Soll Capitan128 entsperrt werden?

  • Capitan128 entsperren? 127

    1. Nein (110) 87%
    2. Ja (17) 13%

    Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt geht es in diesem Thema um den User https://breadfish.de/index.php?user/39992-capitan128/


    Dieser hat nun einen Antrag auf Entsperrung gestellt. Diese Sperrung habe ich vor ca. Einem Jahr durchgeführt weil eine Person hier im Forum scheinbar systematisch nachgestellt worden ist. Da leider beide Parteien relativ schwammige Aussagen und Beweise vorbrachten musste ich eine schwierige Entscheidung treffen und habe nicht wie sonst üblich „In dubio pro reo“ gelten lassen sondern habe Capitan128 gesperrt - und der Spuk hörte auf.


    Nun, als ich eben auf dem Profil von bereits genannter Person gewesen bin ist mir aufgefallen dass viele User sich ganz offensichtlich über die Sperrung gefreut haben, hier frage ich mich nun: Hatten auch andere User hier Probleme mit Capitan128?


    Bitte lasst doch mal ein kleines Feedback hier drunter und stimmt ab ob ihr den User entsperren wollt oder nicht

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Er wollte damals einem Projekt von mir schaden, hat ständig andere User beleidigt und bedroht. Er gehört permanent gesperrt.


    Dass man überhaupt einen Antrag auf Entbannung zulässt und hier eine Umfrage startet ist schon viel zu viel. Weg mit ihm vom Fenster, tut uns alles gut.


    Adios amigo.

    2019-07-30_1350160pdxpuvq.png

  • Dass man überhaupt einen Antrag auf Entbannung zulässt und hier eine Umfrage startet ist schon viel zu viel.

    Die Begründung dazu findest du in meinem Startpost - wenn sich niemand bei mir meldet kann ich es ja auch nicht besser wissen

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Nein.
    Wenn ich den Namen nur lese weiß ich schon dass es Ärger gibt.
    In jedem Projekt wo man ihn sieht beleidigt er rum und ist allgemein einfach ein komplettes Kleinkind.

    LeonMrBonnie.de


    Scripting

    JavaScript Programmierer

    Auch im Bereich GTA:V und dort der RageMP oder alt:V API helfe ich gern.


    Kontakt

    Konversation: Konversation starten

    Oder eine der Kontaktmöglichkeiten auf leonmrbonnie.de

  • Auf gar keinen Fall.
    Ich kann mich an diesen User erinnern.. Er hat das Leben mancher hier zerstört mit


    • Drohungen
    • Bearbeiteten Bildern von Usern
    • DDOS
    • Rumschicken von privaten Adressen
    • 100 Multiaccounts
    • Beleidigungen
    • Bestellung von Pizzen auf private Adressen.

    Ich habe zusammen mit anderen Usern für die Sperrung von diesem gestörten Typen gearbeitet... Er gehört eingesperrt.


    Ich frage mich wie du überhaupt diese Umfrage starten kannst. :guckb:

    Guten Tag
    Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

    Die meisten Beiträge
    Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

    Zitat von dennismitzwein

    Die meisten Beiträge
    Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017

  • Ich wiederhole mich nochmal: Zum Zeitpunkt der Sperrung kam ein (!) User bei mir an und hat mir relativ schwammige Beweise vorgelegt, jedoch konnten diese mich davon überzeugen den genannten User zu sperren

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Wo ich den Titel gelesen hab, dachte ich soll das ein Witz sein? Dieses Kleinkind kann man in keinem Forum lassen ohne das es Stress mit ihm gibt, der hat so viele User verarscht und das nicht nur in diesem Board sondern auch in vielen anderen. Ich glaube das keiner hier Bock darauf hat das er entsperrt wird, das wird nur unnötigen Stress geben, ich meine jeder Mensch kann sich ändern aber jemand wie er wird sich definitv nie ändern, er hat schon so viele Chancen in anderen Boards bekommen und hat es immer wieder vermasselt, wegen ihm gingen viele Projekte down weil er diese komplett zerstört hat. So jemand wie er gehört permanent gebannt und da gibt es auch nichts zum abstimmen oder zum überlegen bzgl einer Entsperrung.


    Ist nur meine ehrliche Meinung ;)


    Liebe Grüße!


  • Ich sehe hier immer nur Anschuldigungen und es sind nicht mal beweise dabei..
    Ich hatte nie ein Problem mit ihm. Im gegenteil, man konnte sich recht gut sogar immer unterhalten.


    Bin dafür das er entsperrt wird.
    Da er wenn eine der Anschuldigungen stimmen sollte, er sicherlich nicht der einzige ist der sowas schonmal gemacht hat.


    Zumal eure Anschuldigungen hier zu 90% nichts mit dem breadfish zu tun haben, siehe Smooths Beitrag, kyara, rocky.
    Sonst wör er schon lenkst wegen einer der Gründe gesperrt.



    - Drohungen?
    Wow, hab echt angst vor einem internet worrior.


    - Ddos?
    Kann man auch, auch wenn man kein breadfish account hat.


    - pizzen bestellen?
    Haha, bestimmt belastend.


    Etc etc etc.

  • Ich glaube, dass du denn Sinn der ganzen Sache hier nicht verstanden hast, du tust mir schon ein bisschen Leid.


    Er ist nicht ohne Grund auf breadfish gesperrt, also hat er sich definitiv was zu Schulden kommen lassen.


    Selbstabsicherung ist immer noch der beste Weg, Großer - Kopf hoch.

    2019-07-30_1350160pdxpuvq.png

  • Ich sehe hier immer nur Anschuldigungen und es sind nicht mal beweise dabei..

    Das wäre mal was

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Beitrag von Maximilian Rupp ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Hat sich erledigt. ().
  • Wir User sind die Beweise, sovielen Leuten denen er geschadet hat, das ging mehrere Monate so, das war kein Einzelfall.
    Man kann ihn mit DJ Satrox vergleichen obwohl er noch schlimmer ist. Stalking und Mobbing auf minderjährigen sowas gehört sich nicht.


    Ihr glaubt doch nicht das alle sich dir ganzen Sachen ausgedacht haben. In solchen Fällen kann man nicht immer Beweise liefern oder hat jeder immer ein Recorder in der Tasche..
    Die Aufnahmen die ich damals bekam und Screens von bearbeiteten Facebook Bildern haben mir gereicht.
    Seine Multiaccounts hier habt ihr wohl vergessen was....


    Die ganzen Kontakte entstanden durch breadfish also gehört er dauerhaft gebannt.

    Guten Tag
    Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

    Die meisten Beiträge
    Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

    Zitat von dennismitzwein

    Die meisten Beiträge
    Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017

  • Zumal eure Anschuldigungen hier zu 90% nichts mit dem breadfish zu tun haben, siehe Smooths Beitrag, kyara, rocky.
    Sonst wör er schon lenkst wegen einer der Gründe gesperrt.

    Muss ja nicht sein, dass er in Breadfish nur so drauf sein muss. Man kann sich auf Breadfish anders verkaufen. Kann ja auch über verschiedene Plattformen das Ganze bewahrheiten. - Und ich glaube, nicht jeder fotografiert gleich alles und behält diese Unterlagen Monate oder wochenlang. - Zumindest hätte ich besseres zutun, wenn ich was mit ihm zutun gehabt hätte und er was falsches gemacht hätte mir gegenüber.


    Als wären es Polizeiakten die aufzuheben sind.



    - Drohungen?


    Wow, hab echt angst vor einem internet worrior.

    Wer auch immer Angst davor hätte, wär nicht mal ansatzweise so lächerlich wie jemand, der im Netz überhaupt drohen muss. - Doppelt zum Affen gemacht, als man überhaupt sein könnte. Die Aussage macht einfach wenig Sinn, das muss man einfach so sagen.



    - Ddos?
    Kann man auch, auch wenn man kein breadfish account hat

    Warum sollte man überhaupt jemanden dann noch reinlassen, der DDosen möchte. Ist kein Argument, dass man es auch außerhalb könnte. - Bedeutet nicht gleich, dass man diese Personen unterstützen muss.



    - pizzen bestellen?


    Haha, bestimmt belastend.

    Nicht jeder hat Bock Pizza zu fressen.
    Wenn die einen ungesund leben wollen, ist es deren Sache. Aber erzeugt mehr von Hobbylosigkeit, sowas zu machen und dann sich darüber kaputt zu lachen.
    Auf diese 5-10€ geschissen. - Die Frage ist nur: Wofür?


    Du hast keine Argumente geliefert, während die anderen keine Beweise geliefert haben. Bezüglich der Beweise habe ich aber schon was gesagt.


    ——


    Zu Capitan: Ich kenne die Person nicht und habe noch nie mit der Person zutun gehabt. Jedenfalls nicht, dass ich wüsste. Kann mich aber auch täuschen.


    Aber ich glaube, dass so viele Beiträge auf der Pinnwand und hier nicht ohne Grund sind. - Und da der Großteil der Community Probleme hatte, wüsste ich kein Grund, diese Person überhaupt entsperren zu lassen.


    Daher gibts von mir ein: Nö.