Computer erreicht übermäßige Temperaturen

  • Hallo liebe Leser und Leserin,


    aktuell habe ich das Problem das mein Computer in der warmen Sommerzeit mal schnell überhitzt. Im Leerlauf empfinde ich die CPU Temperatur z.b etwas hoch. Was meint Ihr ? Welche Komponenten sollte ich auswechseln damit mehr Kühlleistung statt findet ? Ich bekomme ab und an schon bei SA:MP einen Bluescreen.


    Folgende Teile habe ich in meinem PC eingebaut


    AMD FX8300 8- CORE x3300 MHz Turbo 4,2 GHz
    BIOSTAR A960DPLUS AM3+ Mainboard
    8192 MB DDR3 Hynix AMD Markenspeicher 1x8GB
    NVIDIA Geforce GT 710 2GB
    Gaming HW5961 Blaue Lüfter
    400 W Netzteil


    Im Anhang habe ich mal etwas aus SpeedFan beigefügt. Über Tipps und Tricks würde ich mich freuen. Alle Teile sind nicht einmal 3 Monate alt.

    Dateien

    • Option.PNG

      (2,39 kB, 245 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Einfach mal die Seite aufmachen, und schauen ob sich die Lüfter drehen, vielleicht ist da was nicht richtig.
    3 Monate ist ja nichts, sonst hätte ich vielleicht zu viel Staub vermutet, aber das schließen wir mal aus.


    Wie gesagt, vielleicht ist dort was falsch Eingebaut worden, evtl. ein Pin locker vom CPU Kühlerlüfter o.ä
    Da es ein Fertigbau ist, müsstest du am besten mal reinschauen. Im laufendem Zustand wenn möglich.

    Level Designer bei Nanos GbR favicon-16x16.png
    Folge uns auf Instagram Nanos & World

    oder einfach auf Twitter Nanos & World

  • Wenn Du Haustiere hast, sammelt sich viel Staub, vielleicht mal die Lüfter entstauben.
    Was sagt eigentlich der Task Manager? hast Du vielleicht Programme offen, die die CPU überlasten?

    Level Designer bei Nanos GbR favicon-16x16.png
    Folge uns auf Instagram Nanos & World

    oder einfach auf Twitter Nanos & World

  • Der CPU verhält sich ruhig. Im Schnitt im Leerlauf verwendet er nur 3%.


    Staub ist min gerät nicht vorhanden bzw sehr wenig bis kaum sichtbar.


    Der CPU dreht sich und das hörbar. Hab’s im BIOS auf Max Speed eingestellt.

  • Du hast generell eine sehr sehr warme CPU...
    Wie warm ist es eigentlich bei dir im Raum wo der PC steht?
    Wenn du da 40 grad drinnen hast wird die CPU auch niemals unter 40°C fallen mit einer normalen Lüftung.


    8453690247.png

  • Raumtemperatur liegt bei ca 21 - 23 Grad wo der PC steht. Deswegen ist ja auch die Frage ob sich ein neuer Lüfter lohnt und worauf ich beim Kauf achten sollte damit es nicht wieder zur Niete wird


  • Bulldozer CPU's sind generell extrem warm.
    Versuch die Wärmeleitpaste zu erneuern
    Staub zu entfernen
    Hol dir wenn nicht vorhanden ein Lüfter der auch die Luft aus dem Gehäuse pustet.
    Wenn du den Standardkühler hast würde ich dir empfehlen dir einen zu holen, der auch die Luft zu dem Gehäuseausgang pustet und nicht nur in den PC reinpustet wie es ein normaler Standardkühler macht. Dadurch wird die airflow gestört.


  • Du hast generell eine sehr sehr warme CPU...
    Wie warm ist es eigentlich bei dir im Raum wo der PC steht?
    Wenn du da 40 grad drinnen hast wird die CPU auch niemals unter 40°C fallen mit einer normalen Lüftung.

    Also bei mir sind es immer über 40 auch wenn ich nichts am PC mache.


    Guten Tag
    Der freundlichste User, der, der immer an seinen Gruß gedacht hat und seine Duftmarke hinterlassen muss. Der User mit den meisten Pinnwandeinträgen ist ebenfalls @Rocky Balboa mit aussagekräftigen 98 Einträgen.

    Die meisten Beiträge
    Natürlich beginnen wir mit den meisten Beiträgen. Derjenige, der sich 24/7 (mehr oder weniger) die Finger wund schreibt ist mit 1.318 Beiträgen zum zweiten Mal in Folge der User mit den meisten Beiträgen im Jahr 2018, @Rocky Balboa.

    Zitat von dennismitzwein

    Die meisten Beiträge
    Der eifrigste Tastaturklimperer, derjenige, welcher mehr Muskeln in den Fingern besitzt als die meisten von euch im Bizeps haben. Mit ganzen 1524 Beiträgen ist @Rocky Balboa der User mit den meisten geschriebenen Beiträgen im gesamten Jahr 2017

  • Das hatte ich eine Zeit lang auch.


    Habe mein PC nun Umgerüstet mit zusätzlichen Kühlern die aufs Mainboard gerichtet sind, und 2 die die Luft heraus Befördern.
    Und an der Seite habe ich 2 Große AIRCOOLER :)


    Mein PC läuft jetzt seit 6 Tagen durchgehend,


    Und Aktuelle Temp.


    CPU: 31 Grad
    GPU: 32 Grad


    Vorher war das immer bei 70 - 90 Grad :o

  • Meine CPU läuft grad bei 29-32 °C, Prozessor ist ein i7-4770 und als Lüfter nen BK008 von BeQuiet.
    Also alles noch im Maße.
    Btw. sinds in meinem Zimmer gefühlt 35 °C. Dachgeschoss halt.

  • Die werte sind doch für einen FX normal oO


    Habe mal meine aktuellen werte hochgeladen

    "90 % aller Deutschen Reallife/Roleplay Server sind TeamDeathmatch Server mit Bewerbungspflicht"

  • Liegt auch am CPU. Für andere ist 60 normal und für meinen Intel i7-8700k ist (auch heute) eine Temp von 40-50 normal.
    AMD Prozessoren werden heißer als die von Intel und brauch mehr Strom.



    Das liegt also daran, ob du Intel oder AMD hast und ob du deinen PC richtig zusammengebaut hast. Eine anständige Wärmeleitpaste und ein von Staub befreites Gehäuse bringt schon viel.

  • AMD Prozessoren werden heißer als die von Intel und brauch mehr Strom.

    Das mag vielleicht für so antiqierte Prozessoren wie den AMD FX-8350 gelten, aber dein Prozessor weiß bspw. eine TDP von 95W auf während mein Prozessor (Ryzen 5 2600) eine TDP von nur 65W aufweist
    Weniger solcher Pauschalaussagen bitte, danke

    „Nicht das, was du nicht weißt, bringt dich in Schwierigkeiten, sondern dass, was du sicher zu wissen glaubst, obwohl es gar nicht wahr ist.“
    Mark Twain

    ---
    ICH BIN NUR HIER UM LEUTE ANZUSCHREIEN

  • Meine CPU läuft grad bei 29-32 °C, Prozessor ist ein i7-4770 und als Lüfter nen BK008 von BeQuiet.
    Also alles noch im Maße.
    Btw. sinds in meinem Zimmer gefühlt 35 °C. Dachgeschoss halt.

    In der Realität dann wohl eher eine Raumtemperatur von 23-26°C.
    Wäre auch schlicht nicht möglich eine CPU unter Raumtemperatur zu kühlen, wenn man extreme Kühlmittel wie LN2 oder LHe ausnimmt. :whistling:
    Bis 72°C IHS Temperatur ist da auch alles tutti für den 4770. Erst so um die 70°C wird die CPU richtig anfangen den Takt runterzunehmen.