Der Teaser/Trailer von diesem gibt auch noch nicht wirklich viel Preis.
      Benutzt Ihr das BP System oder schreibt Ihr es selber in C++ alles ? (Rein Interesse halber) (Wurde privat geklärt.)

      Ich möchte damit jetzt nicht behaupten oder darstellen das es schlecht ist Content aus dem Marketplace zu nutzen.
      Dafür bieten es die anderen Modellierer,Grafiker etc. ja an und nicht jeder ist begabt dazu und hat das nötige Werkzeug so wie Kleingeld.
      Es ist nur von der Arbeit und Zeit viel aufwendiger alles selber zu machen als es zu kaufen und zu platzieren.


      Ich werde es mal verfolgen ggf. gewinnt ihr mich auch als Unterstützer ich möchte es aber vorher erst mal beobachten, wie es sich entwickelt und es sich lohnt dieses zu unterstützen.
      chasingcarrots.itch.io/good-company

      „Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.“
      - Mahatma Gandhi

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dog () aus folgendem Grund: *Teile wurden beantwortet.


    • Wir bedanken uns erst einmal für eure Meinungen und Kritikpunkte.
      Wir arbeiten momentan hart daran, Konzepte auszuarbeiten, generelle Dinge festzulegen und uns erst einmal
      eine sicheres Standbein verschaffen. Ich kann jegliche bedenken nachvollziehen allerdings bekommen Leute, welche unsere
      Kickstarter Kampagne unterstützen bei Nichtvollendung unseres Projekts ihr Geld zurück. Somit ist die Gefahr sinnlos Geld zu verschwenden, zumindest in meinen Augen,
      nicht vorhanden.

      Dog schrieb:

      Sieht für mich jetzt nicht wirklich besonders aus.
      Was würde mir als Unterstützer garantieren das es nicht so endet wie bei Reborn ?
      Im Hobbyprojekt Reborn haben wir Fehler gemacht, das stimmt. Allerdings haben wir aus diesen Fehlern gelernt.
      Zunächst einmal haben wir ein viel größeres Team, so können wir systematisch Arbeiten verteilen und niemand bleibt alleine auf dem Projekt sitzen.
      Mit der neusten Unreal 4 Engine haben wir mehr Möglichkeiten unser Spiel nach unseren Vorstellungen zu gestalten. Wir werden regelmäßig DevBlogs in unserem
      Discord Server und bei uns auf der Kickstarter-Seite veröffentlich, sodass jeden sehen kann, wie es momentan mit Life is Hard steht.


      Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr gerne unseren Discord Server besuchen, mich oder DatSkid adden oder einfach im Forum(Breadfish) fragen.
    • m4a_X schrieb:

      Bei den meisten Unreal Projekten überschätzen sich die Entwickler / Projektleiter und lassen es fallen weil sie generell nicht wissen wie weiter. Ich hätte die Werbung am Anfang eventuell nicht gemacht. :)
      Die Werbung dient nicht nur zur Promotion.
      Wir wollen Ideen aus der Community sammeln,
      wir wollen Feedback für spätere Änderungen und Features,
      generell wollen wir einfach Nähe zu den potentiellen Spielern aufbauen.

      Wir sind der Ansicht, dass die Komponenten eines guten Spiels nicht nur in der Entwicklung liegen sondern das die Nähe zur
      Gaming Community eine ähnlich große Rolle spielt.
    • Vielen Dank für eure Teilnahme und eurem Interesse!

      Ja wir stehen noch ziemlich am Anfang unserer Reise.
      Wir sind aber guter Dinge das Projekt auch fertig zu stellen.
      Das Probleme auftauchen werden ist klar, aber Probleme sind da um gelöst zu werden.
      Entweder durch uns, durch dritte oder der Community die später mal hinter uns steht!

      Die Kickstarter Kampagne gilt also nicht nur für uns. Sie gilt auch nicht damit wir uns einen schönen Tag machen können.
      Wir brauchen sie damit wir die Entwicklung schneller fortsetzen können.
      Um uns villeicht noch erfahrenere Entwickler ins Team zu holen und andere Dinge.

      Wir machen das schließlich alles Privat und wollen mit diesem Spiel uns einen Namen machen.
      Transparenz ist das A und O. deshalb werden wir euch natürlich ob nun positiv oder negativ ständig auf dem Laufenden halten.
      Jedoch können wir erst mehr sagen wenn die Kickstarter Kampagne ein erfolg war.


      Mit freundlichen Grüßen

      DatSKID
      Omega Studios Founder

      Beitrag von ManRaz0r ()

      Dieser Beitrag wurde von shoxinat0r gelöscht ().

      Beitrag von Max Jackson ()

      Dieser Beitrag wurde von shoxinat0r aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().

      Beitrag von riconeo ()

      Dieser Beitrag wurde von Developer aus folgendem Grund gelöscht: SPam ().

      Beitrag von Pian ()

      Dieser Beitrag wurde von Developer aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().