Hardware upgraden

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Servus, ich habe mir letzten sommer einen PC gekauft und eigentlich reicht er mir auch aus, ich wollte demletzt mal etwas aufnehmen und habe dann gemerkt das ich beim aufnehmen (mit obs) ingame nur 20-30fps habe. Hat jemand eine Idee was ich auf die schnelle upgraden kann um effektiv mehr fps für games zu bekommen?


    freue mich auf rückmeldung, thanks


  • Ich weiß nicht wo der PC gut sein soll, die Grafikkarte hat nur 2GB GDDR5 Speicher und genügt laut letzten Tests grade einmal für flüssiges Spielen auf FullHD - wenn dann noch Streamen dazu kommen soll kommt die CPU ganz schnell ins schwitzen


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Ich weiß nicht wo der PC gut sein soll, die Grafikkarte hat nur 2GB GDDR5 Speicher und genügt laut letzten Tests grade einmal für flüssiges Spielen auf FullHD - wenn dann noch Streamen dazu kommen soll kommt die CPU ganz schnell ins schwitzen

    Ich denke eher weniger, das er jetzt Battlefield 5 Ultra aufnehmen will, sondern dachte das er irgendwas anderes meint. Welche Spiele denn?

    Eventuell eine Capture Card verwenden

  • da der eigentlich ziemlich gut ist.

    Puh nicht wirklich, die CPU ist noch ein Bulldozerrefresh auf AM4(gibt es zum Gkück nicht mehr) und wie seegras schon sagte, ist die Grafikkarte schon sehr schwach auf der Brust, vor allem mit den 2GB RAM.

    Was man machen könnte, das Ding evtl. als Streamingrechner benutzen oder man bestückt es mit neuer CPU(vorher bitte ein BIOS Update machen, sonst wird das nichts) und auch eine neue Grafikkarte.


    Was genau man verbauen kann/sollte, hängt vom Budget ab.

    "Bevor ich mir Informationen aus der "Bild" hole,
    werde ich anfangen, Wahlergebnisse danach vorauszusagen,
    neben welchen Busch unsere Katze gepinkelt hat."

    Margarete Stokowski

  • Je nach dem wie viel Geld du hast, kannst du dir auch einen bomben Streaming PC für gerade mal 300-500€ zusammen stellen mit dem du bis 1080x streamen und aufnehmen kannst und auf deinem Hauptrechner dann mit diesen Specs je nach Spiel mind 60-100FPS hast. Kann dir dabei gerne helfen.

  • Je nach dem wie viel Geld du hast, kannst du dir auch einen bomben Streaming PC für gerade mal 300-500€ zusammen stellen mit dem du bis 1080x streamen und aufnehmen kannst und auf deinem Hauptrechner dann mit diesen Specs je nach Spiel mind 60-100FPS hast. Kann dir dabei gerne helfen.

    Kannst mir vielleicht per PN mal einen zusammen stellen?

    Puh nicht wirklich, die CPU ist noch ein Bulldozerrefresh auf AM4(gibt es zum Gkück nicht mehr) und wie seegras schon sagte, ist die Grafikkarte schon sehr schwach auf der Brust, vor allem mit den 2GB RAM.

    Was man machen könnte, das Ding evtl. als Streamingrechner benutzen oder man bestückt es mit neuer CPU(vorher bitte ein BIOS Update machen, sonst wird das nichts) und auch eine neue Grafikkarte.


    Was genau man verbauen kann/sollte, hängt vom Budget ab.

    Was meinst du damit das man daraus einen streaming rechner machen kann? Und Budget ist nach oben offen, brauche halt kein ultra rechner will nur meine standart games gta v und csgo aufnehmen können

  • Also um das Thema mal ein wenig abzuändern und mein Problem eventuel anders zu lösen. Also der Computer ist "relativ neu" also hab den im August letzten Jahres gekauft. Der PC war nicht teuer und mir ist klar das die Komponenten nicht mehr auf dem aktuellen stand sind. Ich habe aber in CSGO nur 30 FPS und das auf den lowest Einstellungen.
    Habe jetzt gelesen das dadurch, das ich 2 Bildschirme habe meine Performance geteilt werden kann und das möglicherweise eine Ursache sein kann. Habe von Kollegen gehört das einer mit einem Microsoft Surface an die 100FPS in CSGO hat und das hat mich erneut zum schmunzeln gebracht. Ich denke das ein PC der als "Gaming PC" verkauft wurde gerade bei einem Spiel wie CSGO was ja gerade so beliebt ist weil es quasi jeder PC spielen kann, so Probleme bereitet. Mein alter PC welcher aus dem Jahre 2013 war hatte selbst noch 60-80FPS und das nichtmals auf den niedrigsten Einstellungen.

    Kann ich eventuell die Prio meiner Grafikkarte so einstellen das er sich Hauptsächlich auf CSGO orientiert und nur nebensächlich den zweiten Bildschirm laufen lässt? Oder soll ich einfach den zweiten Bildschirm in die Tonne kloppen :D Habe eigentlich mit dem gedanken gespielt mir einen dritten Monitor zuzulegen, der bequemlichkeit halber.


    Freue mich auf eure Rückmeldungen und hoffe mir kann jemand helfen, weil mein Spielspaß so leider darunter leidet:(


    Grüße

  • Hast du den XBox Kram in Windows deaktiviert? (Stichwort GameDVR).

    Denn der ist bekannt dafür die FPS auf 30 zu limitieren.


    Das die Leistung aufgrund mehrere Bildschirme sozusagen "halbiert" wird bei 2 Monitoren ist Quatsch. Klar muss deine Grafikkarte etwas mehr arbeiten als wenn nur einer versorgt werden müsste aber das macht eigentlich nicht viel aus.


    Ich habe selbst ein Setup mit 2009er Mainboard und 2010er Prozessor und spiele CSGO mit 3 Bildschirmen (2015er Graka) auf 70 FPS und mehr. Einbrüche habe ich 5-10 FPS wenn ich inmitten einer Smoke stünde.

    500x370.png

  • Also ich habe es endgültig nach bald einer Woche suchen fixxen können. Falls jemand in Zukunft das selbe Problem haben sollte ich konnte jetzt durch meine lösung von durchschnittlich 30fps mich hochboosten auf +150fps.


    1. Windows defender deaktivieren >>> LINK<<<

    2. Priorität von csgo (Taskmgr > Details > csgo (Rechtsklick Priorität festlegen > Echtzeit/Hoch/Normal) eingestellt. Ich bin zuerst auf Hoch gegangen, habe da bereits erfolge spüren können und habe danach auf Echtzeit umgeschaltet. Hierbei sollte man nur seine Auslastungen im Auge behalten ob der PC das auch schafft.


    Dadurch das mein Prozessor ( AMD A10-9700 ) eine Integrierte Grafikeinheit hat war zuerst der Verdacht gewesen das csgo über den Prozessor läuft und nicht über meine eigentliche Grafikkarte (AMD Radeon R7). Irgendwie konnte Ich das aber nicht bestätigen weil die Prozessorgrafikkarte unter Gerätemanager nicht als GraKa angezeigt wurde... falls jemand dazu noch eine Idee hat wie man das genau kontrollieren kann würde Ich mich Trotzdem über eine Antwort freuen ;)


    Grüße TONY

  • Dadurch das mein Prozessor ( AMD A10-9700 ) eine Integrierte Grafikeinheit hat war zuerst der Verdacht gewesen das csgo über den Prozessor läuft und nicht über meine eigentliche Grafikkarte (AMD Radeon R7). Irgendwie konnte Ich das aber nicht bestätigen weil die Prozessorgrafikkarte unter Gerätemanager nicht als GraKa angezeigt wurde... falls jemand dazu noch eine Idee hat wie man das genau kontrollieren kann würde Ich mich Trotzdem über eine Antwort freuen ;)

    Relativ Simpel, ist dein HDMI/Display Port Kabel Relativ weit Oben, wo die USB-Anschlüsse sind angesteckt? Wenn ja, nutzt er die Grafikeinheit deiner CPU.

    Sind die Kabel aber unten am Gehäuse, dann nutzt er deine eigentliche Grafikkarte.


    Sonst kannst du auch ins BIOS/UEFI gehen und in die Integrierte Grafikeinheit Deaktivieren,

    und hast du mal all deine Treiber auf dem Aktuellen Stand gebracht?


    LG, DomeTastisch.

    Mich interessiert nicht, wessen Schuld es ist, vor allem nicht, wenn es meine eigene ist!

  • Die Grafikeinheit der CPU ist nicht mal aktiviert, wenn eine Grafikkarte aktiviert ist.