Verbot/Deaktivierung für das Löschen des Startposts

  • Moin!
    Ich schlage vor das es verboten wird Start-Posts zu Löschen oder so zu bearbeiten das der Startpost seinen Inhalt verliert. (Bspw. Editieren um den Post so zu "Entfernen")
    Alternativ sollte die Möglichkeit genommen werden den Startpost eigenhändig löschen zu können.

  • Statt die Möglichkeit zu entfernen (das wäre nämlich viel Aufwand) schreibt man es einfach ins Regelwerk, dass es verboten ist. Dann kriegt jeder Vollidiot der das macht einfach ne Verwarnung und fertig ist.

    Qxg8sCD.png

    bf8de5adb6.png

    webdev - js, nodejs

    :S:S:S


    Kontakt

    Konversation: Konversation starten

    Oder eine der Kontaktmöglichkeiten auf leonmrbonnie.de

  • Statt die Möglichkeit zu entfernen (das wäre nämlich viel Aufwand) schreibt man es einfach ins Regelwerk, dass es verboten ist. Dann kriegt jeder Vollidiot der das macht einfach ne Verwarnung und fertig ist.

    Verwarnung + Moderator stellt Post wiederher


    "𝙄 𝙙𝙤𝙣'𝙩 𝙬𝙖𝙣𝙣𝙖 𝙡𝙤𝙨𝙚 𝙮𝙤𝙪

    𝙄 𝙙𝙤𝙣'𝙩 𝙬𝙖𝙣𝙣𝙖 𝙝𝙖𝙩𝙚 𝙮𝙤𝙪

    𝙄 𝙙𝙤𝙣'𝙩 𝙬𝙖𝙣𝙣𝙖 𝙙𝙤 𝙮𝙤𝙪 𝙡𝙞𝙠𝙚 𝙩𝙝𝙖𝙩

    𝙒𝙝𝙮 𝙮𝙤𝙪 𝙜𝙤𝙩𝙩𝙖 𝙙𝙤 𝙢𝙚 𝙡𝙞𝙠𝙚 𝙩𝙝𝙖𝙩?

    𝘾𝙖𝙪𝙨𝙚 𝙄 𝙜𝙤𝙩 𝙛𝙖𝙘𝙚 𝙩𝙖𝙩𝙨 𝙖𝙣𝙙 𝙢𝙮 𝙗𝙤𝙤𝙩𝙨 𝙗𝙡𝙖𝙘𝙠

    𝙄 𝙙𝙤𝙣'𝙩 𝙬𝙖𝙣𝙣𝙖 𝙜𝙤 𝙩𝙤 𝙨𝙘𝙝𝙤𝙤𝙡 𝙄'𝙤𝙣 𝙡𝙞𝙠𝙚 𝙩𝙝𝙖𝙩

    𝙀𝙫𝙚𝙧𝙮𝙗𝙤𝙙𝙮 𝙩𝙝𝙞𝙣𝙠 𝙄'𝙢 𝙘𝙤𝙤𝙡 𝙄'𝙤𝙣 𝙡𝙞𝙠𝙚 𝙩𝙝𝙖𝙩

    𝘾𝙤𝙙𝙚𝙞𝙣𝙚 𝙗𝙮 𝙩𝙝𝙚 𝙥𝙤𝙤𝙡 𝙬𝙝𝙞𝙡𝙚 𝙄 𝙬𝙧𝙞𝙩𝙚 𝙧𝙖𝙥𝙨

    𝙎𝙥𝙚𝙣𝙙 𝙢𝙤𝙣𝙚𝙮 𝙡𝙞𝙠𝙚 𝙖 𝙛𝙤𝙤𝙡 𝙄'𝙢𝙖 𝙢𝙖𝙠𝙚 𝙞𝙩 𝙗𝙖𝙘𝙠"


    -𝙡𝙞𝙡 𝙥𝙚𝙚𝙥


  • Zu dem Vorschlag stehe ich zwiespaltigen:

    Auf der einen Seite verstehe ich, das es in einem Forum nicht sonderlich nützlich ist generell Beiträge / Themen zu entfernen.

    Wenn es zum Beispiel um Problemlösungen geht, bei dem das Problem gelöscht wird, o.Ä.


    Bei anderen Beiträgen, wie zum Beispiel im Smalltalk oder auch bei Vorstellungen von sich, seinem Projekt oder einer Idee finde ich jedoch,

    dass die Entscheidung ob man die Vorstellung zum geschlossenem Projekt löschen möchte oder nicht bei einem selbst liegen sollte.


    So zum Beispiel auch bei Vorstellungen der eigenen Person oder einfach nur bei Beiträgen, die ohne große Überlegung erstellt wurden.

    Die Frage, die sich dazu mir stellt lautet also, wieso man Personen verbieten sollte, die selbst erstellten Themen zu löschen, wenn sie nicht mehr dahinter stehen?

  • Beitrag von Fancy ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: fail sry ().
  • Dann schreibt man halt in die Regeln sowas wie "Das loeschen von Startposts von hilfe-ersuchenden Themen ist verboten"

    Und warum muss Loeschen immer das Mittel der Wahl sein? Wenn es ein Projekt nicht mehr gibt sieht man das doch daran, dass die Website nicht erreichbar ist oder der letzte Post im Thread mehr als zwei Jahre zurueck liegt.

    hXiKkHh.png

    PCMR@Discord
    Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
    I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.

  • Macht meiner Meinung nach keinen Sinn. beispielsweise das Projekt wird geschlossen, wieso sollte man dann nicht den Topic ändern. Wenn man nichts mehr sucht braucht man auch keinen Topic zu haben. Zudem kann man seinen eigenen Beitrag ja eh löschen. Also wirklich gut ist der Vorschlag nicht.

  • "Das loeschen von Startposts von hilfe-ersuchenden Themen ist verboten"

    Da finde ich das richtig es sollte verboten sein.

    Doch z.B. Bei MEINER Server Werbung darf ich doch für mich selbst entscheiden ob ich das Thema löschen möchte oder nicht da hat doch eigentlich niemand etwas zu sagen.

    Es ist ja immer noch MEINE Server Werbung.


    Oder verstehe ich hier jetzt etwas falsch wenn ja klärt mich auf.:whistling:

    itsma.png

    F5lGtIO.png