Umgang und sinnlose Verwarnungen

    • Kritik
    • Erledigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt Neuigkeiten! Ab sofort könnt ihr dem Donators Club auf Lebenszeit beitreten.
    Weitere Infos im Thema Donator's Club ab heute wieder verfügbar!

    • 1. Das ist keine Verwarnung. Das steht da auch. Der Beitrag wurde lediglich gelöscht.
      2. Warum antwortest du nicht einfach auf die Konversation und versuchst es mit dem Moderator zu klären? Muss man da direkt einen Thread aufmachen?
      3. Das jetzt ein Beitrag von dir gelöscht wurde halt wohl wenig damit zu tun, dass die Aktivität im Forum nachlässt, wohl eher dass es ein SA:MP Forum ist und SA:MP ausstirbt.
      Ich helfe zu allen Fragen bezüglich PAWN Scripting gerne weiter.
      Auch im Bereich JavaScript und dort der RageMP API helfe ich gern.

      Konversation: Konversation starten
      Discord: LeonMrBonnie#2251

      Beitrag von Rocky ()

      Dieser Beitrag wurde von Trooper[Y] gelöscht ().
    • Andy schrieb:

      Hallo Zusammen,

      Ich glaube einfach nun ist die Zeit gekommen, wo nicht nur SAMP den Bach runtergeht, sondern auch das Forum hier. Hier werden keine Fragen mehr beantwortet wie damals, nur noch alle Leute angeschissen.
      Neue Nutzer machen eine Server Werbung und werden total kritisiert und runter gemacht, hat den nicht jeder so mal angefangen? Das Forum besteht nur noch aus einer Gruppe die sich gegenseitig dissen, den Moderatoren hier in den Hintern kriechen und wer am meisten Likes abstaubt.

      Es werden immer weniger Nutzer hier aktiv, evtl. solltest Ihr langsam was dagegen machen und ein paar Moderatoren mal hier ausmisten denen Fad ist. Überlegt erstmal, bevor Ihr jetzt irgend nen Kack dagegen wieder schreibt um zu schauen wie viel likes Ihr heutet abstaubt, den Porno Seiten sind jetzt out, ich geile mich in breadfish auf ;)

      Gruß Andy
      Das jede Server Werbung total kritisiert wird, ist tatsächlich einfach nur Fakt - bei manchen Server Werbungen vollkommen
      verständlich, aber die meiste Zeit kommt es mir so vor, als wäre man hier in einem Forum voller depressiver, am PC festhängender
      Kritiker, die vollkommen verbittert auf die Welt schauen und alles dann auf SAMP reflektieren; als wäre das hier ein Operationssaal
      und die Messlatte für alle Aktionen ist so hoch gesetzt, als hänge ein Menschenleben dran. Vollkommen übertriebener
      Scheiß. Was die Moderation angeht... das ist nochmal ein Fall für sich. Definition "Gaming-Forum" kommt mir hier so vor,
      als wären wir hier auf einem Oberstufengymnasium - alles muss nach Plan und nach Regeln laufen, der kleinste
      Verstoß, ist die größte Verwarnung wert oder allgemein überhaupt irgendeine Verwarnung wert.

      Hobbylose Leute um das ganze mal auf den Punkt zu bringen.
      Als würden die das hier hauptberuflich machen. Kommt mal runter.
    • Definition "Gaming-Forum" kommt mir hier so vor,
      als wären wir hier auf einem Oberstufengymnasium - alles muss nach Plan und nach Regeln laufen, der kleinste
      Verstoß, ist die größte Verwarnung wert oder allgemein überhaupt irgendeine Verwarnung wert.
      Das stimmt überhaupt nicht, die Moderation hat richtig nachgelassen. Es werden zwar Beiträge gelöscht aber Verwarnungen gibt's gar nicht mehr. Ich selbst melde jeden Tag zwischen 5-10 Beiträgen und sehr selten werden welche verwarnt jeglicher Spam wird immer nur gelöscht.

      Canna schrieb:

      Guten Tag
      Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

      Canna schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

      dennismitzwein schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017
    • GamerXiOS schrieb:

      Es ist eigentlich grade egal ob es dafür eine VW gab oder nicht, jedoch wie viel Langeweile muss man haben um ein Beitrag nach 7 Jahren zu löschen? Verstehe den Sinn dahinter nicht so ganz.
      Das macht man damit andere Larrys bei einem ähnlichen Fall sich nicht diesen Beitrag raussuchen um den Moderator dumm von der Seite anzumachen. Gab es alles schon :D
      "Cash rules everything around me: CREAM, get the Money Dollar, dollar bill y'all"
      Zertifizierter Ex-Satanisten-Nazi-Mod
      Follow me on fucking Twitter and Instagram
      Jurastudent

      Twitch
    • GamerXiOS schrieb:

      Es ist eigentlich grade egal ob es dafür eine VW gab oder nicht, jedoch wie viel Langeweile muss man haben um ein Beitrag nach 7 Jahren zu löschen? Verstehe den Sinn dahinter nicht so ganz.
      Es geht hier nicht um einen 7 jährigen Beitrag, sondern das er nach 7 Jahren einen Beitrag gelöscht bekommen hat, was natürlich nicht stimmt.

      Canna schrieb:

      Guten Tag
      Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

      Canna schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

      dennismitzwein schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017

    • Der Beitrag wurde am 12. April 2019 erstellt und am 12. April 2019 gelöscht - sieht man auch am Datum in der PN.

      Jetzt soll die Moderation dafür gerade stehen, dass du über einen Monat nicht in deine Nachrichtenbox geguckt hast um mitzubekommen, dass der Beitrag gelöscht wurde ?(

      // Edit: Ich rate einfach mal ins Blaue... Es wird sicherlich dieser Beitrag sein breadfish.de/index.php?thread/…ostID=2342118#post2342122
      "Bevor ich mir Informationen aus der "Bild" hole,
      werde ich anfangen, Wahlergebnisse danach vorauszusagen,
      neben welchen Busch unsere Katze gepinkelt hat."
      Margarete Stokowski
    • Du hast deine persönliche Meinung in einem Thread kund getan, indem man nach Team-Mitgliedern angefragt hatte.
      Was du von einer Anfrage hälst und wie sehr du an deren Erfolg glaubst, kannst du für dich behalten oder den Leuten per PN mitteilen.

      Das deine Nachricht grundsätzlich Spam ist, darüber braucht man ja auch nicht zu diskutieren. Unwissenheit schützt eben nicht vor Strafe.