Geld ist nicht alles

  • Ich bin Anfang 30 und arbeite seit etwa 7 Jahren in der IT Branche als Entwickler und habe ein Jahreseinkommen von 78000€. Theoretisch kann ich mir alles kaufen, was ich haben möchte und könnte trotzdem sicherlich noch eine Sparrate von 50-60% fahren. Besparen tue ich fleißig mehrere ETFs und werde sicherlich früher in Rente gehen. Durch ein Erbe bin ich im Besitz eines wunderschönen Einfamilienhauses in einer deutschen Großstadt. Doch glücklich bin ich damit nicht. Ich habe keine "echten" Freunde und meine letzte Beziehung ist aufgrund des Geldes in die Brüche gegangen. Darüber möchte ich uA ein wenig was erzählen:


    Angefangen hat alles im Studium. Bereits dort habe ich mich intensiv mit dem Thema Finanzen beschäftigt und meine damalige Freundin in das Thema mehr oder weniger mit reingezogen. Wir haben damals zusammen gewohnt, waren glücklich und das erste Kind war auf dem Weg. Doch ich habe mich immer mehr verändert, habe jeden Cent mehrfach umgedreht, die Essenspläne und Einkaufszettel in pingeliger Kleinstarbeit geschrieben, um möglichst viel zu sparen. Zu Beginn ging dies auch alles gut, bis ich mit dem Studium fertig wurde.


    Wir hatten plötzlich mehr Geld, als wir je hatten und meine Freundin schlug vor, dass wir doch aus der 35qm Wohnung ausziehen könnten. Habe dies strikt abgelehnt, um die Gefahr einer Lifestyle Inflation zu vermeiden und wurde von Tag zu Tag knauseriger(nie ins Restaurant gehen, nur Leitungswaser Zuhause trinken, alles gebraucht kaufen, Essen für 5 Tage kochen etc). Im Supermarkt habe ich dann eines Tages überreagiert und es kam zu folgender Situation, welche auch das Ende unserer Beziehung geführt und ein Umdenken bei mir angeregt hat:


    Wir sind durch das Erbe in das Haus gezogen und waren einkaufen, wo meine Partnerin den Einkaufswagen mit Dingen gefüllt hat, die nicht auf der Liste standen. Auf meine Frage, was dies soll meinte sie nur, dass die halt Lust auf ein paar zusätzliche Lebensmittel hat. Dann bin ich etwas sauer geworden und habe ihr mit dem Satz "Schatz, denk bitte an die Sparquote, okay?" versucht, ins Gewissen zu reden. Dies hat jedoch nur dazu geführt, dass die Situation übergekocht ist und ich letztendlich den Einkaufswagen umgeworfen habe. Meine Freundin ist heulend aus dem Laden gerannt, mit dem Auto nach Hause und hat ihre Sachen gepackt, was das Ende unserer Beziehung bedeutete. Sie war die einzige Person, mit der ich wirklich etwas gemeinsam hatte und zu der ich privat Kontakt habe.


    Jetzt sitze ich alleine in einem großen Haus, bin einsam und durch die Home Office Regelung versauer ich hier. Mein angespartes Geld ist mittlerweile eher eine Last.


    Wollte hiermit nur einmal verdeutlichen, dass ihr nicht nur an Gerd Kommer, Fire etc denken sollt, sondern euch selber nicht darin verlieren solltet. Es gibt mehr im Leben.....

  • Danke für die präzisen Zahlen von deinem Einkommen, die spielen bei der Geschichte natürlich eine sehr große Rolle.

    Es würde ja nicht reichen, dass du dir finanziell keine Gedanken machen brauchst, nein nein.

    Am Besten noch n Finanzflussdiagramm, damit wir das auch wirklich zu 100% sehen können.
    Schöner Flex auf jeden Fall 💪🏼 Denke dennismitzwein ist sehr stolz.


    Diese 1. Welt Probleme immer, wirklich. Gibt hier Leute (auch in diesem Forum), die nicht wissen, wie sie über den Winter kommen sollen...

    und du bist mal ausgeflippt, weil du nicht gecheckt hast, dass du nicht jede Sparquote auf n Euro genau einhalten musst...wow, ich fühle richtig mit dir.


    Dann fang an zu meditieren und entschuldige dich bei deiner Freundin, anstatt hier jetzt den Larry raushängen zu lassen, meine Güte^^

    ast2ufdyxkb1.png


    Leute, lernt scripten und versucht mal lieber etwas selber zu schreiben, als es aus einem GF zu kopieren. :S


  • Diese 1. Welt Probleme immer, wirklich. Gibt hier Leute (auch in diesem Forum), die nicht wissen, wie sie über den Winter kommen sollen...

    wenn es dir finanziell nicht gut geht könnten wir ja mal über nen Privatkredit reden. seit meine Freundin weg ist weiss ich nicht so recht was ich mit dem angesparten Geld noch machen soll...

  • weiss ich nicht so recht was ich mit dem angesparten Geld noch machen soll

    Ach du Armer, das muss ja wirklich schlimm sein.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    seit meine Freundin weg ist

    Stimmt, das wars jetzt. Du wirst nie wieder eine neue Freundin kennenlernen und einsam (aber wohlhabend) sterben


    Ich verstehe wirklich nicht, was du uns jetzt mit deinem Post sagen willst...

    Natürlich wurde vor dir noch niemand verlassen...

    ast2ufdyxkb1.png


    Leute, lernt scripten und versucht mal lieber etwas selber zu schreiben, als es aus einem GF zu kopieren. :S

  • Denke dennismitzwein ist sehr stolz.

    Sehe keinen Porsche, nein

    Gibt hier Leute (auch in diesem Forum), die nicht wissen, wie sie über den Winter kommen sollen...

    This, deswegen immer was abgeben wenn es einem gut geht. Das ist neben einer Patek, einem Porsche, einer Segelyacht und einer Immobilie mit Außen- und Innenpool das einzige Glück, das man sich kaufen kann


    Nice troll btw

  • Wie kommst du darauf, dass ich vor allem Angst habe, oder ein schweres Leben? Schließt du von dir, auf mich, Sojaknabe? Ich mache viel Sport, habe einen guten Job, bilde mich fort, informiere mich in alle Richtungen und entscheide dann, was das sinnvollste ist. Ist mir schon klar, dass das nicht so dein Ding ist. Ansonsten würdest du nicht mit "Verschwörung, Feindbilder" etc kommen, davon habe ich nicht gesprochen. Ich weiß nicht, was an meiner Aussage falsch war. Oder möchtest du sie widerlegen? Ich bitte darum.

  • seit meine Freundin weg ist weiss ich nicht so recht was ich mit dem angesparten Geld noch machen soll...

    Ganz viele tolle Produkte auf http://www.sk-designz.de kaufen wäre sicherlich eine gute Überlegung.


    Spaß beiseite, also was genau ist der Sinn dieses Themas? Also no Front, aber möchtest du uns einfach davor "warnen" zu geizig zu sein? Möchtest du einfach nur deine Story loswerden um dich besser zu fühlen? Bist du auf der Suche nach neuen Bekanntschaften?

    Das wäre vielleicht sinnvoll das mal offen zu kommunizieren.

    pageLogo-a04fb8aa.png                                                                                     pageLogoMobile-4ea77b06.png

  • Spaß beiseite, also was genau ist der Sinn dieses Themas? Also no Front, aber möchtest du uns einfach davor "warnen" zu geizig zu sein? Möchtest du einfach nur deine Story loswerden um dich besser zu fühlen? Bist du auf der Suche nach neuen Bekanntschaften?

    Das wäre vielleicht sinnvoll das mal offen zu kommunizieren.

    Meine feste Überzeugung: wenn man eine Person anschreibt und gutes im Sinne hat dann tut man sich erstmal sehr angreifbar machen. Das ist ein emotionales Risiko, welches man eingeht. Und dein Gegenüber sollte das respektieren und einem nach dem Lesen einer Nachricht mit einer Antwort aushelfen, wie auch im echten Leben. Man ignoriert nicht einfach Menschen. Das ist eine Grundmoral unserer westlichen Gesellschaft. Wenn man aber doch ignoriert dann ist das mehr Kommunikation, als dass es keine ist, und man kommuniziert damit, dass der Mensch einer Antwort nicht würdig ist. Man hat immer die Zeit um zu schreiben dass man gerade nicht kann oder es Gründe gibt. Aber einfach ignorieren ist total ungerechtfertigt, besonders wenn man zuerst eine Antwort gegeben hat und dann einfach nichts mehr kommt.

  • Meine feste Überzeugung: wenn man eine Person anschreibt und gutes im Sinne hat dann tut man sich erstmal sehr angreifbar machen. Das ist ein emotionales Risiko, welches man eingeht. Und dein Gegenüber sollte das respektieren und einem nach dem Lesen einer Nachricht mit einer Antwort aushelfen, wie auch im echten Leben. Man ignoriert nicht einfach Menschen. Das ist eine Grundmoral unserer westlichen Gesellschaft. Wenn man aber doch ignoriert dann ist das mehr Kommunikation, als dass es keine ist, und man kommuniziert damit, dass der Mensch einer Antwort nicht würdig ist. Man hat immer die Zeit um zu schreiben dass man gerade nicht kann oder es Gründe gibt. Aber einfach ignorieren ist total ungerechtfertigt, besonders wenn man zuerst eine Antwort gegeben hat und dann einfach nichts mehr kommt.

    Also im Prinzip beschwerst du dich darüber dass es in unserer westlichen Gesellschaft kaum noch ernstgemeinte Antworten gibt, während du eine Frage von mir zitierst, ohne diese zu beantworten...

    pageLogo-a04fb8aa.png                                                                                     pageLogoMobile-4ea77b06.png

  • Beitrag von Devine_ ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Nehme mein Argument zurück, weil überzeugt. ().
  • Wow. Das und die Tatsache erst mit 30 zu erkennen, dass das Geld verdienen nicht alles ist - ja ..

    Aber mit einem Einkommen von 78k€ und einem geerbten Einfamilienhaus zu meinen man hätte das Geld verdienen durchgespielt und man könnte sich quasi alles leisten, ja auch da fehlen mir die Worte. Ziemlich unreflektiert.

    Die sache ist mein Junge. Das viele linke bewegungen zu dem wurde was mitläufer garnicht wollten. Alle dachten hey links löst uns von den rechten problemem doch langsam merken die meisten nein es ist absolut der selbe scheiss. Unterdpckend mit dem willen nur seien eigene agenda zu wollen. Doch das ist ein kampf den man nicht gewinnen kann weil wie man sieht das die leute einfach wegehen je mehr die sich radikalsieren. Bei queeren gruppen wird das bald auch passieren da immer mehr merken. "Eigentlich unterstütze ich queer sein garnicht sondern es ist mir nur egal". Ein woke skandal und die leute distanzieren sich genauso wie viele jugne leute jetzt vor fff. Man kann halb nicht denken nur weils in der blase so ist das man einfach jetzt sagen kann. Wie obi wan mal sagte. Du wurdest zu dem wo du geschworen hast sie zu zerstörem.Und nein ich bin nicht konservativ sondern einfach nur ein gemäsigter sozial linker.

  • Wie kommst du darauf, dass ich vor allem Angst habe, oder ein schweres Leben? Schließt du von dir, auf mich, Sojaknabe? Ich mache viel Sport, habe einen guten Job, bilde mich fort, informiere mich in alle Richtungen und entscheide dann, was das sinnvollste ist. Ist mir schon klar, dass das nicht so dein Ding ist. Ansonsten würdest du nicht mit "Verschwörung, Feindbilder" etc kommen, davon habe ich nicht gesprochen. Ich weiß nicht, was an meiner Aussage falsch war. Oder möchtest du sie widerlegen? Ich bitte darum.

    Ich lese hier nur Flex raus & natürlich elitäre Forum-Mitglieder anzupöbeln, nur um deinen innerlichen Frust & deinen Aggressionen im Internet freien Lauf zu lassen.


    Freu dich wenn du viel Geld hast & einsam stirbst… ist okay. (Sofern du das möchtest)


    Aber bitte bitte… verzieh dich mit so n verdammten Beitrag von diesem Forum wenn du nichts produktives beizutragen hast.

  • Ich lese hier nur Flex raus & natürlich elitäre Forum-Mitglieder anzupöbeln, nur um deinen innerlichen Frust & deinen Aggressionen im Internet freien Lauf zu lassen.


    Freu dich wenn du viel Geld hast & einsam stirbst… ist okay. (Sofern du das möchtest)


    Aber bitte bitte… verzieh dich mit so n verdammten Beitrag von diesem Forum wenn du nichts produktives beizutragen hast.

    Ich weise diese Unterstellungen zurück, Unterstellungen sind ein journalistischer Trick, diese dürfen in der freiheitlich demokratischen Grundordnung nicht vorkommen, Sie hätten mich anders befragen müssen und jetzt frage ich mich, woher kommen Sie, welche Institution sind Sie, sind Sie ein privater Verein, der ne kleine Meinungsforschung zu einem Geschäft macht um mich zum Anreiz zu bringen irgendwas zu kaufen?

  • Ich weise diese Unterstellungen zurück, Unterstellungen sind ein journalistischer Trick, diese dürfen in der freiheitlich demokratischen Grundordnung nicht vorkommen, Sie hätten mich anders befragen müssen und jetzt frage ich mich, woher kommen Sie, welche Institution sind Sie, sind Sie ein privater Verein, der ne kleine Meinungsforschung zu einem Geschäft macht um mich zum Anreiz zu bringen irgendwas zu kaufen?

    Ne

    pageLogo-a04fb8aa.png                                                                                     pageLogoMobile-4ea77b06.png

  • Was habt ihr durch Rockys Lehrstunde gelehrt Kinder?

    Seid keine Geizkragen sondern flext wie dennismitzwein Ihr habt das Geld zum ausgeben (ich weiß überraschend).

    Wenn Ihr es spart dann seid wenigstens nicht bei eurer Familie geizig. Wenn ihr sogar bei eurer Familie geizt obwohl ihr keinen Grund zum geizen habt dann ist das schon ziemlich traurig.