Probleme mit dem Pc

Aus gegebenem Anlass: Sichert eure Backupcodes wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert habt!

Infos dazu findet ihr nochmal hier

  • Gestern Abend hat sich während des Spielens von RDR2 mein Pc aufgehängt, worauf ich ihn dann neugestartet habe, bloß zeigt er mir seit dem Neustart kein Bild mehr an und USB wird auch nicht mehr erkannt.


    Bisher habe ich schon einen CMOS Reset per Batterie und auch per Jumper versucht, den Pc habe ich einmal ohne Graka und auch ohne RAM gestartet und ich habe mindestens 3x alle Kabel auf dem Mainboard überprüft, jedoch hat nichts von den Versuchen was gebracht.


    Da ich befürchte, dass das Mainboard evtl kaputt ist und ich auch sonst keine Ideen mehr habe, wollt ich mal nach Hilfe hier auf Breadfish fragen. Hat evtl jemand mal dasselbe Problem gehabt und hat es irgendwie beheben können?

    Yesterday is dead and gone but
    tomorrow is still around.

  • Versuch mal, via Stick (wo sich deine Windows Version sich befindet) zu starten.


    Evtl auch ob dir was angezeigt wird, wenn du im Bootmenü bist.


    Geht beides auch nicht, dann ist es zu 100% ein Hartwareproblem und es lohnt sich ein Blick in dein Tower zu werfen.

    Wer PALWAL-Sternchen vergibt, bekommt aus Prinzip ein Like 😏


    palwal Donald Trump ist einer der besten Präsidenten welche die USA je hatte, meine Meinung.

  • Schritt 1:

    Macht der Rechner Geräusche, wenn ja, welche?

    Piepst er laut oder leise, langsam oder kurz, wie oft?


    Wenn nein, Schritt 2:

    Hast du alle Kabel überprüft? Strom zum Mainboard, zur CPU, zur Grafikkarte?


    Wenn ja, Schrtt 3:

    Gibt es Brandspuren, riecht es komisch, siehst du Schmauchspuren?


    Wenn nein, Schritt 4:

    Was passiert wenn du den Rechner einschaltest. Hörst du z.B. Festplattenaktivität oder laufen deine Lüfter an?


    Schritt 5: Weitere Informationen hier posten, den Ablauf der genannten Schritte und welche Hardware du besitzt, wann das Dinge gekauft worden ist und wo, hast du noch Garantie?


    Ferner, kannst du vielleicht einen Freund um Hilfe fragen? Wenn ein Freund dir seinen Computer leiht bzw. zum testen überlässt, teste erstmal deine Grafikkarte in seinem Computer. Danach die Festplatten und SSDs.

    Wenn beide Kategorieren funktionieren, dann solltest du das Netzteil testen. Klappt auch das, schaue ob du jemanden kennst der ein ähnliches Mainboard wie du besitzt. Wenn du jemanden kennst, der den selben Sockel nutzt wie du, teste deinen RAM und deine CPU bei ihm.

    Wenn auch diese beiden funktionieren, ist es dein Mainboard. Klappt schon irgendwas anderes nicht, dann würde ich da mal weiter reinschauen.


    Normalerweise, wenn gar nichts mehr passiert und er sich auch nicht mehr anschaltet könnte es sein das dein Netzteil dich verabschiedet hat. Gerade bei RDR2 brauchst du ja schon etwas Leistung (in Ampere) für deine CPU/GPU, da kann es sein das ein billiges Netzteil den Geist aufgibt.


    Bist du auf den Rechner angewiesen und hast weder Freunde noch Bekannte die dir helfen können, bleibt dir noch die Möglichkeit einen Unabhängigen PC-Shop mit Werkstatt aufzusuchen, sollen die halt (entgeltlich) suchen, oder du kaufst dir, wenn z.B. CPU/Mainboard schon etwas älter ist direkt neue Komponenten. Vorausgesetzt deine GPU klappt nicht.


    Hat dein Rechner eine integrierte Grafikkarte? Dann ist ein weiterer Unterschritt deine Grafikkarte auszubauen und zu versuchen über die integrierte Grafikkarte zu starten.


    Sobald du neue Infos hast melde dich, dann schauen wir uns das sicherlich gerne an.

  • 1. Der Pc macht keinerlei Geräusche beim starten, aber das Licht vom Mainboard leuchtet grün.


    2. Kabel wurden von mir mehrfach überprüft, alles ist einwandfrei und an jedem Steckplatz angeschlossen.


    3. Auch Brandspuren und komische Gerüche gab und gibt es keine.


    4. Sobald ich den Rechner starte laufen alle Lüfter und MB Lampe leuchtet auch grün, er zeigt mir bloß kein Bild und es werden auch keinerlei USB Ports erkannt.



    System:

    i5-2500k 3,3 GHz

    AMD Radeon R9 290x 4GB

    Asus P8H61-M Motherboard

    Die Grafikkarte wurde an einem anderen System getestet, diese funktioniert noch einwandfrei.

    Yesterday is dead and gone but
    tomorrow is still around.

  • Kannst du den Arbeitsspeicher am anderen Rechner testen ? Eventuell ist da auch etwas kaputt. Hatte ich jedenfalls mal. Gab auch kein Bild und kein Ton

    Ist eher unwichtig, denn würde der Arbeitsspeicher Probleme bereiten, würde das Mainboard das entsprechend auch anpiepsen.

    Mit großer Wahrscheinlichkeit ist das Mainboard durch oder die CPU.


    Möglicherweise ist jetzt die Zeit gekommen um zu upgraden.

  • Ist eher unwichtig, denn würde der Arbeitsspeicher Probleme bereiten, würde das Mainboard das entsprechend auch anpiepsen.

    Mit großer Wahrscheinlichkeit ist das Mainboard durch oder die CPU.


    Möglicherweise ist jetzt die Zeit gekommen um zu upgraden.

    Upgraden wollte ich sowieso Anfang nächstes Jahr, aber dann muss ich wohl früher schon damit anfangen.


    Vielen Dank für die ganzen Nachrichten!

    Yesterday is dead and gone but
    tomorrow is still around.

  • Beitrag von DiamantenDirk ()

    Dieser Beitrag wurde von dennismitzwein aus folgendem Grund gelöscht: Spam ().
  • do.de - Domain-Offensive - Domains für alle und zu super Preisen
  • Upgraden wollte ich sowieso Anfang nächstes Jahr, aber dann muss ich wohl früher schon damit anfangen.


    Vielen Dank für die ganzen Nachrichten!

    Wenn ich den Tipp geben dürfte, du findest günstige gebrauchte Workstations zu Haufe.

    I7 6700, 16GB RAM und 256GB SSD (ohne Grafikkarte, denn das sind oft spezielle CAD Karten die fürs Gaming nicht taugen) kommst du da um die 300€ gut ran.

    Das ist günstiger als wenn du dir ein neues Gehäuse, Kühler, Netzteil, RAM, Mainboard und CPU kaufst.


    https://www.ebay.de/itm/HP-Wor…SSD-16GB-RAM/383799463272


    Auch wenn der Kram schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, finde ich das die Dinger noch eine gute Leistung für Ihr Geld bieten.

    Ich selbst nutze z.B. eine HP Z640 mit Xeon E5 2680 v4, 64GB RAM und einer GTX 1080.

    Das hat jetzt zwar auch schon ein paar Jahre auf der Uhr, läuft aber immer noch rund.


    Ansonsten wenn es neu sein muss, haben wir hier einen guten Thread um dich zu beraten:


    [SAMMELTHREAD] Ist dieser PC gut?/PC gesucht

  • Moin, es ist kein Hardware Problem sondern eins vom Windows 10 Oktober Update 20H2.

    Ich habe im Netz nicht danach gesucht, aber habe genau das selbe Problem wie Du.


    Ich wollte bzw. habe grad das Update Installiert und wie immer muss man den PC Neustarten, gesagt getan. Ich habe mir nix bei gedacht, ich hab den PC eine halbe Stunde laufen lassen, und habe einfach kein Signal bekommen.


    Versuch mal die OnBoard Grafikkarte zu nutzen wirst staunen, den es liegt am Update.

    Level Designer bei Nanos GbR favicon-16x16.png
    Folge uns auf Instagram Nanos & World

    oder einfach auf Twitter Nanos & World


    Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.

    – Noël Coward

  • Eddy Das ist totaler Quatsch. Ich hab z.B. auch 20H2 und 0 Probleme mit dem Update. Pauschal zu sagen dass es an Windows liegt ist einfach falsch.


    Anzeichen sind ja offensichtlich wie oben schon geschrieben CPU oder Mainboard.

    Ваш человек еще до того, как вы знаете, что это!
    I may look calm. But inside my mind I have killed you 20 times in 5 minutes in 20 different ways.