Mailserver Probleme

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

Nimm am Dezember Gewinnspiel von breadfish.de teil und gewinne u.A. eine Playstation 5 oder eine Apple Watch. Klicke hier
  • Moin,


    ich besitze ein vServer, darauf läuft LAMP (Apache, PHP, MySQL). Zusätzlich möchte ich mich auch bei den E-Mails unabhängig halten, möchte zu meinen Domains gerne auch E-Mail Adressen und Postfächer. Sollte eigentlich auch kein Problem sein, dachte ich.


    Ich habe Postfix mit Dovecot installiert, IMAP/SMTP Zugang funktioniert(e) auch, ich hatte nur noch das Problem, das die Mails von meinen Mailserver bei Google und evtl. wo anders noch als Spam markiert werden, trotz Einrichtungen wie DKIM und dergleichen. rDNS ist auch vorhanden.


    Ich wollte mich gestern wieder in mein Mail-Postfach einloggen (Das letzte mal war vor über eine Woche her), er erkannte nicht mehr meine Zugangsdaten. Etwas verstellt wurde nichts.


    Da ich keine Lust habe, das etwas instabil läuft, beschloss ich Mailcow zu testen. Ich besorgte mir einen 2ten Server (Da Mailcow nur mit Nginx läuft, ich aber auf mein Standartserver Apache laufen habe) und installierte Mailcow nach der Anleitung -> https://www.bennetrichter.de/anleitungen/mailcow-dockerized/


    Allerdings funktioniert es ebenso unzufriedend wie allmeine anderen Versuche davor. Ich kann Mails über die mitgelieferte Webmail-Oberfläche senden, allerdings landet es weiterhin beim Empfänger im Spam. Hinzu kommt, das ich aber keine Mails von anderen Empfange, ebenso hängt der IMAP Login beim Exchange (E-Mail Progammlösung auf Smartphone).


    Meine Hoffnung ist, das es hier welche gibt, die mir helfen können, einen Mailserver gangbar zu machen, der immer funktioniert und die Mails bei anderen nicht strikt als Spam markiert werden. Im bestenfall möchte ich Apache Webauftritte auf den gleichen vServer laufen lassen, wie der Mailserver.


    Über eure Hilfe wäre ich dankbar!

    Wer PALWAL-Sternchen vergibt, bekommt aus Prinzip ein Like 😏


    palwal Donald Trump ist einer der besten Präsidenten welche die USA je hatte, meine Meinung.

  • An welche E-Mail Adressen (@domains) schreibst du denn?


    Ja, heutzutage sollte man den Mailserver mit SSL absichern, diesbezüglich hatte ich es auch bei Postfix/Dovecot. Bei Mailcow wird es automatisch mit SSL eingerichtet (Ebenso mit Lets Encrypt realisiert).

    Wer PALWAL-Sternchen vergibt, bekommt aus Prinzip ein Like 😏


    palwal Donald Trump ist einer der besten Präsidenten welche die USA je hatte, meine Meinung.

  • An welche E-Mail Adressen (@domains) schreibst du denn?


    Ja, heutzutage sollte man den Mailserver mit SSL absichern, diesbezüglich hatte ich es auch bei Postfix/Dovecot. Bei Mailcow wird es automatisch mit SSL eingerichtet (Ebenso mit Lets Encrypt realisiert).

    An alle gmail hotmail outlook yahoo alles brudi

  • Zitat

    Ich besorgte mir einen 2ten Server (Da Mailcow nur mit Nginx läuft, ich aber auf mein Standartserver Apache laufen habe)

    Diese Aussage ist schon kompletter Quatsch - ja, Mailcow bringt NGINX als Webserver mit. Das ganze Setup läuft doch aber in nem Docker Stack, du hättest nur die Ports für den Webzugriff anpassen müssen und schon hätten beide Webserver brav nebeneinander funktioniert (Abgesehen von der Tatsache dass es dennoch empfehlenswert ist den Mailserver separat laufen zu lassen)


    Zu deinen Zustellungsproblemen:

    - PTR richtig eingestellt?

    - SPF Record hinterlegt

    - DKIM eingerichtet (geht ja mit Mailcow extrem einfach)

    - deine IP steht auf keiner Spamliste? (https://mxtoolbox.com/blacklists.aspx)


    Und bitte die offizielle Installationsanleitung benutzen ;)

    https://mailcow.github.io/mail…rized-docs/i_u_m_install/


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Das gleiche in grün. An der offiziellen Installation lag es nicht. Es werden keine Mails von ausserhalb empfangen. PTR, SPF und DKIM richtig eingestellt

    Wer PALWAL-Sternchen vergibt, bekommt aus Prinzip ein Like 😏


    palwal Donald Trump ist einer der besten Präsidenten welche die USA je hatte, meine Meinung.

  • Hast du denn mal ne Adresse an die man Testweise mal ne Mail schicken kann?


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN



  • Was auffällt: du hast für deine Domain palwal.eu zwei MX Records hinterlegt - welcher davon ist denn der richtige und welcher ist dein manuell konfigurierter?


    Dann nimmt mail.palwal.eu meine Email an mit dem Status 250, will dann aber kurz darauf mir wiederum eine Statusmail zukommen lassen und meldet sich dabei mit ganz falschen Daten (bspw example.com als EHLO)


    mail.palwal.eu[185.101.93.123]: 4.7.1 Try again later; from=<> to=<seegras@bithost.co> proto=ESMTP helo=<example.com>


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Btw. Google und co. haben auch sogenannte Zertifizierungsprogramme mit denen du deine Domain als "Vertrauenswürdig" verifizieren kannst. Daher erhälst du mehr Punkte und wirst ggf. nicht so schnell in den Spam verschoben.


    -> https://help.activecampaign.co…on-with-Google-Postmaster


    Keine Ahnung ob das der richtige Artikel ist, habe mir das ganze nur schnell rausgesucht.


    Ich nutze mittlerweile E-Mail Dienste um eben keinen Mailserver mehr selbst hosten zu müssen. Das Thema ist so groß geworden, auch wegen den Sicherheitsmechanismen dahinter (und auch der "Spam Reputation")

  • Als Erweiterung zu meinem Post: Diese Mail hab ich eben aus meinem Junk-Ordner gefischt


    d92ca8e88f.png


    Einfach unvollständig konfiguriert dein Mailserver, das ist alles ¯\_(ツ)_/¯


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Wo kannst du die Log sehen? Zwecks MX Einträge, hab den falschen entfernt.


    Bobby das mit den Google Postmaster Tools werde ich mir mal genauer ansehen.


    Habe vor 2 Tagen den Mailserver nochmal vollständig aufgesetzt. Das Senden geht und Google er markiert sie nicht mehr als Spam.


    Allerdings kann ich immernoch noch keine Mails von auswärts enpfangen

    Wer PALWAL-Sternchen vergibt, bekommt aus Prinzip ein Like 😏


    palwal Donald Trump ist einer der besten Präsidenten welche die USA je hatte, meine Meinung.

  • Die von mir bereitgestellten Logs stammen von meinem Mailserver 🤓


    SMTP ist so toll, die Server tratschen ausgiebig miteinander bevor die Mail dann mal zugestellt werden

    Zitat

    Allerdings kann ich immernoch noch keine Mails von auswärts enpfangen

    Ich würde dir anbieten mir das mal per AnyDesk anzuschauen, vielleicht finden wir ja was


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN