[ERLEDIGT]Kaufberatung BMW 325Ci | Mobile Angebot

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Guten Abend die Herrschaften!


    Ich habe gestern meinen geliebten und gehassten 318Ci mit 233k KM veräußert, da er einfach immer wieder Probleme machte und selbst damals als eigentliches Händlerfahrzeug gekauft wurde.


    Nun bin ich auf der Suche nach einem stärken Modell auf folgendes Angebot gestoßen. Allerdings gebe ich zu, dass ich leider gar keine Erfahrung mit Gebrauchtwagenkäufen bei freien Händlern habe.

    Das Fahrzeug wirkt auf den Bildern wirklich erstaunlich gut gepflegt für die Laufleistung. Vor allem die Sitze, die gut und gerne mal nach all der Benutzung rissig und einfach unschön werden.

    Bisher hatte ich noch keinen BMW 6 Zylinder, deswegen habe ich gehofft, dass es hier vl jemanden gibt, der sich einigermaßen mit dem 325 bzw dem E46 an sich auskennt. Worauf sollte ich auf allen Dingen achten? Wirkt das Angebot auf euch seriös? Würdet ihr das Auto - so wie es in der Anzeige wirkt - kaufen? Ich habe auch überlegt beim TüV während der Probefahrt einen Gebrauchtwagencheck durchführen zu lassen. Muss ich das dem Händler mitteilen? Ist bei freien Händler der Händler gerne mal selbst dabei oder stimmen die Meisten - nach eigener Erfahrung - einer alleinigen Probefahrt zu?


    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=328668895


    Vielen Dank, bleibt gesund und einen schönen Abend!

    • Hilfreich

    Ohne diese BMWs preislich einordnen zu können, erscheint mir der Preis nicht gerade extrem günstig. Kann mich aber auch Irren.


    Meld dich am besten in nem E46 Forum an, die Cracks die da rumhängen erzählen dir jede Schwachstelle die es nur geben könnte.


    Check beim TÜV ist wie ich finde relativ sinnlos. Wenn du kein kompletter Laie bist, siehst du grobe Mängel selbst. Der Prüfer schaut halt auch nur das Licht nach und sucht nach porösen Buchsen oder undichtigkeiten.


    Ansonsten gilt: Hinfahren und ansehen. Und vielleicht gibt's auch ne Werkstatt nebenan, die dir für ein paar Euro den Wagen ausliest und einmal hochnimmt.

  • Danke für den Tipp! Keine Ahnung wieso ich nicht gleich drauf gekommen bin in nem E46 Forum zu fragen lol

    Tüv wäre sogar 2 Häuser neber dem Händler und ich denke 4 Augen(und ein Dipl. ING) sehen immer mehr als 2. Merci

  • Ich weiß ja nicht was dein Geldbeutel zulässt, aber ein E90 (Limo) oder E92 (Coupe) sind auch sehr geile 6 Zylinder, die man im Alltag fahren kann ohne pleite zu gehen. Ein Kollege hat ein vollausgestatteten E90 330i N52B30 mit Performance-ESD. Die sind aber recht selten. Hier mal ein vergleichbarer E90:

    Klick


    Aber wenn 6 Zylinder dann bitte als Handschalter! :)

  • Ich weiß ja nicht was dein Geldbeutel zulässt, aber ein E90 (Limo) oder E92 (Coupe) sind auch sehr geile 6 Zylinder, die man im Alltag fahren kann ohne pleite zu gehen. Ein Kollege hat ein vollausgestatteten E90 330i N52B30 mit Performance-ESD. Die sind aber recht selten. Hier mal ein vergleichbarer E90:

    Klick


    Aber wenn 6 Zylinder dann bitte als Handschalter! :)

    Und bitte ohne ABS Fehler ;)



    Danke für den Tipp! Keine Ahnung wieso ich nicht gleich drauf gekommen bin in nem E46 Forum zu fragen lol

    Tüv wäre sogar 2 Häuser neber dem Händler und ich denke 4 Augen(und ein Dipl. ING) sehen immer mehr als 2. Merci

    Es gibt halt Sachen die siehst du nicht, deswegen wird bei modernen Autos das auslesen immer wichtiger. Vorher aber einmal starten, oder bestenfalls ne runde in allen Lastbereichen fahren, dann kommt das gelöschte sicher wieder.

  • Kann mich den Vorrednern hierzu auch nur anschließen. Allerdings würde ich den Preis alleine von den Bildern her schon noch ein okay geben. Was ich auf jeden Fall noch selbst begutachten würde ist unter der Motorhaube, der Kofferraum sowie unter dem Fahrzeug, da gerade davon keine Bilder angegeben sind und du dort bei den E46 häufiger auf (gerne härteren)Roststellen und anderen sichtbaren Verschleiß triffst, außerdem beim Cabrio das Verdeck auf Undichtheit prüfen.



    Wie dreamtex schon erwähnt hat würde auslesen Sinn machen, am besten zum Ende der Probefahrt. OBD Stecker/Reader kriegste teilweise schon relativ preiswert billig.

    Ansonsten kann ich auf diese Liste verweisen, da ist einiges gut zutreffendes(die üblichen E36 / E46 Probleme halt) bei. :)

    Sonst gibts denke ich dazu nichts mehr zu sagen, außer dass du am besten offen mit dem Händler kommunizierst, da er das Auto verkaufen und du es ggf. kaufen willst. Dass du vor dem Kauf sicher gehen willst, ob der Gebrauchtwagen auch im vorgegebenen Zustand ist, ist ja logisch und sollte vom Händler normalerweise auch akzeptiert werden(zur Not wird der Test halt in Begleitung gemacht, dann kann dir später auch nichts vorgeworfen werden).

    Am besten einfach mit dem Händler reden, immerhin habt ihr beide ja gleichermaßen Interesse an einem Deal.

    MfG. Adrian

  • Danke an alle für eure Posts! Falls es euch interessieren sollte:


    Fahrzeug war absolut ungepflegt und durchrostet sowie hatte es einen verschwiegenen Unfallschaden mit 2mm spachtelmasse und 800mm Lackschicht haha

    Dazu absolut respektloses Verhalten.


    Als ich wieder im Auto war, habe ich nach Angeboten in der Nähe geschaut und nun wurde es ein 330Ci 😊

  • Fleek

    Hat den Titel des Themas von „Kaufberatung BMW 325Ci | Mobile Angebot“ zu „[ERLEDIGT]Kaufberatung BMW 325Ci | Mobile Angebot“ geändert.
  • do.de - Domain-Offensive - Domains für alle und zu super Preisen