Titel ala "Close" verbieten / verwarnen

    • Vorschlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es gibt Neuigkeiten! Ab sofort könnt ihr dem Donators Club auf Lebenszeit beitreten.
    Weitere Infos im Thema Donator's Club ab heute wieder verfügbar!

    • Titel ala "Close" verbieten / verwarnen

      Gibt eigentlich nicht viel dazu zu sagen,
      in letzter Zeit gibt es immer häufiger in verschiedenen Bereichen Threads deren Startbeitrag gelöscht / bearbeitet und lediglich mit einem "Close" versehen werden.
      Dadurch geht natürlich der ganze Inhalt des Threads flöten, gerade bei Hilfe-ersuchen ist das dezent suboptimal, da Leute mit dem gleichen / einen ähnlichen Problem
      somit der Lösungsansatz genommen wird, da der Startbeitrag und somit das ursprüngliche Problem nicht mehr ersichtlich sind.

      Da das ganze natürlich vom Team nicht unterbunden werden kann, besteht mein Vorschlag daraus, solche Personen - gerade die bei denen das Regelmäßig auftritt - zu verwarnen.
      ***** MEIN SHOWROOM: KLICK MICH *****

    • _Max schrieb:

      Es ist doch jedem selbst überlassen, ob er nun einen von sich geschriebenen Beitrag stehen lässt oder löscht..
      Das schon, das Recht möchte ich auch niemandem absprechen, mir geht es aber konkret darum, dass häufig der Sinn des Threads nicht mehr erkennbar ist.
      Wie bereits oben erwähnt, ist es gerade bei Hilfe-Ersuchen (Problemen) für nachfolgende User mit dem gleichen / einem ähnlichen Problem deutlich einfacher eine Lösung nachzuvollziehen sofern die Ausgangslage (Startbeitrag) und auch die nachfolgenden Beiträge erkennbar sind.

      Desweiteren, ist es schwierig durch die Suche ein Doppelposting des selben Inhalts auszuschließen, wenn der Threadtitel absolut nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zutun hat.
      Ein Thread mit dem Titel "Close" ist nicht aussagekräftig, da könnte sich alles hinter verbergen, ist somit nicht ersichtlich / nachvollziehbar und auch nicht "wiederfindbar".
      ***** MEIN SHOWROOM: KLICK MICH *****

    • Individuum schrieb:

      Außerdem ist es blöd für die Suche (denke ich- Weiß nicht genau, wie die Suche von WBB steuerbar ist durch das setzen von strings o.ä.).
      Schlagt mich, wenn ich falsch liege ?( :whistling:
      Durchsucht wird u.a der Inhalt. Eine Änderung des Titel, stört die Suche nicht wirklich.

      Wie bereits gesagt wurde. Die Regel gibt es schon.
      Außerdem ist das Kleinkram. Lieber WSC endlich mal. Alla.
    • Hier wird einiges geduldet seit der letzten Adminsitzung in der Kneipe.

      Canna schrieb:

      Guten Tag
      Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

      Canna schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

      dennismitzwein schrieb:

      Die meisten Beiträge
      Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017

    • na ja, wer sein thema löschen will, der braucht einfach nur ne lieb gemeinte pm an nen mod schicken oder ihn selbst melden mit der bitte, dass der jeweilige thread bitte gelöscht werden soll.
      vielleicht gibbets ja auch so ne schöne modifikation, die erlaubt, dass user selbst ihre themen löschen können?

      ansonsten sollte wohl ein glattgebügelter fünfer als bestechungsgeld durchgehen.
      Ich werde niemals reich mir doch mal den Kaviar.
    • Ich fände es auch nicht so schlimm, wenn man seinen Titel nicht mehr Bearbeiten kann nach dem Posten des Threads. Ich meine, wenn man einen Thread erstellt, sollte man sich auch vorher um einen aussagekräftigen Titel und Inhalt kümmern. Da die Regeln dies auch unterstreichen, würde eine Bearbeitungssperre für den Titel einiges erleichtern.

      Abonniert mich auf YouTube oder folgt mir auf Twitch und verpasst kein Livestream von mir.
      YouTube: Klick mich zum Abonnieren! | Twitch: Klick mich zum Folgen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blacksonny ()

    • Ich kann nur für mich reden, aber ich verwarne sowas in der Regel immer. Das verfehlt das Ziel eines Forums. Schlimmer finde ich aber, wenn User ein Script Problem haben und sobald es gelöst wurde sämtlichen Inhalt ihrer Beiträge löschen, weil se Angst haben das 2 Zeilen code geklaut werden.

      @cocacoala Um Gottes Willen, Nein. Dann haben wir in Zukunft nur noch geschlossene bzw gelöschte Themen.

      [PHP] Dynamischer TS³ Banner (Script) | [PHP][WSC] Teamspeak³ Viewer/Server Plugin Paket
      KEIN Support per Skype oder Private Nachricht!
    • Akino Kiritani schrieb:

      Die Regel gibt es doch schon.

      Speeder schrieb:

      II. Erstellung von Themen

      [..]
      • Die Überschrift des Themas sollte aussagekräftig sein und den Inhalt des Themas beschreiben.


      Naja manche Menschen denken sicher:

      Ach wenn die Überschrift bei so vielen leeren Threads CLOSE ist werden sie schon irgendwann merken, dass es die neue Beschreibung für ( *hier herrscht leere, nonsense* ) ist.

      Bin absolut für den oben genannten Vorschlag.
      MfG. Adrian