Meinungen zu ALT:V Ingame Voice vs Teamspeak und C# Vs Node?

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Hallo zusammen,


    ich hoffe mal ich hab den richtigen Bereich für diesen Thread erwischt.

    Habe ne lange Zeit nun "geruht" und komme auch damals noch aus der SA:MP Szene ;)

    Auch habe ich dazu noch nichts im Forum gefunden, falls es doch was dazu gibt, immer her mit den Links


    Hat sich viel getan!

    Ich habe mich in den letzten Tagen intensiv mit einer Server-Konzeption auseinandergesetzt (Auf Entwicklungsebene) und würde gerne Meinung von euch hören.


    Voice (Teamspeak vs Ingame Voice)

    Ich habe ein bisschen rumprobiert und finde den ALT:V Voice nicht geil aber er sollte reichen für einen Server.

    macht es den Spielern auf jeden Fall einfacher direkt spielen zu können ohne blödes Teamspeak Plugin oder so.

    Was denkt ihr dazu? Warum sollte man Teamspeak nutzen anstatt den ALT:V Voice?


    Programmierung Server-Side: C# oder doch Node?

    Ich habe mich damit etwas befasst. Ich liebe die Objekt-Orientierung. Der Code in C# ist einfach so wundervoll zu entwickeln.

    Entschieden habe ich mich aber für client + Server-side mit Node / TS.

    Vorteil:

    - Man hat einen watcher Prozess (js pack) der ts transpiled und die Source-Dateien vorbereitet für x Resourcen

    - Der Server stürzt nicht bei jeder kleinen Null-Reference ab (ja ich weiß, Resharper etc helfen da, aber dennoch)


    Nachteil:

    - Keine wirklich echte Objekt-Orientierung

    - Kein EntityFramework (alternativ eben TypeORM oder Prisma)



    Das ist natürlich alles nur die Spitze vom Eisberg, aber da ich am Anfang stehe und momentan meine Freizeit nutze um ein bisschen rumzuprobieren, wollte ich mal nach eurer Meinung fragen.

    Gerne Spieler sowie Entwickler! :)

    ik bin der vito c:

  • Warum sollte man Teamspeak nutzen anstatt den ALT:V Voice?

    Dafür gibt es meiner Meinung nach keinen sinnvollen Grund mehr in 2021. Bei meinem letzten Kontakt mit dem integrierten Voicechat war ich positiv überrascht von der Qualität und der Einfachheit der Implementierung. Wer seinen Usern dieses sperrige Konstrukt aus Teamspeak + Plugin aufzwängt tut sich selbst und seinen Spielern nichts gutes imho (Gerade eine Sache stört mich extremst - Wenn man ingame die Möglichkeit hat das Plugin neuzustarten und man plötzlich von 300 Leuten mit ihrer "lokalen" Konversation bombardiert werden dass einem die Ohren wegfliegen)


    13423


    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • alt:Voice wird von immer mehr Servern aktiver eingesetzt und damit auch aktiv weiter entwickelt. Ich denke auch das es bereits jetzt eine gut einsetzbare alternative ist.


    Bzgl. JS vs C#; Das liest sich nach dem Motto "Ich weiß das C# eigentlich wundervoll ist und auch viel besser als JS, aber ich werde JS nutzen weil es einfacher und problemloser ist".

    Die Probleme kommen bei dieser Wahl sicherlich erst im nachhinein, denn wenn du bereits vorab ein Environment raussuchst was dir einfach deine Fehler verzeiht und verschluckt, dann solltest du für dich selber überlegen wo deine Prios liegen. Einfache Entwicklung oder eine (zitiere) wundervolle Sprache in der man auch entsprechend optimiert Dinge entwickeln kann

    DIK2gXr.png

  • Ingame Voice ist ein muss.

    Hingegen sollten bewährte Techniken wie TeamSpeak deshalb nicht abgeschafft werden. Vielmehr sollte der Ingame-Voice-Chat als Ergänzung geltend gemacht werden. Inwiefern sich das mit seiner Projektlinie vereinbart, ist natürlich aber individuell abzuwägen.


    In unserem Falle setzen wir auf einen reinen Umgebungsspracht per Voice-Chat im Spiel via Hotkey. Die Möglichkeit sich (zusätzlic) auf unserem TeamSpeak Server einzufinden ist dem Spieler freigestellt. Auch wenn ein Spieler basiertes Mute-System in Erwägung gezogen wird, philosophieren wir aktuell über weitere Möglichkeiten eine doppelte Wiedergabe zu vermeiden, sollten sich Spieler A und B im selben TeamSpeak-Channel aufhalten und InGame ebenfalls nah beisammen sein.


    Lediglich nur eine Möglichkeit anzubieten, ist m.M.n nur für strikte Roleplay-Server geeignet. Aber hier können sich die Meinungen natürlich auch unterscheiden.

    500x370.png

  • alt:Voice wird von immer mehr Servern aktiver eingesetzt und damit auch aktiv weiter entwickelt. Ich denke auch das es bereits jetzt eine gut einsetzbare alternative ist.


    Bzgl. JS vs C#; Das liest sich nach dem Motto "Ich weiß das C# eigentlich wundervoll ist und auch viel besser als JS, aber ich werde JS nutzen weil es einfacher und problemloser ist".

    Die Probleme kommen bei dieser Wahl sicherlich erst im nachhinein, denn wenn du bereits vorab ein Environment raussuchst was dir einfach deine Fehler verzeiht und verschluckt, dann solltest du für dich selber überlegen wo deine Prios liegen. Einfache Entwicklung oder eine (zitiere) wundervolle Sprache in der man auch entsprechend optimiert Dinge entwickeln kann

    Ich bin durchaus in der Lage ein Programm zu schreiben, welches kaum bis keine Runtime-Errors hat und habe auch dementsprechende Tools zur Hand. Jedoch geht es mir eher um die alt:V Spezifischen Einschränkungen

    - Reloading geht nur nur mit vorherigem "unload" (wenn ich das richtig gelesen habe)

    - Mehrere Watch-Prozesse sind mit Dotnet nur schwer möglich

    - Man kann keine geteilten Resourcen haben im Front und Backend (interfaces, Enums, etc, keine Lust auf doppelten Code)

    - Der CS Server für VSCode lässt irgendwie zu wünschen übrig

    Der alt:V Voice ist sehr gut, Ich selber nutzt ihn auch und finde es blöd wenn es Server gibt, wo du dann noch sämtliche andere plugins runterladen musst damit man auf dem Server spielen kann.


    Gruß


    Marcel

    Danke dir! ;) Das bestätigt meine aktuelle Ansicht

    Ich denke der Teamspeak könnte gut für OOC Dinge verwendet werden (Support etc). Aber das zu mischen mit ingame finde ich etwas kritisch. Wobei das eher relevant ist für RP Server, da hast du Recht ;)

    ik bin der vito c:

  • - Man kann keine geteilten Resourcen haben im Front und Backend (interfaces, Enums, etc, keine Lust auf doppelten Code)

    Clientside unterstützt nur JS, also ist das sowieso hinfällig.


    - Der CS Server für VSCode lässt irgendwie zu wünschen übrig

    Dann benutz doch Visual Studio 2019? Verstehe jetzt nicht was dort das Problem ist :D

    - Reloading geht nur nur mit vorherigem "unload" (wenn ich das richtig gelesen habe)

    Du meinst sowas wie Hot Reloading? Ja das ist richtig, das geht momentan nicht.

  • Clientside unterstützt nur JS, also ist das sowieso hinfällig.

    Nicht zwingend, da man mit Typescript bspw. shared lokale module machen kann, das funktioniert auch ganz gut

    Dann benutz doch Visual Studio 2019? Verstehe jetzt nicht was dort das Problem ist :D

    Persönliche Präferenz. Hab zwar ne vs2019 pro Lizenz + ReSharper, aber besonders mit ReSharper zusammen ist die IDE eeeecht langsam.

    Hab mich leider an die Geschwindigkeit von vscode gewöhnt :(


    Aber ich sags mal so, darumgehts nicht. Ich beherrsche alle Methoden, nur eben im Zusammenhang mit alt:v habe ich noch nicht viele Erfahrungen gemacht, weshalb ich hier gefragt habe ;)

    Hätte ja sein können, dass meinen Aussagen widersprochen wird und es irgendeine mir unbekannte Methode gibt den Code sauber zwischen client und serverside zu sharen oder sonstiges.


    Bin aber bislang mit typeorm sehr zufrieden :)

    ik bin der vito c:

  • Nicht zwingend, da man mit Typescript bspw. shared lokale module machen kann, das funktioniert auch ganz gut

    Achso, ich bin jetzt davon ausgegangen dass du zwingend C# Serverside verwenden willst. Wenn du natürlich TypeScript auf beiden Seiten verwendest ist das möglich, und auch nicht allzu schwer.


    Persönliche Präferenz. Hab zwar ne vs2019 pro Lizenz + ReSharper, aber besonders mit ReSharper zusammen ist die IDE eeeecht langsam.

    Hab mich leider an die Geschwindigkeit von vscode gewöhnt :(

    Ich schreibe persönlich keinen C# Code, sondern C++, kann dir dort aber nur zustimmen. Schade eigentlich da ich Visual Studio als IDE sehr angenehm finde, dort aber manchmal sogar das Syntax Highlighting erst nach 20 Sekunden kickt, und das ist dann doch schwer verkraftbar.


    Aber ich sags mal so, darumgehts nicht. Ich beherrsche alle Methoden, nur eben im Zusammenhang mit alt:v habe ich noch nicht viele Erfahrungen gemacht, weshalb ich hier gefragt habe ;)

    Hätte ja sein können, dass meinen Aussagen widersprochen wird und es irgendeine mir unbekannte Methode gibt den Code sauber zwischen client und serverside zu sharen oder sonstiges.

    Wollte dir hier auch nichts irgendwie unterstellen oder sonst was, entschuldige falls das so rübergekommen ist. Ich kann dir mal empfehlen vielleicht auf dem alt:V Discord nachzufragen, dort sind auch im C# Bereich viele hilfreiche Leute unterwegs die dir sicherlich helfen können.