Wie findet ihr die Konfiguration?

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Also ich weiß nicht so recht, grundsätzlich finde ich allein diesen Shop sehr suspekt. Der sieht so aus als hätte man seit gut 15 Jahren nichts mehr dort geändert, ich persönlich bestelle bei solchen Seiten äußerst ungern.


    Aber mal zur Konfiguration selber: Preis/Leistung ist naja. Wenn ich das Ding über Mindfactory versuche nachzubilden komme ich bei ungefähr 1250€ raus, das sind schonmal gute 80€ Differenz. Auch wenn das Ding dann schon fertig zusammengebaut ist, haben diese Shops ja eigentlich viel geringere Einkaufspreise. Also machen die hier ganz schön guten Gewinn.


    Desweiteren finde ich es einfach nur lustig wie sie den Turbo-Takt des Prozessors auf den ersten Blick als normale Taktrate verkaufen wollen (4,4 Ghz obwohl der normale Takt bei 3,8 Ghz liegt). Da war wohl wieder jemand der Meinung je höher die Zahl desto besser. Als CPU-Kühler verbauen sie ein 25€ Teil, egal wie gut der vielleicht kühlen mag, das finde ich in einer 1330€ Konfiguration dann doch schon sehr lachhaft.


    Als Grafikkarte verbauen sie sowas wie die Founders Edition der 5700 XT? Mit AMD Graka's kenne ich mich jetzt nicht so sehr aus, aber ich denke dass die ähnlich wie die NVIDIA's in den normalen Editionen ziemlich warm werden. In Verbindung mit deinem Billig-CPU-Kühler stellst du dir also höchstwahrscheinlich eine 1300€ Heizung in dein Zimmer. Das wäre es mir bei diesem Preisschild nicht wert.


    Was den RAM angeht bin ich hin und her gerissen. Ich finde aber 32GB in dieser Konfiguration etwas too much. Da man sowas auch eigentlich extrem leicht nachrüsten kann, würde ich mit solchen Komponenten definitiv erstmal für 16GB gehen und bei Bedarf nachrüsten.


    Der SSD Speicher ist auch nicht gerade wenig, aber da musst du selbst wissen wie viel zu brauchst.


    Denkt ihr das der PC auch die Spiele der nächsten 3-4 Jahre aushalten würde?

    Generell würde ich dir von der Konfiguration so wie sie ist abraten, ich sehe bei der Wärmeentwicklung einfach ein zu großes Problem für so einen Preis.

    Kannst du die nächsten 3-4 Jahre damit zocken? Sicherlich. Kannst du die neusten Spiele der nächsten 3-4 Jahre damit zocken? Jain. Hier kommt es darauf an welche Einstellungen du benutzen willst.

  • Hast du Tipps wie ich die Wärmeentwicklung gegenwirken kann oder was ich da ändern kann? meine grenze liegt bei 1400€.


    Habe mir hier mal ein anderes PC Konfiguriert: https://www.agando-shop.de/pdf/create/datenblatt.php?products_id=108434&config=108434{4}7824{9}982{8}7534{10}8092{13}6513{1}7361{7}8120{62}2232{125}8260{95}8321{124}7912{3}7874{2}32{79}3111{80}3139{99}5961{6}412{5}31{78}3078{25}408{41}747{17}259{19}34{16}5623{23}1423{42}3514{14}27{15}28{21}1024{96}5858{86}4955{98}5958{97}5859{24}1175{33}495{34}617{112}6849{22}739{44}2494{61}1998{104}6060{103}6051{102}6049{101}6032{100}6020{109}6120{108}6111{107}6100{106}6090{105}6080{47}1432{59}1806


    und hier mal eine andere seite:

    https://www.aurapc.de/super-deal/65/silent-performance-2


    Welche würdest du dir eher holen?


    Bin dir wirklich sehr, sehr Dankbar für deine Hilfe.

    Einmal editiert, zuletzt von SampSTester ()

  • Lass die Finger vom zweiten.. Die Verkaufen dir eine Samsung QVO 1TB als Premium SSD.. Sind die bescheuert? Die QVO SSDs sind sehr sehr langsam. Wenn du da voll drauf schreibst, bricht die Schreibgeschwindigkeit so stark ein das diese teilweise unter der Geschwindigkeit einer Consumer HDD liegen!
    https://www.aurapc.de/super-deal/65/silent-performance-2 <- Dont buy!


    Stell dir doch einen PC bei Mindfactory zusammen. Und, wenn du das mit dem zusammenbauen nicht packst oder Angst hast deine Komponenten zu zerstören wähle deren Montageservice.

    Btw. PC zusammenbauen ist auch kein Hexenwerk, wenn du mal mit Lego gespielt hast.

  • Hast du Tipps wie ich die Wärmeentwicklung gegenwirken kann oder was ich da ändern kann? meine grenze liegt bei 1400€.

    Einen relativ guten CPU-Kühler verbauen. Ich habe gute Erfahrungen mit denen von bequiet gemacht. Und am besten Reviews zu den jeweiligen Grafikkarten durchlesen, da dann darauf achten dass es auch genau die ist, die verbaut wird. Wenn die laut oder warm sind, schreiben das die Leute auch meistens bei den Bewertungen. Nimm dir hier ruhig Zeit und lies dich bisschen rein. Computer sind an sich nicht kompliziert, man versteht dann eigentlich relativ schnell worauf es ankommt bzw. worauf man selber wert legt.


    Bitte nie wieder diesen Shop besuchen und auch niemals jemandem empfehlen. Die verkaufen dir da einen 1300€ PC in einem 35€ Gehäuse.


    Bitte auch nie wieder aufrufen. Hier ist noch der Boxed-Kühler (also der Standardkühler) vom Prozessor verbaut. In einem 1400€ PC. Saufen die nur alle Lack?


    Selbst zusammenbauen kommt wohl nicht in Frage für dich?



    Edit: kyara Von dem Zusammenbau-Service von Mindfactory würde ich definitiv abraten. Der kostet mittlerweile 150€, vor ein paar Jahren waren es mal 50€. Ich finde das eindeutig zu viel verlangt für etwas, das man auch selbst schafft, wenn man sich nicht all zu blöd anstellt.

  • Fürs zusammenbauen habe ich wirklich viel zu wenig Platz .


    Kannst du mir keinen anderen Shop empfehlen? vllt. dubaro oder so?

  • Fürs zusammenbauen habe ich wirklich viel zu wenig Platz .

    Viel mehr Platz als einen kleinen Tisch brauchst du dafür eigentlich nicht.


    Kannst du mir keinen anderen Shop empfehlen? vllt. dubaro oder so?

    Also ich muss ehrlich sagen, dass ich es jetzt kurz mal mit den Fertig-PC Shops probiert habe und ehrlich sagen muss, es geht einfach nicht. Ich kann dir hier nichts mit gutem Gewissen empfehlen. Die ziehen dich da einfach nur eiskalt über den Tisch. Dubaru hat auch wieder den fucking Standard Box Kühler in ihrem 1300€ PC verbaut, solche Leute sind für mich einfach nur Verbrecher. Völlig egal ob du in der Konfiguration noch nachrüsten kannst, das weiß doch ein Laie nicht.


    Wenn es nicht anders geht, solltest du wohl oder übel die Teile selbst zusammenstellen und dann den Zusammenbau von Alternate oder Mindfactory übernehmen lassen. Das kostet dann zwar etwas mehr, aber du weißt wenigstens eindeutig was du verbaut hast und weißt, dass du zumindest für die Teile selbst nicht mehr bezahlt hast als notwenig.

  • Hab auf meinem Ryzen 7 2700X auch den Boxed Kühler drauf. Der reicht (zumindest in meinem System) mehr als dicke aus.

    Du müsstest diesen RGB Kühler haben, oder? An sich sind die Boxed Kühler von den Ryzens schon ziemlich gut und wenn du nur Office/Multimedia damit machst reichen die auch allemal. Aber wenn du ordentlich drauf zocken willst würde ich da schon die 30€ für einen halbwegs guten Kühler ausgeben der das Ding dann auch definitiv kühl und leise hält.


    Ich finde es halt einfach dreist, dass man in einer 1400€ Konfiguration dann an sowas spart. Wenn es jetzt ein 700€ Budget Build wäre, dann würde ich es ja verstehen. Aber das ist eine Menge Geld und da sollte auch mehr als der Boxed Kühler einer ohnehin schon günstigen CPU drin sein.

  • do.de - Domain-Offensive - Domains für alle und zu super Preisen
  • Du müsstest diesen RGB Kühler haben, oder? An sich sind die Boxed Kühler von den Ryzens schon ziemlich gut und wenn du nur Office/Multimedia damit machst reichen die auch allemal. Aber wenn du ordentlich drauf zocken willst würde ich da schon die 30€ für einen halbwegs guten Kühler ausgeben der das Ding dann auch definitiv kühl und leise hält.


    Ich finde es halt einfach dreist, dass man in einer 1400€ Konfiguration dann an sowas spart. Wenn es jetzt ein 700€ Budget Build wäre, dann würde ich es ja verstehen. Aber das ist eine Menge Geld und da sollte auch mehr als der Boxed Kühler einer ohnehin schon günstigen CPU drin sein.

    Ja, ist der Boxed Kühler mit dem RGB Außenring. Ich nutze den PC hauptsächlich für Gaming - auf höchsten Einstellung und bei "ausgedehnten" Gaming-Sessions hab ich bisher keinerlei Probleme bezüglich der Temperatur gehabt (Auch nicht im Sommer).

  • Du müsstest diesen RGB Kühler haben, oder? An sich sind die Boxed Kühler von den Ryzens schon ziemlich gut und wenn du nur Office/Multimedia damit machst reichen die auch allemal. Aber wenn du ordentlich drauf zocken willst würde ich da schon die 30€ für einen halbwegs guten Kühler ausgeben der das Ding dann auch definitiv kühl und leise hält.


    Ich finde es halt einfach dreist, dass man in einer 1400€ Konfiguration dann an sowas spart. Wenn es jetzt ein 700€ Budget Build wäre, dann würde ich es ja verstehen. Aber das ist eine Menge Geld und da sollte auch mehr als der Boxed Kühler einer ohnehin schon günstigen CPU drin sein.


    Kannst du mir einen bei Mindfactory eventuell zusammenstellen?

    wie gesagt so 1400 wäre meine grenze so.

  • Kannst du mir einen bei Mindfactory eventuell zusammenstellen?

    wie gesagt so 1400 wäre meine grenze so.

    Ich bin jetzt natürlich kein Experte, also schau in Ruhe nochmal drüber oder hol dir eine zweite Meinung ein:

    https://www.mindfactory.de/sho…1c4b50fa785b8fc0a64fbf01e


    Durch den Zusammenbauservice (150€) hab ich eine zweite SSD leider durch eine HDD ersetzen müssen. Du könntest eventuell später nachrüsten oder auf die alternative Version mit SSD zurückgreifen:

    https://www.mindfactory.de/sho…477589ba85eed93771502a5a8


    Edit: Du kannst dir natürlich auch ein anderes Gehäuse aussuchen, oder das gleiche mit Sichtfenster. Musst du für dich entscheiden