Suche guten Anbieter für Server

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Kimsufi ?
    SoYouStart ? (Die sind aber mittlerweile glaube ich über deinen Budget)

    Hetzner (Serverbörse ;-))

    wholesaleinternet


    Wobei ich bei Wholesaleinternet nicht weiß, ob die ne DDOS Protection anbieten.
    Ich würde mir nen kleinen Kimmi oder nen Server aus der Serverbörse von Hetzner holen.
    Kimsufi = OVH = Frankreich / Kanada

    Hetzner = Hetzner *g = Deutschland


    Viel Erfolg

  • Hetzner kann ich empfehlen. (Server gibts in DE und FI)

    Ansonsten OVH wenn du den Support nicht wirklich brauchst. Die sind in FR, CA (Quebec) und DE

    Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
    I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.


  • bin jetzt seit monaten bei prepaid-host.com guter service und perfekte leistung zum guten preis

  • Hetzner (Serverbörse ;-))

    Das finde ich ja sehr Interessant, wie Hoch sind die Server von der Serverbörse angebunden, sind es auch wirklich Root Server und ist es erlaubt bei Hetzner, kleinere VPS drauf zu Ballern und diese zu Verschenken?


    LG, DomeTastisch.

    Mich interessiert nicht, wessen Schuld es ist, vor allem nicht, wenn es meine eigene ist!

  • Das finde ich ja sehr Interessant, wie Hoch sind die Server von der Serverbörse angebunden, sind es auch wirklich Root Server und ist es erlaubt bei Hetzner, kleinere VPS drauf zu Ballern und diese zu Verschenken?


    LG, DomeTastisch.

    Zitat von Hetzner
    • Anbindung: 1 Gbit/s-Port (100 Mbit/s für Server unter 1400 CPU-B)
    • Bandbreite garantiert: 1 Gbit/s (100 Mbit/s für Server unter 1400 CPU-B)H

    Ich weiß nicht wie es bei dedizierten Servern von Hetzner ausschaut, aber im Normalfall kann man mehrere Maschinen installieren.


    Ot: riyuko. Welchen hast du dir geholt?

    jk1aqnh5.gif

  • Das finde ich ja sehr Interessant, wie Hoch sind die Server von der Serverbörse angebunden, sind es auch wirklich Root Server und ist es erlaubt bei Hetzner, kleinere VPS drauf zu Ballern und diese zu Verschenken?

    Auf die Anbindung ist @fendix ja bereits eingegangen.
    Ob du Virtualisieren kannst, hängt von der CPU ab, ob diese VT-X unterstützt. Ich bin mir

    jetzt nicht sicher, ob ein alter A64X2 VT-X unterstützt hat oder nicht. Die i7 Server

    tun das aber eigentlich alle. Bei Servern aus der Börse hast du allerdings lediglich *eine* IPv4 dabei,

    das heißt du hast eigentlich nur die folgenden Optionen:
    - NAT der IPv4 (bestimmte Ports auf die VMs)
    - Weitere IPv4 bestellen

    - Mit IPv6 arbeiten


    Wichtig ist, dass du auf dem Schirm hast, dass du verantwortlich bist, für das was auf deinem Server läuft.
    Baut jemand auf den vServern Mist, bist du von Hetzner Seite aus derjenige, der das Problem verursacht hat.

    Wenn du Glück hast, ist es nur DDOS, wenn du Pech hast, was strafbares.